Ob Familienbrunch, Festtafel oder gemütliche Kaffeerunde nach Eiersuchen und Frühlingsspaziergang: Köstlichkeiten für Ihre Ostertafel.

Zutaten für 6 Muffins:

1 Ei
50 g brauner Zucker
100 g Weizenmehl Type 550
1 TL Backpulver
50 g Butter
100 ml fettarme Milch
1 Prise Salz
1,5 EL Kakaopulver
30 g Zartbitterschokolade
120 g Trockenaprikosen
evtl. etwas flüssiger Süßstoff
30 g Mandelstifte
Außerdem:
Muffinform für 6 Muffins
6 Papierförmchen

Die Zubereitung:

Den Ofen auf 180 °C (Umluft 160 °C, Gas Stufe 2) vorheizen. In jede Mulde des Muffinblechs einen Tropfen Wasser geben, Muffin­förmchen in die Mulden setzen und andrücken. Ei mit braunem Zucker schaumigschlagen. Mit Backpulver gemischtes Mehl sieben, hinzufügen, Butter zugeben und verrühren. Dann Milch und eine Prise Salz dazu und das Kakaopulver in den Teig sieben. Zartbitterschokolade und Aprikosen hacken, unter den Teig ziehen. Abschmecken und je nach Gusto mit etwas flüssigem Süßstoff süßen.

Den Teig gleichmäßig auf die sechs Förmchen verteilen, glattstreichen und 10 Minuten backen. Dann die Mandelstifte auf den Muffins verteilen und weitere 10 bis 15 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen testen, ob sie gar sind. Bleibt kein Teig am Stäbchen, aus dem Ofen nehmen, kurz in der Form auskühlen lassen. Dann die Muffins aus den Mulden lösen.

Nährwert pro Muffin, bei 6 insgesamt ca.:

6 g E, 13 g F, 34 g KH, davon 31 g KH anrechnungspflichtig, 5 g Ba, 60 mg Chol, 35 mg Na, 490 mg K, 120 mg Ph, 280 kcal, 1 120 kJ


von Kirsten Metternich

Kontakt:
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz, Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0,
Fax: (0 61 31) 9 60 70 90, E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2012; 61 (3) Seite 73