Aktuelles aus Technologie und Produkte
AWMF-Leitlinien

Bessere digitale Wissensangebote für Fachleute und Patienten

Im Rahmen der 28. Leitlinienkonferenz der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften wurde auch darüber diskutiert, wie das Angebot an Leitlinienwissen für Patienten und Behandelnde mit Hilfe digitaler Formate verbessert werden kann.
Gesundheitshelfer Smartphone

Von der Trauma- bis zur Tinnitus-App

Smartphones und mobile Endgeräte liefern beim „Crowdsensing“ wertvolle Daten. Informatiker der Universität Ulm helfen nun dabei, diese für die medizinische Forschung besser nutzbar zu machen. Dabei geht es um die Entwicklung einer Softwaretechnologie zur benutzeroptimierten digitalen Datenerhebung für medizinische und psychologische Studien.
Datenmanagement

Version 2.0: Update für die „Contour Diabetes App“

Ab sofort ist die neue Version 2.0 der „Contour Diabetes App“ verfügbar. Die neue Funktion „meine Muster“ erkennt wiederkehrende Trends im Blutzuckerverlauf und informiert über mögliche Ursachen und nächste Schritte. Individuelle Messerinnerungspläne helfen zusätzlich dabei, effektiv und zur richtigen Zeit den Blutzucker zu messen.
Joint Venture „Onduo“

Sanofi und Google: Patienten­versorgung der Zukunft im Blick

Der europäische Diabetes-Kongress (EASD) ist der größte internationale Kongress der Diabetesforschung. Jedes Jahr werden neueste Forschungsergebnisse und technologische Fortschritte vorgestellt. Redakteurin Lena Schmidt sprach dort mit Stephan Oelrich, Sanofi, unter anderem über deren Zusammenarbeit mit Google (mit Podcast).
Insulinpumpen, Sensoren:

Die Qual der Wahl

Das Insulinpumpenkolloquium am Diabetes-­Zentrum Mergentheim ist eine Veranstaltung für Pumpenträger und Menschen mit Diabetes mellitus, die ein System zur kontinuierlichen Glukosemessung tragen. Das Kolloquium 2017 stand unter dem Motto „Pumpen und Sensoren – Qual der Wahl“. Rund 230 Betroffene nahmen daran teil.
Datenmanagement

Update: „Contour Diabetes App“ mit neuen Funktionen

Die neue Version der „Contour Diabetes App“ von Ascensia Diabetes Care bietet nun einen umfassenden Blutzuckertagebuchbericht mit vielen Zusatzdaten als PDF-Datei sowie den Export von Rohdaten der letzten hundert Tage im CSV-Format.
„Ascensia Diabetes Challenge“

Typ-2 Diabetes: Innovationswettbewerb für digitale Lösungen

Ascensia Diabetes Care hat einen Innovationswettbewerb für Unternehmen und Start-Ups ins Leben gerufen. Die „Ascensia Diabetes Challenge“ hat das Ziel, digitale Lösungen zur Unterstützung von Menschen mit Typ-2 Diabetes für ihr tägliches Diabetesmanagement zu finden, um deren Leben so zu verbessern.
Zeitumstellung am 29.10.

Daran denken: Auch Messgeräte, Pumpen und Co umstellen!

Am Sonntagmorgen (29. Oktober) wird die Uhr um eine Stunde zurückgestellt, und zwar von 3 auf 2 Uhr. Damit beginnt die Winterzeit. Wer Diabetes hat, muss nicht nur seine Uhren umstellen, sondernauch an Blutzuckermessgerät, Insulinpumpe und CGM-System denken, damit die Therapie reibungslos weiterlaufen kann.
„DiaDigital“

Neues Gütesiegel bringt Licht in den Diabetes-App-Dschungel

Mit „DiaDigital“ gibt es nun erstmals ein Gütesiegel, mit dem therapieunterstützende Apps zertifiziert werden können. Entwickelt wurde das Siegel im Rahmen einer Kooperation von Fachgesellschaften und Patientenverbänden mit dem Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG).
Umfrage

Drei von zehn Deutschen für digitale Sprechstunde

Eine Befragung hat ergeben, dass jeder Dritte in Deutschland eine Online-Sprechstunde wahrnehmen würde, 72 Prozent sehen diese Form der Arzt-Konsultation jedoch kritisch. Überraschend ist, dass bei den älteren Befragten über 65 Jahren die Akzeptanz höher ist als bei den jüngeren.
Grundlagen und Hintergründe
  • Geräte im Anwedungstest

    Ausprobiert

    Redaktionsmitglied und Typ-1-Diabetikerin Dr. med. Katrin Kraatz testet für Sie Geräte für den Diabetikerbedarf.
  • Kirchheim-Shop

