Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Konfitüre & Mus & Chutney – Einkochen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 7/2020.

Zutaten für 6 Gläser à 500 ml:

1,5 kg Hokkaido-Kürbis
2 TL Kräutersalz
800 g Tomaten
800 g Gemüsezwiebeln
50 g Ingwer
500 g brauner Zucker
1 TL frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Pfefferkörner
750 ml Essig, z. B. Sorte Mango oder Kirsch

Die Zubereitung:

Den Kürbis aufschneiden, Kerne mit einem Löffel auskratzen, Kürbis schälen, waschen und in Würfel schneiden. 1,5 kg abwiegen, in einen Topf mit wenig Salzwasser geben und 10 Minuten garen. Tomaten putzen, waschen, halbieren, mit einem Löffel aushöhlen, Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln abziehen, kalt waschen und in kleine bis mittelgroße Würfel schneiden. Ingwer schälen, waschen und in schmale Stücke schneiden.

Abgetropften Kürbis und restliches Gemüse zusammen mit braunem Zucker, Pfefferkörnern und Essig in einen großen Topf geben, langsam aufkochen. Etwa 30 bis 45 Minuten auf mittlerer Flamme köcheln lassen, bis die Masse leicht eingedickt ist. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt. Noch einmal abschmecken und heißes Chutney in saubere, fest verschließbare Einmachgläser füllen.

Backofen auf 100 °C vorheizen. Gläser in eine Fettpfanne stellen, in den Back­ofen schieben und die Fettpfanne mit kochendem Wasser aufgießen. Im 100 °C warmen Wasserbad 10 bis 15 Minuten einkochen.

Nährwert pro 50-g-Portion ca.:

0 g Eiweiß
0 g Fett
9 g Kohlenhydrate (davon 8 g anrechnungspflichtig)
1 g Ballaststoffe
0 mg Cholesterin
1 mg Natrium
109 mg Kalium
15 mg Phosphor
36 Kilokalorien
144 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2020; 69 (7) Seite 82