Aktuelles aus Aktiv und gesund leben
Familienleben mit Diabetes

Weltdiabetestag: Ascensia stellt 24 inspirierende Videos vor

„Familie und Diabetes“ heißt das offiziellen Motto der Internationalen Diabetes Föderation zum diesjährigen Weltdiabetestag – das Unternehmen „Ascensia Diabetes Care“ greift dies auf und stellt in 24 persönlichen Videos Familien aus aller Welt in ihrem täglichen Umgang mit dem Diabetes vor.
Weltdiabetestag 2019

Informationsveranstaltung am DDZ

Wissen Sie, ob bei Ihren Familienangehörigen Risikofaktoren für Diabetes vorliegen? Wie lässt sich Diabetes vorbeugen und frühzeitig erkennen? Am 13. November erwartet Sie beim 5. Patiententag im Deutschen Diabetes-Zentrum ein abwechslungsreiches Programm.
DDG-Medienpreise 2019

#BSLounge- und Buch-Autorin Antje Thiel ausgezeichnet

Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat heute im Rahmen der 13. Diabetes Herbsttagung in Leipzig zum sechsten Mal ihre Medienpreise für herausragende journalistische Beiträge zum Thema Diabetes mellitus vergeben. Dabei ist auch Antje Thiel unter den Preisträgern, die in der Kategorie „Online“ geehrt wurde.
„LASST UNS ÜBER 1 REDEN“

Neue Kampagne fördert den Dialog über Typ-1-Diabetes

Anlässlich des Weltdiabetestags 2019 startet eine Dialogkampagne unter dem Motto „LASST UNS ÜBER 1 REDEN“. Ziel ist es, mehr Bewusstsein für Typ-1-Diabetes in der Allgemeinbevölkerung zu schaffen und den Dialog rund um die Autoimmunerkrankung weiter zu fördern.
Insulin-Sensation

Weltdiabetestag: Banting und die lebens­rettende Entdeckung

Warum ist der Weltdiabetestag ausgerechnet am 14. November? Warum ist es eine Sensation, dass Theodore Ryder 76 Jahre alt wurde? Und was hat der Arzt Frederick Banting damit zu tun? Worüber wissen zwei Millionen Menschen in Deutschland nicht Bescheid? Und welche Rolle spielt das Diabetes-Blau?
9. Diabetes-Charity-Gala

97.000 Euro Spenden und Auszeichnung für Zuckerquiz-Erfinder

Bei der Diabetes-Charity-Gala 2019 erhielt ein Team um Dr. Johannes Link für „Das gesunde Zuckerquiz“, einem pädagogischen Kartenspiel für Kinder, den Thomas-Fuchsberger-Preis. Außerdem kamen an dem Abend Spenden in Höhe von 97.000 Euro zusammen.
Große Umfrage mit Verlosung

Wer schult Sie auf Pumpe und CGM?

Wer schult Sie, wenn Sie eine Insulinpumpe oder ein CGM-System bekommen oder Sie dazu später noch Fragen haben? Und wer versorgt Sie mit Hilfsmitteln? Machen Sie mit bei unserer großen Umfrage - und sichern Sie sich so die Chance auf interessante Gewinne.
„DIABETES.YOUR TYPE.“

Kampagne rückt den individuellen Menschen in den Mittelpunkt

Das Unternehmen Sanofi hat mit „DIABETES.YOUR TYPE.“ eine weltweiten Kampagne gestartet, in der ganz unterschiedliche Menschen mit Diabetes vorgestellt werden. So soll hervorgehoben werden, dass jeder Mensch anders ist und daher auch die gesundheitliche Versorgung individuell sein sollte.
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im November

Chefredakteur Günter Nuber gibt Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, die am Freitag (25. Oktober 2019) erscheint.
Weltdiabetestag

Blaue Illumination und Diabetes-Aufklärung im Sony Center in...

Zum Weltdiabetestags finden in diesem Jahr gleich zwei Events von diabetesDE in Berlin statt: Am 14.11. gibt es eine Illumination des Sony Centers in Blau mitsamt einer politischen Podiumsdiskussion und am 16.11. findet an selber Stelle der Weltdiabeteserlebnistag mit einem bunten und vielfältigen Programm statt.
Angehörigen-Schulung

Wirksamkeitsstudie läuft: DiaLife soll in Regelversorgung

Das vom VDBD entwickelte Angehörigen-Programm „DiaLife“ soll künftig zum festen Bestandteil einer strukturierten Versorgung der Menschen mit Diabetes werden. Dazu wird es derzeit wissenschaftlich evaluiert – das jetzt erschienene Protokoll gibt Einblicke in die Methode der Evaluationsstudie.
Typ-2-Diabetes-Umfrage

Diabetes kommt selten allein: 93 Prozent haben weitere Erkra...

Bei einer Umfrage unter mehr als 1.500 Menschen mit Typ-2-Diabetes gab die überwältigende Mehrheit der Befragten an, weitere Erkrankungen zu haben. Weitere Ergebnisse: jeweils über 80 Prozent messen ihren Blutzucker noch konventionell und fühlen sich nicht angemessen in der Politik vertreten.
Grundlagen und Hintergründe
  • Meinung

    Lauber's Kolumne

    Mut machen, den Diabetes nicht nur als Schicksal, sondern auch als Chance zu sehen, will Hans Lauber mit seiner monatlichen Kolumne.
  • Diskutieren Sie mit!

