Kindererziehung ist immer ein Balanceakt zwischen Kon­trolle und Loslassen – umso mehr, wenn eine chronische Erkrankung wie Typ-1-Dia­betes im Spiel ist. Sandra Neumann hat die Dia­g­nose aus zwei Perspektiven kennengelernt: Ihre Tochter Emily erkrankte als vierjähriges Kleinkind, ihr Sohn Tobias neun Jahre später. Für ihr Buch hat Antje Thiel die Geschichte der Neumanns aufgeschrieben.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Abonnement zur Verfügung. Klicken Sie hier