Leser-Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Konfitüre & Mus & Chutney – Einkochen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 7/2020.

Zutaten für eine Springform 24 cm Ø, 8 Stücke:

2 Eier
100 g Xylit (Birkenzucker)
100 g Weizenvollkornmehl
1 TL Backpulver
500 ml fettarme Milch
1 Pck. Vanillepuddingpulver zum Kochen, 40 g
1 – 2 EL flüssiger Süßstoff
700 g Erdbeeren
½ TL Zitronensaft
125 ml fettreduzierte Schlagsahne, 19 % Fett
3 Pck. Sahnefestiger ­(Sahnesteif)
1 Pck. Tortenguss, klar

Die Zubereitung:

Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen. Springform mit Backpapier auslegen. Eier trennen, Eiklar steif schlagen, 2 EL Wasser und Xylit dazugeben. Eigelb, Mehl und Backpulver verrühren, Eischnee unterheben. In die Form geben, im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Aus Milch, Puddingpulver und 0,5 EL Süßstoff Pudding kochen. Erkalten lassen, dabei immer wieder durchrühren.

Erdbeeren waschen, putzen, halbieren. Mit 1 TL Süßstoff und Zitronensaft mischen. Kuchenboden aus dem Ofen nehmen. Kurz auskühlen lassen, herauslösen, auf eine Platte stellen, mit Tortenring umschließen. Kalte Schlagsahne mit dem Sahnefestiger steif schlagen, mit Pudding mischen, abschmecken, auf Kuchenboden streichen. Erdbeeren abtropfen lassen, auf Boden verteilen. Aus Erdbeersaft, ¼ TL Süßstoff und Wasser nach Packungsangabe Tortenguss kochen. Noch heiß gleichmäßig auf Erdbeeren verteilen. Kuchen kalt stellen, bis Guss fest geworden ist.

Nährwert pro Stück, bei 8 insgesamt ca.:

6 g Eiweiß
6 g Fett
28 g Kohlenhydrate (davon 21 g anrechnungspflichtig)
3 g Ballaststoffe
62 mg Cholesterin
99 mg Natrium
309 mg Kalium
166 mg Phosphor
190 Kilokalorien
760 Kilojoule


von Susanne Landmann


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2020; 69 (7) Seite 83