Motivation mit Janis McDavid
18. September 2020
Witten
Ort:

Möbelhaus Ostermann
Vorplatz Lagerverkauf
Fredi-Ostermann-Straße 1
58454 Witten

Veranstalter:

ProKid Herdecke

Infos:

"Janis McDavid lässt sich nicht aufhalten: Was sich der 28-Jährige in den Kopf setzt, das zieht er auch durch. Das Wahnsinnige ist für ihn gerade gut genug. Ohne Arme und Beine geboren, verdeutlicht Janis McDavid, dass Grenzen nur in den Köpfen existieren. Der aus Funk und Fernsehen bekannte Speaker steckt mit seiner positiven Lebensenergie tausende Menschen überall auf der Welt an.

Wenn Janis McDavid seinem Publikum eröffnet, wie jeder sein Leben in eine positive Richtung lenken kann, dann rührt er seine Zuhörer mal zum Lachen, mal zu Tränen – denn er teilt seine außergewöhnlichen Erlebnisse hautnah und fesselnd. Der gefragte Redner berührt die Menschen und macht Mut, das Leben selbst in die Hand zu nehmen. Sein Ziel ist es, neue Impulse zu wecken und zu motivieren ins Handeln zu kommen." Zitat von der Website janismcdavid.com

So kann Janis McDavid auch Menschen mit einer chronischen Erkrankung wie Diabetes helfen, den Diabetes zu akzeptieren und das Beste aus ihrem Leben zu machen. Der Verein ProKid Herdecke hat Janis McDavid zu einem Vortrag eingeladen. ProKid Herdecke bietet u. a. Schulungen für Kinder und Jugendliche mit Diabetes und für Erzieher*innen und Lehrer*innen an. Hier gibt es mehr Informationen zu ProKid Herdecke,.

Anmeldung und Tickets unter www.prokid-herdecke.de; Tel.: 02302/9642-700, E-Mail: info@prokid-herdecke.de. Tickets sind auch erhältlich beim Stadtmarketing Witten GmbH,
Tourist & Ticket Service, Marktstraße 7 – Rathausplatz – 58452 Witten
Den Flyer zur Veranstaltung können Sie hier ansehen.
Im Fall einer Corona-bedingten Absage der Veranstaltung bleiben die
Eintrittskarten für einen Ersatztermin gültig oder die Teilnahmegebühr
kann zurückerstattet werden.

Die Veranstaltung startet am 18. September um 18 Uhr; Einlass ist um 17 Uhr.

13. Heilbronner Diabetikertag
26. September 2020
Heilbronn
Ort:

Harmonie Heilbronn
Wilhelm-Maybach-Saal
Allee 28
74072 Heilbronn

Uhrzeit: 10 bis 16 Uhr

Veranstalter:

Diabetikervereinigung Heilbronn
Ansprechpartnerin: Elisabeth Staas
Tel.: 07131 - 81748
E-Mail: info@diabetiker-hn.de

Infos:

Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Diabetes - Risiken und Nebenwirkungen“. Geboten werden interessante Vorträge und eine Industrieausstellung. Eingeladen sind Diabetiker, deren Angehörige und Interessierte.

1. Digitales Barcamp “Diab2gether- Diabetes leben 2020”
9. Oktober 2020
Ort:

Online

Infos:

Am 9. und 10. Oktober 2020 veranstaltet der DBW Diabetiker Baden-Württemberg e.V. sein erstes digitales Barcamp “Diab2gether-Diabetes leben 2020”.

Der Verband schreibt über sein erstes Barcamp:

Unser Barcamp ist eine virtuelle Konferenz, die anders als herkömmliche Konferenzen, die Teilnehmer aktiv einbindet und auffordert, eigene Themen einzubringen. An zwei Tagen geht es um das Leben mit Diabetes in 2020. Wir suchen mit diesem Event den Austausch mit allen Diabetikern, Interessierten und Fachleuten. Mit diesem Event wollen wir erreichen, dass die Stimme der Diabetiker noch besser gehört wird. Macht mit! Wir freuen uns auf Euch!

Unser Programm:

An Tag 1 für Typ 1 von 17-21 Uhr können die Teilnehmer ihre Themen rund um Diabetes - seien es Medikamente, DMP, Selbstmanagement , das Leben mit Diabetes-Kids bis hin zu Alltagsthemen - einbringen und diskutieren. Die Moderation am 9.Oktober übernimmt Fr. Anne Seubert. Dabei gestalten die Teilnehmer den Tag mit ihren Fragen und Ideen. Anmeldung und Infos gibt es hier. Den Link für die Teilnahme bekommen die Teilnehmer nach der Anmeldung.

Am zweiten Tag (10. Oktober) von 10-14 Uhr steht alles im Zeichen von Typ 2. Hier gibt es spannende Vorträge von namhaften Diabetologen und Fachleuten. Unter anderem von:
- Neue Technologien - Dr. Lippman Grob
- DMP Was ist das? - Dr. Noumeyra Kassa
-Diabetes und Depression - Dr. Andreas Schmitt
-Neue Medikamente - Dr. Albrecht Dapp
-Diabetischer Fuß- Redner: Dr. Wolf-Rüdiger Klare

Der Austausch kommt aber nicht zu kurz! Alle Teilnehmer können sich einbringen und Erfahrungen austauschen. Moderatorin des Events ist Fr. Anne Seubert. Anmeldung und Infos gibt es hier. Den Link für die Teilnahme bekommen die Teilnehmer nach der Anmeldung.

