Unser Ausprobiert-Anwedertest: In der aktuellen Ausgabe hat Dr. Katrin Kraatz das Blutzuckermessgerät OneTouch Select Plus für Sie unter die Lupe genommen.

Aus einer stabilen Tasche nehme ich das neue Blutzuckermessgerät des Unternehmens Johnson & Johnson Diabetes Solutions Companies: das OneTouch Select Plus. Durch eine Kunststoffhalterung, in die ich Messgerät, Stechhilfe und eine Dose mit Teststreifen stecken kann, habe ich alle Utensilien, die ich zum Messen meines Blutzuckers benötige, zusammen.

Grenzwerte einstellen

Um zu messen, nehme ich einen der sehr kleinen Teststreifen aus der Dose. Welche Seite des Teststreifens ich in die Einschubstelle oben am Messgerät stecken und wo das Blut hin muss, kann ich nur optisch unterscheiden; zu fühlen ist es nur sehr schwer. Nach dem Einstecken des Teststreifens muss ich, weil ich das Gerät zum ersten Mal in Betrieb nehme, vor dem Messen noch ein paar Einstellungen vornehmen:

In welcher Sprache möchte ich die Texte angezeigt bekommen – in Deutsch, Niederländisch oder Französisch (mg/dl) oder in Deutsch, Französisch oder Italienisch (mmol/l)? Bei welchen Werten liegen meine Niedrig- und Hochgrenzen, die ich zwischen 60 und 110 mg/dl (3,3 und 6,1 mmol/l) bzw. 90 und 300 mg/dl (5,0 und 16,7 mmol/l) wählen kann?

Möchte ich meine gemessenen Werte markieren als vor oder nach Mahlzeit? Falls ja, fragt das Gerät noch nach Niedrig- und Hochgrenzen für vor und nach der Mahlzeit, wählbar vor der Mahlzeit niedrig zwischen 60 und 110 mg/dl (3,3 und 6,1 mmol/l) und hoch 90 und 216 mg/dl (5,0 und 12,0 mmol/l), nach der Mahlzeit niedrig 80 und 120 mg/dl (4,4 und 6,7 mmol/l) und hoch 119 und 300 mg/dl (6,6 und 16,7 mmol/l).

Farben zeigen Güte des Werts

Nun kann ich messen – im Display fordert mich das Gerät auf, einen Blutstropfen aufzutragen. Reicht die Blutmenge beim Einsaugen des Bluts in den Teststreifen, erscheinen auf dem Display fünf Punkte, wenig später steht das Messergebnis auf dem Display.

Nun wähle ich noch vor oder nach Mahlzeit aus – und bekomme angezeigt, ob mein Wert im guten Bereich (grün), zu niedrig (blau) oder zu hoch (rot) liegt. Wenn ich will, kann ich aus dem Speicher alle Werte als Einzelwerte mit Datum und Uhrzeit abrufen und als Mittelwerte, ggf. mit Einteilung vor/nach Mahlzeit.

Wollen Sie mehr über das Blutzuckermesssystem OneTouch Select Plus wissen? Das Unternehmen Johnson & Johnson Diabetes Solutions Companies informiert Sie darüber telefonisch unter 08 00 / 7 07 70 07. Unter www.lifescan.de finden Sie das OneTouch Select Plus auch im Internet.

von Dr. med. Katrin Kraatz
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (06131) 9 60 70 0, Fax: (06131) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2015; 64 (11) Seite 40