Aktuelles aus Essen & Trinken
Reduktionsstrategie

Kritik an Lösungs­ansätzen für Softdrinks und Kindermarketin...

Medizinische Fachgesellschaften äußern sich zum Entwurf des Bundesernährungsministeriums für eine Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten: Sie fordern 50 Prozent weniger Zucker in Softdrinks und keine Kinderwerbung für ungesunde Produkte.
Echt Essen – November 2018

Dublin: Freshest fish!

Das „Echt Essen“-Gasthaus im November: Das Traditionsbistro „Matt the Thresher“ in der irischen Hauptstadt überzeugt mit sehr frischem Fisch und herzlicher Gastlichkeit.
Kinderernährung

Keine gute Idee: Zucker als Lockmittel für gesundes Essen

Bei vielen Eltern gilt dieser Trick als Geheim­waffe, um Kinder zu einer gesünderen Ernährung zu animieren: Einfach ein bisschen Zucker auf die frischen Erdbeeren oder den Naturjoghurt streuen. Doch wie eine Studie nun zeigt, geht die Rechnung nicht auf, denn Langfristig erhöht dies bei Kindern das Risiko für Übergewicht und sie neigen stärker dazu, diese erlernte ungesunde Ernährungsweise beizubehalten.
Reduktionsstrategie

Fachgesellschaften kritisieren „Schonfrist für Industrie“

Die „Schonfrist für die Industrie bedeutet Zehntausende vermeidbarer Fälle von Übergewicht und Folgeerkrankungen“ – die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) hat die Vereinbarung zur Reduktion von Zucker, Fett und Salz in verarbeiteten Lebensmittelprodukten zwischen dem zuständigen Bundesministerium und den Verbänden der Lebensmittelwirtschaft scharf kritisiert.
Körner statt Mehl

Neue Studie: Wieso Vollkorn gesünder als Weißmehl ist

In einer aktuellen Studie wurden die gesundheitsfördernde Wirkung einer vollkornbetonten Ernährung und deren Wirkung auf das Gewicht, den Blutzuckerspiegel, die Kalorienverwertung und andere Parameter untersucht. Dabei entdeckten die Forscher zwei Faktoren, die Vollkorn zur gesünderen Alternative im Vergleich zu Weißmehl machen.
Hopfen-Inhaltsstoffe

Bier ist gesund – solange es alkoholfrei ist

Verschiedene aus dem Hopfen stammende Inhaltsstoffe im Bier wirken entzündungshemmend, verhindern Leberschäden und verbessern den Fett- und Zuckerstoffwechsel. Hopfenhaltige Getränke könnten also eine positive Wirkung auf die Lebergesundheit haben – solange sie keinen Alkohol enthalten. Neue Erkenntnisse dazu liefern die Projekte einer deutsch-österreichischen Forschungskooperation.
Bessere Ernährung politisch unterstützen:

„Aktion Weniger Zucker“ gegründet

Gemeinsam mit vier weiteren Organisationen hat die Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) die „Aktion Weniger Zucker“ ins Leben gerufen. In deren Rahmen wollen die Initiatoren sich dafür einsetzen, dass wirksame Maßnahmen gegen zu hohen Zuckerkonsum und die Förderung einer gesunden Ernährung auch in Deutschland umgesetzt werden.
Echt Essen – Oktober 2018

„Forellenhof Buhlbach“: Frischester Fisch

Das „Echt Essen“-Gasthaus im Oktober: Eine kristallklare Quelle versorgt die ökologische Fischzucht im „Forellenhof Buhlbach“. Das kulinarische Kraftzentrum gehört zum nahe gelegenen 5-Sterne-Hotel „Bareiss“ in Baiersbronn – und ist eine Reise wert!
Ballaststoffe

Plädoyer für Vollkorn-Produkte

Im Vergleich zu Backwaren aus weißem Mehl enthalten Vollkorn-Produkte viele Ballaststoffe. Der Verzehr dieser Ballaststoffe reduziert das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Ob Roggen-, Hafer-, Weizen-Vollkornbrot oder Vollkorn-Müsli verzehrt wird, spielt dabei keine Rolle – aber die Menge ist entscheidend. Zu diesem Schluss kommt eine skandinavische Studie.
foodwatch-Marktstudie

