Leser-Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Osteoporose“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 1/2020.

Zutaten für 12 Stücke:

400 g Äpfel, z. B. Boskoop
2 EL Zitronensaft
Mark einer Vanilleschote
4 kalte Eier
120 g Sonnenblumenöl
750 g Skyr natur oder ­Magerquark
200 g Frischkäse natur, 0,1 % Fett
10 ml flüssiger Süßstoff
2 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen, 74 g
2 TL Backpulver
50 g Weizengrieß

Die Zubereitung:

Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Äpfel putzen, waschen, vierteln und mittelgrob würfeln, in einer Schüssel mit Zitronensaft mischen. Vanilleschote längs halbieren, Mark auskratzen. Eier trennen, Eiklar zu steifem Schnee schlagen, kalt stellen.

Eigelbe mit Öl, Skyr, Frischkäse, Vanillemark und Süßstoff verrühren. Dann Vanillepuddingpulver, Backpulver und Grieß unterrühren, noch einmal abschmecken. Der Teig darf ruhig etwas süßer sein, damit er nach dem Backen süß genug schmeckt. Zum Schluss den kalten Eischnee unterziehen.

Springform mit Backpapier auskleiden, Seitenränder leicht einölen. Die Hälfte der Skyrmasse in die Form füllen, dann die Apfelstücke verteilen. Mit der restlichen Masse bedecken und glatt streichen. 60 bis 65 Minuten backen.

Danach im offenen Ofen 15 Minuten auskühlen lassen, herausnehmen, kurz stehen lassen, bis er fest ist, und auf ein Kuchengitter stellen.

Nährwert pro Stück, bei 12 insgesamt, ca.:

14 g Eiweiß
12 g Fett
17 g Kohlenhydrate (davon 10 g anrechnungspflichtig)
1 g Ballaststoffe
80 mg Cholesterin
81 mg Natrium
156 mg Kalium
178 mg Phosphor
87 mg Kalzium
232 Kilokalorien
928 Kilojoule


von Gertraud Schilling


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2020; 69 (1) Seite 82