    Kommentare und Meinungen

    Lesen Sie unsere Kolumnen und Kommentare - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
  • Diabetes-Kurzgeschichten

    Der kleine Melli und ich

    Melli ist ein kleiner Junge, der mit Nina, einer erwachsenen Frau, zusammenlebt. Die beiden geraten im Alltag immer wieder in Konflikt...
  • Diabetes-Aufklärungsaktion

    Gesünder unter 7

    Die bundesweite Diabetes-Aktion setzt sich seit 2005 für die Früherkennung, Prävention und bestmögliche Versorgung der Diabetiker ein.
  • Diabetes-Knigge

    DiabEtikette

    Wie spreche ich meinen Arzt an? Kann ich den Blutzucker im Restaurant messen? Diese und viele weitere Fragen klärt Dipl.-Psych. Bela Bartus.
  • Kirchheim-Shop

    Buchtipps

    Wie findet man Motivation und Selbstvertrauen für die Diabetestherapie, wo findet man neue Kraftquellen? Mehr dazu im Kirchheim-Shop.
Aus unseren Zeitschriften
Schwerpunkt „Älter werden mit Diabetes“

Rechtzeitig planen: Wie kann und will ich im Alter versorgt ...

Haben Sie sich schon Gedanken darüber gemacht, wer Ihre Angelegenheiten regeln soll, wenn Sie selbst einmal nicht mehr dazu in der Lage sind? Nicht nur finanzielle Belange, auch medizinische Entscheidung oder die Auswahl eines Pflegeheims sollten vorsorglich in gute Hände gelegt werden.
Schwerpunkt „Älter werden mit Diabetes“

Schulung für ältere Menschen

Mit zunehmendem Alter lassen die kognitiven Fähigkeiten eines jeden Menschen nach, und manchmal ist es eine Herausforderung, neue und relevante Inhalte zu lernen. Welche Programme gibt es, um ältere Menschen mit Diabetes zu schulen, auf welche Punkte sollte dabei besonders geachtet werden und was erleichtert das Lernen?
Schwerpunkt „Älter werden mit Diabetes“

Demenz und Diabetes: im Alter eine häufige, gefährliche Komb...

Menschen mit Typ-2-Diabetes entwickeln etwa doppelt so häufig eine Demenz wie Menschen ohne Diabetes. Zu hoher und zu niedriger Blutzucker spielen eine wichtige Rolle, aber auch viele andere Faktoren tragen zum Demenzrisiko bei. Gute Nachricht: Es gibt heute diverse Möglichkeiten, das individuelle Demenzrisiko zu reduzieren.
Zum guten Schluss

Diabetes? Was ist nur mit Jule los?

Alex Adabei macht sich große Sorgen um ihre Katze: Jule ist apathisch und vollkommen abgemagert, frisst fast gar nichts, trinkt aber sehr viel. Hat sie womöglich Diabetes? Der Gang zur Tierärztin soll Klarheit bringen...
Blickwinkel

Aufklären über Missstände in der Versorgung des Diabetes

Trotz steigenden Bedarfs und Fortschritten in der Diabetesforschung verschlechtert sich hierzulande die stationäre Versorgung von Diabetespatienten. Auf diesen Missstand sollte gerade im Diabetes-Aufklärungsmonat November mit aller Vehemenz hingewisen werden, findet Diabetes-Journal-Chefredakteur Günter Nuber.
diabetes and the city

Was ganz besonders Normales

Bei Tines Geburtstagsfeier war auch eine Freundin mit Diabetes, die sonst keine weiteren Betroffenen kennt – dadurch war es für diese aufregend, dass so viele unterschiedliche junge Menschen mit Sensoren, Pens, Pumpen und Teststreifen mit am Tisch saßen und dies für ein paar Stunden das Normalste der Welt war.
Typ-1-Diabetes

Aufklären und informieren: „Lasst uns über 1 reden“

„Lasst uns über 1 reden“ heißt die neue Kampagne rund um den Weltdiabetestag, die das renommierte Forschungsinstitut Helmholtz Zentrums München initiiert hat. Sie soll der breiten Öffentlichkeit mehr Wissen über Typ-1-Diabetes vermitteln und mit Vorurteilen aufräumen.
Event zum Austausch

#Diabetesbarcamp-Luft in Nürnberg

Das #Diabetesbarcamp in Nürnberg war ein tolles Event – mit 20 Sessions und knapp 100 Teilnehmern mit Typ-1-, Typ-2-Diabetes, Angehörigen und Menschen, die beruflich mit dem Thema zu tun haben. Es gab unendlich viel Gesprächsstoff – vor, bei und nach den Sessions.
diabetes and the city

Bewertung? Nein, danke!

Die Macht der Sprache: Tine mag es überhaupt nicht, wenn von „guten“ und „schlechten“ Glukosewerten die Rede ist. Wieso sie sich daran stößt und welche Alternativen sie für geeigneter hält, verrät sie in ihrer Kolumne.
Zum guten Schluss

Gesundheit schützen – und das Klima

Unsere Kolumnistin Jana Einser beklagt: Unsere Bequemlichkeit schadet unserer Gesundheit – und dem Klima! Denn in immer mehr Bereichen unseres Alltags setzen wir statt Muskelkraft auf Motorisierung und Automatisierung – mit negativen Folgen für uns und unsere Umwelt.
12. Oktober 2019

Kommt zum Diabetes­Hypo­Barcamp in Frankfurt am Main!

#DiabetesHypoBarcamp – hier dreht sich einen ganzen Tag lang alles um das Thema „Unterzuckerung“. Es wird diskutiert und gefachsimpelt, Erfahrungen werden ausgetauscht – unter dem Motto der Blood Sugar Lounge: ­#Wirsindviele – ich bin nicht allein. Noch gibt es Tickets!
Aktuelles Heft
  • Im Alter gut versorgt dank rechtzeitiger Planung
  • KidsKon, Barcamp, WDET: heißer Herbst – Rückblick und Ausschau
  • Weihnachtsbäckerei: beliebte Plätzchenrezepte aus der Redaktion