Was ist ein Barcamp? Hier gibt’s ein Video von „Corporate Learning Community / YouKnow“:

Erlebniswoche – Ferienfreizeit ist für Kinder von 7 bis 12 Jahren
10. bis 16. Oktober 2020
Neiße-Malxetal
Ort:

Schullandheim Jerischke
Jerischke Nr. 9
03159 Neiße-Malxetal

Veranstalter:

Deutsche Diabetes-Hilfe –Menschen mit Diabetes (DDH-M) e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Albrechtstr.9
10117 Berlin
Ansprechpartnerin: Frau Kathrin Bahr
Tel.: 030 - 20167737
E-Mail: kathrin.bahr@ddh-m.de

Diabetes-Barcamp Typ 2
17. Oktober 2020
Online
Ort:

Online (den Link bekommt ihr nach der Anmeldung)

Uhrzeit: 9.30 bis 14.30 Uhr

Veranstalter:

Kirchheim-Verlag
Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14
55130 Mainz
Ansprechpartner: Eric Nielsen
Tel. & Fax: (0 61 31) 9 60 70 38
E-Mail: nielsen@kirchheim-verlag.de

unterstützt von AstraZeneca

Eltern-Kind-Wochenende
23. bis 25. Oktober 2020
Weissenhaus
Ort:

Resort Weissenhäuser Strand
Seestr. 1
Weissenhaus 23758

Veranstalter:

Deutsche Diabetes-Hilfe –Menschen mit Diabetes (DDH-M) e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Albrechtstr.9
10117 Berlin
Ansprechpartnerin: Frau Andrea Witt
Tel.: 0152 5848 0000
E-Mail: andrea-witt@gmx.de

diabinfo im Dialog - digitales Patientenforum Diabetes
6. Februar 2021
Online
Ort:

Online

Uhrzeit: 11.00 bis 12.45 Uhr

Infos:

Am Samstag, den 6. Februar 2021, lädt das nationale Diabetesinformationsportal diabinfo.de von 11.00 Uhr bis 12.45 Uhr zum Online-Forum "diabinfo im Dialog – digitales Patientenforum Diabetes" ein. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Menschen mit Typ-2- oder Typ-1-Diabetes, ihre Angehörigen und weitere Interessierte. Das Programm und alle weiteren Informationen sind auf diabinfo zusammengestellt.

Die Anmeldung erfolgt über diesen Link: https://register.gotowebinar.com/register/3611622330396037899

Programm

Subtypen des Diabetes: Was bedeutet die neue Einteilung für Vorbeugung und Behandlung? Prof. Andreas Fritsche vom Universitätsklinikum in Tübingen berichtet über aktuelle Forschungsergebnisse und gibt einen Überblick, welche Bedeutung diese haben können für Menschen mit Prädiabetes oder mit bereits bestehendem Diabetes – in Hinblick auf Krankheitsentstehung, Behandlung und Vorbeugung, auch von Folgeerkrankungen. | Diabetes Typ F: Was tun, wenn Angehörige an Diabetes erkranken?
Prof. Bernhard Kulzer vom Diabetes Zentrum Mergentheim geht mit Angehörigen von Menschen mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes in den Dialog.
Wie nimmt die Diabetes-Erkrankung eines nahe stehenden Menschen Einfluss auf den Alltag in der Familie oder in der Partnerschaft, welche Fragen treten auf und wo können Konflikte entstehen? Welche Strategien gibt es, um in verschiedenen Situationen gut miteinander und dem ‚neuen Familienmitglied Diabetes‘ umzugehen?

___________
Barcamp4Diakids
17. April 2021
Ort:

virtuell

Veranstalter: Diabetiker Baden-Württemberg
Infos:

Am Samstag, 17. April 2021, von 14-18 Uhr findet das erste Online Diabetes Kinder-Barcamp des DBW Diabetiker Baden-Württemberg e.V. statt.
Hier könnt Ihr Euch mit anderen Kids über alle Fragen, Probleme und Wünsche rund um den Diabetes austauschen. Diskutiert mit der Diabetologin Dr. Andrea Finke und dem YouTube-Star Bastian Niemeier über alles, was Euch bewegt und erfahrt von anderen, wie sie damit umgehen.
Für ein bisschen Action zwischendurch dürft Ihr euch auf Bewegungspausen mit einem Spitzensportler freuen!

Auch Eure Eltern kommen auf Ihre Kosten: Erst einmal können sie sich mit Helene Klein über die neuste Technik im Bereich Pumpen, Sensoren und Co austauschen. Im Anschluss steht der Psychologe Dr. Christopher Scheff für einen Austausch mit den Eltern bereit und bespricht Fragen, Ängste, Sorgen.

Weitere Informationen und Anmeldung

Bitte beachte: Wir nehmen den Jugendschutz sehr ernst. Deshalb müssen Dich Deine Eltern anmelden, damit du teilnehmen kannst.

Die Teilnahme am Barcamp ist kostenlos. Wir freuen uns, wenn Ihr uns bei der Anmeldung bereits mitteilt, was Euch bewegt und über was Ihr gerne sprechen möchtet.