Aktuelles aus Aktiv und gesund leben
Mehrmaliges Tragen ist möglich

FFP2-Masken richtig nutzen

In öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften müssen nun "OP-Masken" oder Mund-Nasen-Bedeckungen der Standards FFP2 oder KN95 getragen werden. Wie aber werden FFP2-Masken Masken richtig genutzt werden und was sollte man beim - auch mehrmaligen - Tragen beachten?
Wissen kompakt

Neue Videoreihe: „Wir fragen – Diabetes-Experten antworten“

Die gemeinnützige Organisation diabetesDE veröffentlicht ab sofort alle zwei Wochen neue Videos, in denen Experten kurz und prägnant Kenntnisse zu jeweils drei Fragen rund um den Diabetes vermitteln. Die Reihe richtet sich sowohl an neu diagnostizierte Patient:innen als auch an Menschen, die schon länger Diabetes haben.
Ausgabe per Gutschein

Wie kommen Menschen mit Typ-2-Diabetes an FFP2-Masken?

Menschen mit einem höheren Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Infektion - z. B. Menschen mit Typ-2-Diabetes - bekommen Gutscheine für 2x6 FFP2- oder vergleichbare Masken. Aber wie genau kommen Sie als Betroffene/als Betroffener an diese Masken?
ANZEIGE

Warum viele Typ-2-Diabetiker Lebenszeit verlieren

Hand aufs Herz: Ein Mensch Typ-2-Diabetes stirbt nicht an Zucker, sondern häufig an Gefäßerkrankungen. Ist Ihnen bewusst, wie viel Lebenszeit Typ-2-Diabetiker, die gleichzeitig eine assoziierte Gefäßerkrankung haben, im Durchschnitt verlieren? Zwölf Jahre.
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im Januar

Chefredakteur Prof. Dr. Thomas Haak gibt Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, das am Mittwoch (30. Dezember 2020) erschienen ist.
Maske ohne Makel?

Der 5-Punkte-Check für Masken

Immer mehr Menschen wollen sich mit geprüften und zertifizierten Atemschutzmasken (FFP2-Masken) schützen. Gleichzeitig wird regelmäßig über gefälschte und mangelhafte Exemplare berichtet. Woran lässt sich zertifizierter und damit sicherer Atemschutz erkennen? Dafür gibt es jetzt einen 5-Punkte-Check.
Aufklärungsaktion auf neuen Wegen

Gesünder unter 7 PLUS geht 2021 weiter

Die Aktionstage „Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ gehen auch im Jahr 2021 weiter - dabei wird das Unternehmen Sanofi als Anbieter allerdings neue Wege gehen .
Impfkommission prüft COVID-19-Impfstoff

„Wir werden nicht einfach etwas durchwinken“

Die Ständige Impfkommission (STIKO) entwickelt Impfempfehlungen für ganz Deutschland. Wie arbeitet dieses Expertengremium - gerade, wenn es um COVID-19 geht und es besonders schnell gehen soll? Zwei Mitglieder der STIKO erklären ihre Arbeit - und die 90-90-90-Ziele der COVID-19-Impfung für Hochrisikogruppen.
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im Dezember

Die Chefredakteure Prof. Dr. Thomas Haak und Günter Nuber geben Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, die am Freitag (27. November 2020) erscheint – u.a. geht es um Neues aus der Diabetes-Forschung und das Hilfsprojekt „Insulin zum Leben“. Außerdem: das Diabetes-Journal-Weihnachtsmenü.
Die dunkle Seite des Zuckers

Metal-Band covert berühmte Zucker-Songs

Zuckersüße Pop-Texte treffen auf düstere Töne: Das Musikprojekt THE DARK SIDE OF SUGAR macht auf die Gefahren versteckten Zuckers in Lebensmitteln aufmerksam. Das erste Musikvideo mit einem Cover des Hits "Suga Suga" ist am Weltdiabetestag erschienen; alle Erlöse werden zur Bekämpfung von Diabetes gespendet.
„Ein voller Erfolg!“

Digitaler Weltdiabetes­tag mit reger Teilnahme erfolgreich u...

„Wir sind begeistert“– die Organisatoren von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe zeigten sich sehr erfreut über die rege Teilnahme an der zentralen Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag, die in diesem Jahr corona-bedingt rein digital stattfinden musste. Mehrere Tausend Menschen nahmen das reichhaltige Angebot war.
Am Weltdiabetestag

Sei dabei: #docday° - das Community-Event am 14. November

Die Diabetes-Online-Community #dedoc°, im Jahr 2012 von Bastian Hauck gegründet, richtet am 14. November von 17 bis 20 Uhr unter www.weltdiabetestag.de mit dem #docday° ein Community-Event von, für und mit Menschen mit Diabetes anlässlich des Weltdiabetestages aus.
Grundlagen und Hintergründe
  • Meinung

    Lauber's Kolumne

    Mut machen, den Diabetes nicht nur als Schicksal, sondern auch als Chance zu sehen, will Hans Lauber mit seiner monatlichen Kolumne.
  • Diskutieren Sie mit!

