Aktuelles aus Essen & Trinken
Sieben Ernährungsmythen wissenschaftlich betrachtet

Obst ist immer erlaubt - oder?

Wir tun es natürlich täglich: etwas essen, unseren Körper ernähren. Trotzdem wissen wir oft nicht, was es bedeutet, sich gesund zu ernähren. Viele Behauptungen und Halbwahrheiten schwirren uns durch den Kopf. Professor Matthias Blüher hat sieben altbekannte Mythen rund um die Ernährung nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft analysiert.
Echt Essen – August 2018

„Roots“: Wurzelwerk

Das „Echt Essen“-Gasthaus im August: In Traumlage direkt am Rhein kocht Pascal Steffen in Basel größtenteils heimisch und fasziniert vor allem mit kreativen Gemüsegerichten.
Das Beste aus dem Diabetes-Journal:

Großes Grill-Spezial – mit Tipps & Rezepten!

An schönen Sommerabenden riecht es überall nach gebratenem Fleisch – und immer öfter auch nach vegetarischen Grillvarianten. Es lohnt sich, auszutesten, was sich neben den Klassikern sonst noch alles zum Grillen eignet – und dabei hilft Ihnen unser großes Grill-Spezial mit Tipps für Marinaden, gefülltes Gemüse und Dips.
Bei Hitze:

Trinken bevor der Durst kommt!

Viel trinken – am besten anderthalb bis zwei Liter pro Tag! Erfahren Sie, warum es wichtig ist, ausreichend zu trinken, welchen Trick Kamele anwenden und wie Sie eine zu geringe Trinkmenge zu steigern.
Echt Essen – Juli 2018

„Ferme du Ried“: Käseglück

Das „Echt Essen“-Gasthaus im Juli: Deftige Küche bester Qualität mit gutem eigenen Käse bietet der Berggasthof in den Vogesen. Plus zwei badische Gasthäuser, die selbst keltern.
Lebensstilintervention

Warum die Ernährungsumstellung so schwer fällt

Obwohl jeder weiß, dass Pommes, Chips, Schokoriegel und Co. ungesund sind und dick machen, fällt es schwer die Finger davon zu lassen. Forscher zeigen nun anhand von Studienergebnissen, dass die Kombination aus Fetten und Kohlenhydraten im Essen einen besonders starken Einfluss auf das Belohnungssystem in unserem Gehirn hat.
Prävention

Hohes Diabetesrisiko: intensive Lebensstil-Umstellung hilft

Menschen sprechen unterschiedlich gut auf Präventionsmaßnahmen an. Typ-2-Diabetes lässt sich nicht in jedem Fall durch gesunde Ernährung und Bewegung abwenden. Bei Prädiabetes mit Risikofaktoren wie Fettleber und verminderter Insulinsekretion ist eine intensivierte Lebensstilumstellung jedoch wirksam, wie eine Präventionsstudie zeigt.
KH-Berechnung

Jetzt ist Eiszeit – so schätzen Sie richtig

Leckere Abkühlung gegen die Sommerhitze gefällig? Aber Vorsicht: Eis ist nicht gleich Eis, und oft ist es schwierig, die Kohlenhydrat­menge richtig zu berechnen bzw. einzuschätzen. Wir geben Ihnen praktische Tipps.
Leserrezepte

Haben Sie ein Lieblings­rezept? Dann schicken Sie es uns!

Haben Sie ein Lieblingsrezept, das Sie immer wieder kochen müssen, weil es einfach so lecker schmeckt? Sind Sie schon oft nach dem Rezept etwa für Ihren Kartoffelsalat, den saftigen Schokoladenkuchen oder die Putenpfanne gefragt worden? Dann schicken Sie es uns - bei Veröffentlichung eines Leser-Rezepts erwarten Sie obendrein tolle Gewinne!
Echt Essen – Mai 2018

„Einkehr am Gleis“: Großer Bahnhof

Das „Echt Essen“-Gasthaus im Mai: Aufhorchen lässt Christian Dierich am Bodensee. Im eleganten Restaurant kocht er raffiniert, höchst bekömmlich und regional.
Expertenchat am 24. Mai:

Essstörungen bei Typ-1-Diabetes besonders gefährlich

Essstörungen treten bei Patienten mit Typ-1-Diabetes gehäuft auf – insbesondere unter jungen Frauen. Da Menschen mit Typ-1-Diabetes nicht unbedingt die klassische Symptome aufweisen, werden die Essstörungen häufig von Ärzten und Verwandten übersehen. Daher klärt der aktuelle diabetesDE-Expertenchat darüber auf.
Grundlagen und Hintergründe
  • Kirchheim-Shop

    Buchtipps

    Kochbücher mit weiteren Rezepten und praktische Ratgeber: Mehr zum Thema „gesunde Ernährung“ finden Sie im Kirchheim-Shop.
Aus unseren Zeitschriften
Lebensmittel-Check

Was sind Prä- und Probiotika?

Milchprodukte, die gut für die Darmgesundheit sind, und Gemüsesorten, die eine ganz besondere Wirkung im Körper haben: Ist an diesen Empfehlungen etwas dran – oder sind es lediglich Werbeversprechen der Hersteller?
planen & einkaufen & verarbeiten

Reste – vermeiden oder verwerten

Lebensmittel sind viel zu schade, um in der Mülltonne zu landen. Eine kluge Resteverwertung hin zu neuen Gerichten regt die Kreativität beim Kochen an. Kulinarische Vorschläge dazu finden Sie im Rezeptteil. Aber jetzt gibt es erst einmal Anti-Reste-Praxistipps.
Rezept

Mediterraner Bohnen-Brotsalat

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Reste – vermeiden oder verwerten“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 8/2018.
Rezept

Broccoli-Gratin mit Schnitzel

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Reste – vermeiden oder verwerten“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 8/2018.
Rezept

Veggie-Spaghetti-Omelette

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Reste – vermeiden oder verwerten“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 8/2018.
Leser-Rezept

Pikanter Reiskuchen

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Reste – vermeiden oder verwerten“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 8/2018.
Discounter-Low-Carb:

Es geht auch ohne teure Zutaten

60 Kilo weniger und keine Medikamente wegen des Typ-2-Diabetes mehr – das ist die Bilanz von Bettina Meiselbachs Umstellung auf weniger Kohlenhydrate (Low Carb). Mittlerweile hat sie ihre eigene Variante „Happy Carb“ entwickelt, bloggt und ist erfolgreiche Buchautorin. Ein Interview über Diabetes als Weckruf und Ratzfatz-Rezeptideen mit Discounter-Produkten.
Marmelade & Konfitüre & Chutneys

Auf geht’s ans Eingemachte

Marmelade, Konfitüre und Chutneys: Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit hausgemachtem Aufstrich aus Früchten oder Gemüse. Auch für Blutzucker und Gewicht sind zuckerreduzierte Köstlichkeiten genau richtig.
Rezept

Süß-saure Zucchini und Gurken

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Auf geht’s ans Eingemachte!“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 7/2018.
Rezept

Tropic-Frutti-Marmelade

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Auf geht’s ans Eingemachte!“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 7/2018.
Rezept

Aprikosen-Himbeer-Schichtaufstrich

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Auf geht’s ans Eingemachte!“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 7/2018.
Aktuelles Heft
  • Auch mit chronischen Schmerzen gut leben
  • CGM: Krankenkasse muss zügig entscheiden
  • Reste schlau verwerten: Einmal kochen, zweimal genießen