Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Hafer – locker-flockiger Genuss“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 7/2019.

Zutaten für 2 Portionen:

1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
4 Möhren
10 Kirschtomaten
200 g gekochte Kartoffeln
etwas Salz und frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Olivenöl, 10 g
1 Ei
30 g Haferflocken, gemahlen
200 g Magerquark
2 EL Tomatenmark
etwas Paprikapulver, gemahlene Chili

Die Zubereitung:

Kräuter waschen, trocknen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel kalt waschen, fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Möhren putzen, waschen; zwei grob reiben, zwei in mundgerechte Streifen schneiden. Kirschtomaten waschen und zur Seite stellen.

Gekochte Kartoffeln reiben, zusammen mit den geriebenen Möhren, Zwiebeln, Knoblauch und der Hälfte von Schnittlauch und Petersilie in einer Schüssel mischen.

Nun die gemahlenen Haferflocken untermischen, mit Salz und Pfeffer würzen, dann das Ei zugeben und zu einem Teig rühren, kurz ziehen lassen.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, mit zwei Esslöffeln Teigstücke abstechen, in der Pfanne etwas flachdrücken und von beiden Seiten in 5 bis 8 Minuten goldgelb braten.

Für den Dip Quark mit Tomatenmark und etwas kohlensäurehaltigem Mineralwasser glattrühren. Restliche Kräuter zugeben, mit Paprika, Chili, Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuterquark in zwei Schälchen füllen. Möhrenstifte und Kirschtomaten auf Tellern anrichten, Kräuterquark und Möhrenplätzchen dazulegen.

Nährwert pro Portion ca.:

25 g Eiweiß
10 g Fett
66 g Kohlenhydrate (davon 23 g anrechnungspflichtig)
14 g Ballaststoffe
120 mg Cholesterin
222 mg Natrium
2 010 mg Kalium
448 mg Phosphor
454 Kilokalorien
1 816 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE, Redaktion Essen und Trinken,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf, Tel.: 0 22 34/91 65 41,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2019; 68 (7) Seite 88