Ein Live-Forum mit ganz vielen Möglichkeiten, selbst etwas zu entwickeln, sich auszutauschen – und die Themen dafür selbst festzulegen: das ist das #Diabetesbarcamp der Diabetes-Community Blood Sugar Lounge! Wer im September in Nürnberg mit dabei sein möchte, sollte sich jetzt Tickets sichern …

Bald ist es wieder so weit: Am 21. September findet das nächste #Diabetesbarcamp statt. Dank Eures Engagements waren die #Diabetesbarcamps, die die Blood Sugar Lounge – Die Diabetes-Community (#BSLounge) in den letzten Jahren mit Euch gestaltet hat, immer ein voller Erfolg.

#Diabetesbarcamp in Nürnberg – alles wichtige auf einen Blick:


Ort:eckstein: Veranstaltungen in Nürnberg
Termin:Samstag, 21. September 2019
Uhrzeit:9:30 bis 17Uhr
Teilnehmerzahl:80
Veranstalter:Kirchheim-Verlag
Gastgeber:Blood Sugar Lounge
Unterstützer:Diabetikerbund Bayern
Sponsoren:Dexcom, Novo Nordisk
Preis:10 Euro (konstefrei für Mitglieder des Diabetikerbundes Bayern)
Tickets:www.kirchheim-shop.de
Mehr Infos:www.blood-sugar-lounge.de
Hashtags:#diabetesbarcamp #BSLounge #wirsindviele

Dieses Mal ist Nürnberg der Austragungsort in Kooperation mit dem Diabetikerbund Bayern und unterstützt von den Unternehmen Dexcom und Novo Nordisk.

Hintergrund: Was ist eigentlich ein Barcamp?

Seit 2014 gibt es die #BSLounge und seit 2017 hat die Diabetes-Community mit dem #Diabetesbarcamp ein neuartiges Live-Forum etabliert, in dem sich Themen weiter entfalten und sich auch etwas ganz Neues entwickeln kann.

Im Mittelpunkt der #Diabetesbarcamps stehen:
  • anregende Diskussionen (oft über Themen, die sonst nicht so präsent sind)
  • neue Leute (die man sonst nie kennengelernt hätte)
  • ganz viel Real-Life-Community-Gefühl (das im Alltag manchmal nicht so präsent ist …)

Eingeladen sind alle Menschen, die mit Diabetes leben und die das Thema Diabetes besonders berührt (natürlich auch Friends and Family!) – und hoffentlich auch Lust haben, sich ein bisschen einzubringen. Denn so ein #Diabetesbarcamp der #BSLounge ist keine Veranstaltung mit vorgeplantem Programm, sondern hat ein flexibles Programm, das Ihr selbst bestimmt!

Gestaltet das Programm und die Inhalte selbst!

Bringt all Eure Themen, Fragen und Ideen mit! In einer Planungsrunde werden alle Themen auf den Zeitplan verteilt und dann in Sessions ehrlich diskutiert oder in Workshops bearbeitet. Egal, welche Fragen Euch in Bezug auf den Diabetes umtreiben – alles ist möglich!

Hier ein paar Themen vom letzten Jahr:
  • Essen mit Diabetes – zwischen Gesundheit und Genuss
  • Diabetes und Müll: Wie können wir den Dia-Müll reduzieren?
  • (Bloody) Hell?! Diabetes und weiblicher Zyklus
  • Herausforderung Sport: Wer hat Tipps und Tricks
  • openAPS – was gibt’s Neues?

Für alle, die noch nie auf einem Barcamp waren, hört sich das vielleicht ein bisschen ungewohnt an. Wenn Ihr mehr darüber erfahren möchtet, was ein Barcamp eigentlich ist, könnt Ihr das in diesem #BSLounge-Artikel nachlesen, was eine Session ausmacht und wie Ihr so was starten und gut präsentieren könnt, erfahrt Ihr in diesem Beitrag und hier gibt's einen Rückblick vom letztjährigen #Diabetesbarcamp in Frakfurt am Main.

Video: Das war das #Diabetesbarcamp 2018 in Frakfurt am Main


Wie sichere ich mir ein Ticket für das #Diabetesbarcamp?

Tickets könnt Ihr im Kirchheim-Shop erwerben, solange der Vorrat reicht! Ein Ticket kostet 10 Euro; Mittagessen, Getränke, Kaffee und Snacks sind inklusive. Für Mitglieder des Diabetikerbundes Bayern ist der Eintritt kostenfrei. Mitglieder melden sich normal an, bezahlen 10 Euro Eintritt, bekommen diese aber am Tag des Barcamps zurückerstattet.


von Redaktion diabetes-online.de
Kirchheim-Verlag, Wilhelm-Theodor-Römheld-Straße 14, 55130 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-online.de