DDG fordert Softdrinksteuer und bezahlbare gesunde Ernährung

„Es hat sich trotz aller Ankündigungen der Industrie in den letzten Jahren nichts geändert“, beklagt DDG-Geschäftsführerin Barbara Bitzer angesichts der Ergebnisse einer Marktstudie zum Zuckergehalt von Softdrinks. Die Fachgesellschaft fordert deshalb, eine gesundheitsfördernde Umstrukturierung der Mehrwertsteuer einzuführen, flankiert von weiteren politischen Maßnahmen zur Verhältnisprävention.
Neues Buch

Schokolade macht schlau ... und andere Gesundheitsmythen

Im neuen Ratgeber „Schokolade macht schlau“ der Stiftung Warentest werden 68 populäre Mythen und Alltagsweisheiten rund um die Themen Gesundheit und Ernährung genauer untersucht. Dafür haben Experten die zugrunde liegenden Studien kritisch bewertet und herausgefunden, dass oft Halbwahrheiten herausgefiltert oder Studien falsch interpretiert wurden.
„Parlamentarisches Kochen“

Regionale Klassiker - neu interpretiert

Unter Anleitung des Star-Kochs Kolja Kleeberg und der Ernährungsexpertin Dagmar Freifrau von Cramm kamen in Berlin Bundestagsabgeordnete aus verschiedenen Bundesländern zum „Parlamentarische Kochen“ zusammen. Die Veranstaltung von diabetesDE sollte zeigen, wie modern und gesund traditionelle, regionale Küche sein kann.
Grundlagen und Hintergründe
  • Kirchheim-Shop

    Buchtipps

    Kochbücher mit weiteren Rezepten und praktische Ratgeber: Mehr zum Thema „gesunde Ernährung“ finden Sie im Kirchheim-Shop.
Aus unseren Zeitschriften
praktisch & Zucker 2.0 & kalorienfrei

Allulose – süße ­Alternative

Allulose ist ein natürlich vorkommender Stoff, der zwar in Geschmack und Eigenschaften herkömmlichem Zucker gleicht, jedoch nicht wie solcher verstoffwechselt wird – und damit sehr interessant für Menschen mit Diabetes ist. Ein deutsches Unternehmen arbeitet nun an der Markteinführung der süßen Alternative.
Rezept

Spekulatius-Quark-Mousse an warmem Birnenkompott

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Allulose – süße ­Alternative“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 12/2018.
Leser-Rezept

Apfelkuchen mit Quark-Grieß-Füllung

Leser-Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Allulose – süße ­Alternative“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 2/2017.
Lebensmittel-Check

Haferkleie bei Diabetes

Haferkleie ist ein Star der Haferfamilie, denn es steckt viel Gutes in ihr: Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe wie Beta-Glucan, das eine positive Wirkung auf Cholesterinspiegel, Blutzucker und Sättigung hat.
Zucker & Süßstoff & Zuckerersatz

So wird Gebäck süß

Jetzt laufen die Backöfen wieder heiß – und wie Sie es von uns gewohnt sind, stellen wir Ihnen Klassiker sowie neue Ideen für leckere Plätzchen vor. Zudem sagen wir Ihnen, welche alternativen Süßungsmittel bei Diabetes dafür geeignet sind.
Rezept

Zimt-Mandel-Schnecken

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „So wird Gebäck süß“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 11/2018.
Leser-Rezept

„One Pot“-Kohltopf

Leser-Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „So wird Gebäck süß“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 11/2018.
Rezept

Schoko-Mandel-Taler

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „So wird Gebäck süß“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 11/2018.
Rezept

Vegane Aprikosen-­Kokos-Kugeln

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „So wird Gebäck süß“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 11/2018.
Rezept

Ingwer-Hafer-Nuss-Cookies

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „So wird Gebäck süß“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 11/2018.
Aktuelles Heft
  • Maximaler Schutz für Ihre Füße
  • Philipp Lahm und Stefanie Blockus über die Vorteile von Sport und Bewegung
  • Das große Weihnachtsmenü