    Buchtipps

    CGM, Insulinpumpe und Co. - im Kirchheim-Buchshop finden Sie auch Bücher zum Thema Diabetes-Technologie.
  • Industrie-Meldungen

    Infobox

    In dieser Rubrik finden Sie Meldungen zu neuen Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Diabetes.
  • DIabetes-Technologie

    Verband: AGDT

    Die Arbeitsgemeinschaft widmet sich der Erforschung und Behandlung des Diabetes durch moderne Technologien.
Aus unseren Zeitschriften
Arzt-Video-Portal

Sprechstunde per Video – mit ViDiKi

Mit einem Diabetologen über ein Arzt-Video-Portal sprechen – das können Familien, die an der ViDiKi-Studie teilnehmen. Was genau es mit dieser neuen Art der Beratung auf sich hat, bei der es vor allem um die Besprechung der Daten gehen soll, erklärt Studienleiterin Dr. Simone von Sengbusch.
Gut verstaut

Mit Diabetes-Technik sicher unterwegs

Insulinpumpe, Blutzuckermessgerät, Einstechhilfe, Teststreifen, Tupfer, Traubenzucker… Das Diabetes-Equipment ist umfangreich und sollte doch stets griffbereit sein, um alle Herausforderungen im Alltag meistern zu können. Wohin aber mit den vielen Einzelteilen? Praxiserprobte Tipps gibt es von Diabetesberaterin Sarah Biester.
Schwerpunkt: „Jahrzehnte mit Diabetes gut leben“

Helfen neueTechnologien auch Langzeitdiabetikern?

Neue Technologien wie die kontinuierliche Glukosemessung (rtCGM) oder das Flash-Glukose-Monitoring erleichtern heutzutage das Therapiemanagement und den Alltag mit Diabetes. Doch profitieren von diesen neuen Technologien auch diejenigen, die seit Jahrzehnten mit ihrem Diabetes leben?
Infobox

Erst- und Wiederholungsschulung bei Typ-1-Diabetes

Erstschulungsset, Gruppen- und Wiederholungsschulung, ergänzende themenbezogene Zusatzmodule: Das Schulungs- und Behandlungsprogramm PRIMAS wird vielseitig eingesetzt.
Infobox

Komplettangebot für Menschen mit Insulintherapie

Laut Presse-Information führt das Digital Health Unternehmen mySugr das erste Komplettangebot für Diabetiker mit Insulintherapie gemeinsam mit der Versicherungskammer Bayern (VKB) und der zugehörigen Union Krankenversicherung (UKV) ein.
Infobox

Flüssig statt Täfelchen

Im Fall einer Unterzuckerung greifen viele Diabetiker zu Dextrose-Produkten von Dextro Energy – man kennt die Täfelchen. Das macht Dextro Energy seit jeher zum Partner für Diabetiker. Seit rund einem Jahr gibt es für jene, die Flüssigzucker bevorzugen, auch einen Dextrose Drink.
Infobox

Auch Ärzte: voreingenommen gegenüber Fettleibigen

Am 11. Oktober ist Welt-Adipositas-Tag unter dem Motto "Prävention der Folgen von Adipositas". Das Unternehmen Novo Nordisk engagiert sich gegen eine gewichtsbedingte Stigmatisierung und "für die Verbesserung der Adipositas-Versorgung", wie es in einer Presseinformation heißt.
Infobox

Schnell im Blick in der Schwangerschaft

Die Schwangerschaft ist eine Zeit der Spannung, Vorfreude und des Neuanfangs. Bei einigen Frauen sind die Monate vor der Geburt von einer zusätzlichen Sorge geprägt: dem richtigen Umgang mit ihrer Diabetes-Erkrankung.
Infobox

Statt Schwankungen: jedem seine bestmögliche Pen-Kanüle

Das Medizintechnik-Unternehmen BD hat seine 6-mm-Kanüle auf den deutschen und den Schweizer Markt gebracht, teilt das Unternehmen in einer Presseinformation mit.
Sensor-Pflaster

Sensor-Pflaster

CGM, FGM und auch Patch-Pumpen erleichtern den Alltag mit Diabetes. Was aber tun, wenn sich die Haut an den Klebestellen der Pflaster rötet oder juckt? Dr. Stefanie Kamann, Dermatologin und Mutter eines Kindes mit Diabetes, weiß Rat.
„Accu-Chek Inside Tender“

Infusionssets mit verschiedenen Kanülen- und Schlauchlängen

„Roche Diabetes Care“ erweitert laut Presse-Information mit „Accu-Chek Insight Tender“ das Sortiment an Infusionssets für das „Accu Chek Insight“-Insulinpumpensystem – mit verschiedenen Kanülen- und Schlauchlängen.