    Kommentare und Meinungen

    Lesen Sie unsere Kolumnen und Kommentare - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
  • Diabetes-Kurzgeschichten

    Der kleine Melli und ich

    Melli ist ein kleiner Junge, der mit Nina, einer erwachsenen Frau, zusammenlebt. Die beiden geraten im Alltag immer wieder in Konflikt...
  • Diabetes-Aufklärungsaktion

    Gesünder unter 7

    Die bundesweite Diabetes-Aktion setzt sich seit 2005 für die Früherkennung, Prävention und bestmögliche Versorgung der Diabetiker ein.
  • Diabetes-Knigge

    DiabEtikette

    Wie spreche ich meinen Arzt an? Kann ich den Blutzucker im Restaurant messen? Diese und viele weitere Fragen klärt Dipl.-Psych. Bela Bartus.
  • Kirchheim-Shop

    Buchtipps

    Wie findet man Motivation und Selbstvertrauen für die Diabetestherapie, wo findet man neue Kraftquellen? Mehr dazu im Kirchheim-Shop.
Aus unseren Zeitschriften
Zum guten Schluss

Immer mehr Plastik beim Diabetes

Beim Gebrauch von Alltagsprodukten fällt häufig viel Müll an – auch bei Diabetes-Hilfsmitteln. Dabei wäre dies mitunter vermeidbar, findet Kolumnistin Jana Einser und spricht sich daher dafür aus, dass bei der Markteinführung solcher Produkte auch die Nachhaltigkeit im Blick behalten wird.
Blickwinkel

Diabetologie – am Rande der Existenz?

Der Deutsche Gesundheitsbericht Diabetes ist ein Nachschlagewerk, in dem jährlich aktuelle Fakten und Zahlen zum Diabetes veröffentlicht werden. Darin werden auch Missstände aufgezeigt – etwa, dass die Diabetologie aufgrund finanzieller Fehlanreize an den Rand ihrer Existenz als eigenständiges Fach gedrängt wird. Günter Nuber gibt eine Einordnung.
diabetes and the city

Leere Batterien

Der Titel dieser Kolumne könnte auch bedeuten, dass Tine darüber schreibt, wie viel Energie ihr das zurückliegende Jahr aus verschiedenen Gründen nahm, aber das würde den Rahmen hier sprengen, findet sie. In dieser Kolumne soll es daher wirklich um tatsächliche leere Batterien gehen – und zwar bei Diabetes-Hilfmitteln.
Zentrale Patientenveranstaltung

Anders, aber gut – der Weltdiabetestag 2020 im Netz

Der Weltdiabetestag 2020 war anders: Aufgrund der Corona-Pandemie musste vieles abgesagt werden oder digital stattfinden. Die zentrale Patientenveranstaltung von diabetesDE und die Seite www.weltdiabetestag.de des Netzwerks #dedoc wurden am 14. Novemeber 2020 zur zentralen Anlaufstelle für Menschen mit Diabetes.
Diabetes-Veranstaltungen

Ausblick 2021: alles digital oder was?

Kongresse, Jubiläen, Diabetikertage, Aufklärungskampagnen: Wie kann man einen Ausblick geben auf Veranstaltungen, die womöglich zu Pandemiezeiten gar nicht stattfinden können? Wir haben einige Termine für Sie zusammengetragen, in aller Regel digitaler Art – und sagen, was Sie im neuen Jahr 2021 im Diabetes-Journal so erwartet.
Zum guten Schluss

Immer oder nie?

In Gesprächen landen wir Menschen oft bei Absolutismen und verwenden dann ultimative Begriffe – ganz vorne mit dabei sind dann sehr häufig „immer“ oder „nie“. Doch in de Medizin sind diese beiden Worte unangebracht, erklärt Dr. Hans Langer in seiner Kolumne.
„Insulin zum Leben“

Höhepunkte und Krisen durch Corona

„Insulin zum Leben“: wenn Menschen Menschen helfen – spontan, hemdsärmlig, uneigennützig, lebensrettend. Diese beiden Geschichten passen perfekt in den Dezember. Auch Sie, wir alle können helfen, gerade jetzt.
diabetes and the city

Murphys Diabetes-Gesetz

Das kennen wohl alle: Es gibt Tage, an denen offenbar gar nichts klappen will bzw. alles schiefzulaufen scheint. Da ist es schon nervig genug, wenn das aus der Hand fallende Brot mit der Marmeladen-Seite auf dem Boden landet – ganz zu schweigen von vergessenen Pens oder abgerissenen Sensoren. Von solchen Tagen weiß Tine nur allzu gut zu berichten...
Typ-1-Diabetes

Im Alter nehmen die Probleme zu

Auf Menschen, die mit Typ-1-Diabetes alt geworden sind, kommen oft ganz neue Probleme und Herausforderungen zu. Welche das sein können, schildert der Diabetologe Dr. Albrecht Dapp. Er hat außerdem zwei betroffene Frauen nach ihren Erfahrungen gefragt.
Community

Das war das Barcamp Typ-2-Diabetes: Ehrlich und emotional

Es war ein phänomenaler Auftakt des ersten virtuellen Barcamps der Diabetes-Community Blood Sugar Lounge – es wurde geweint und es wurde gelacht und vor allem wurde jedem Teilnehmer und jeder Teilnehmerin schnell klar: Ich bin nicht allein, wir sind viele.
Karima Stockmann

Ja sagen zum Diabetes – und zu sich selbst

Sie sprüht vor Lebensfreude und und nimmt andere Menschen in diese Freude mit hinein: Karima Stockmann. Im Interview berichtet die 37-Jährige über ihr Buch, ihr Leben mit Typ-1-Diabetes und was sie anderen empfiehlt, um mit „Corona“ umzugehen.
Aktuelles Heft
  • Diabetes-Herausforde­rungen: Von der Kindheit bis ins Hohe Alter
  • Erhöhte BZ-Werte trotz Diät und Sport?
  • Schnelle Winterküche