Leser-Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag, Ausgabe 2/2014.

Zutaten für 2 Portionen:

½ Wirsingkopf
etwas Salz
2 Zwiebeln
60 g Schinkenspeck
1 – 2 TL gekörnte Gemüsebrühe
50 ml Sahne
etwas Muskat, Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

Wirsing putzen, Rippen herausschneiden, kleinschneiden und waschen. Etwa 10 Minuten in wenig Salzwasser garen. Zwiebeln schälen, würfeln, ebenso den Speck. In einer Pfanne auslassen und mit den Zwiebelwürfeln goldbraun braten. Zwei Esslöffel für die Garnitur zur Seite legen. Restliche Zwiebeln und Speck zum Wirsing geben.

500 ml Wasser mit der Brühe mischen, zum Wirsing gießen. Weitere 5 Minuten garen, dann mit einem Passierstab pürieren. Sahne einrühren und mit Gewürzen abschmecken. In zwei Teller geben, mit jeweils einem Esslöffel der angebratenen Speckzwiebeln garniert servieren.

Nährwert pro Portion ca.:

12 g E, 11 g F, 8 g KH, davon 0 g KH anrechnungspflichtig, 5 g Ba, 42 mg Chol, 45 mg Na, 563 mg K, 167 mg Ph, 179 kcal, 716 kJ


Leser-Rezept von Anne Vogt

Kontakt:
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz, Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0,
Fax: (0 61 31) 9 60 70 90, E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2014; 63 (2) Seite 73