Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Konfitüre & Mus & Chutney – Einkochen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 7/2020.

Zutaten für 8 Gläser zu je 200 ml:

5 kg Pflaumen
1 Pck. Gelierzucker 2 : 1 (500 g)
1 – 2 EL Zimtpulver, gemahlen

Die Zubereitung:

Pflaumen waschen, halbieren und den Stein herauslösen. Pflaumen in einen großen Topf geben, mit Gelierzucker und Zimtpulver mischen. Langsam aufkochen, umrühren und auf kleine Flamme runterschalten. Jetzt müssen die Pflaumen etwa 4 Stunden bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Dabei immer wieder gut durchrühren, damit sich nichts am Topfboden absetzt.

Die Pflaumen verändern während des Kochvorgangs ihre Farbe und Konsistenz von Rot-Braun und etwas flüssig zu Schwarz-Braun mit sehr cremiger Konsistenz. Wenn Ihnen nach etwa 4 Stunden Konsistenz, Farbe und Geschmack zusagen und es wie Mus aussieht, in fest verschließbare, saubere Gläser füllen. Angebrochene Gläser im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwert pro 20-g-Portion ca:

0 g Eiweiß
0 g Fett
4 g Kohlenhydrate (davon 4 g anrechnungspflichtig)
0 g Ballaststoffe
0 mg Cholesterin
0 mg Natrium
29 mg Kalium
3 mg Phosphor
16 Kilokalorien
64 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2020; 69 (7) Seite 81