Die Entstehung des Typ-1-Diabetes verhindern – das ist Ziel der SINT1A-Studie. Daran teilnehmen können Kinder mit einem erhöhten Risiko für Typ-1-Diabetes. Sie bekommen ein Probiotikum, das die Darmflora günstig beeinflussen und so helfen soll, zu verhindern, dass die insulinproduzierenden Zellen zerstört werden.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Abonnement zur Verfügung. Klicken Sie hier