Das Fest rückt immer näher, und die Frage nach Geschenken für Leute, die schon alles haben, können wir hier leicht beantworten. Denn Menschen mit Diabetes freuen sich natürlich auch über ein bisschen Luxus im Alltag, über Dinge, die man sich vielleicht selbst nicht leisten kann oder möchte. Viele tolle Alltagshelfer machen das Leben leichter, bunter und schöner. Hier sind die Favoriten der Diabetes-Journal-Redaktion:

Einfach ein Must-Have: Die Zubehörtasche "COMBI" in vielen schönen Farben


Die Zubehör-Taschen der Serie "Combi" werden produziert von mysugarcase. Dahinter steckt Maren, die seit über 10 Jahren mit Typ I Diabetes lebt und sich lange Zeit immer wieder dieselbe Frage stellte: Wieso gibt es kein schönes UND funktionales Diabeteszubehör?
So nahm Maren die Dinge selbst in die Hand und begann, Diabetikerzubehör zu entwickeln, das niemand mehr verstecken muss...
Herausgekommen sind diese schönen, robusten und praktischen Taschen. Wir finden: ein perfektes Geschenk.

Preis: 59,90 € (Utensilien nicht enthalten)
Im Kirchheim-Shop bestellen

PEP ME UP! Originelle Sticker und Schutzfolien für das FreeStyle Libre-System

Der FreeStyle Libre-Sensor wird vom Hersteller ausgeliefert in einem schlichtem Weiß, das viele Nutzer etwas „klinisch“ finden. Wie gut, dass der Sensor ganz leicht in einem neuen Gewand glänzen kann: Steffi von PEP ME UP hat hierfür eigens bunte Sticker gestaltet – und trifft mit ihren originellen Motiven genau den Geschmack der Leute, die es gerne etwas individueller mögen. Dasselbe gilt für das schwarze Lesegerät. Die fröhlich-bunten Protektoren schützen das Display nachhaltig und machen einfach nur gute Laune.
Auch und gerade für Kinder eine tolle Idee!
Like! ;)
Im Kirchheim-Shop ab 2,25 € erhältlich.

Für Kinder: Bauchbänder, Armguards und Insulinpumpentaschen

Das Bauchband Junior belly one für Kinder lässt die Insulinpumpe verschwinden und sie beim Sport und allen Abenteuern vergessen, dass sie überhaupt eine Insulinpumpe tragen. Das Band ist superbequem – die Seamless-Technologie ermöglicht ein extrem weiches Tragegefühl. Klar, dass es sie in tollen kindgerechten Designs gibt.

Der arm guard Junior ist mehr als nur eine Alternative zum Pflaster. Es fixiert den Sensor oder die Pumpe absolut sicher am Oberarm. Ein weiterer Vorteil ist der sehr hohe Tragekomfort, denn das Material ist äußerst hautfreundlich und gleichzeitig pflegeleicht.

Sehr hübsch und sicher verstaut sind Insulinpumpen in speziellen Pumpentaschen. Die Taschen haben einen Auslass für den Katheter und auf der Rückseite eine Schlaufe, durch die sich ein Gürtel oder ein Bauchgurt ziehen lässt. Alle gängigen Pumpenmodelle passen hinein in die Taschen mit Pferde-, Stern-, oder Ballspiel-Design.

Stöbern Sie doch einmal im Kirchheim-Shop nach weiterem schönen Diabeteszubehör!

Schön. Praktisch. Schön praktisch: LEO Leichtöffner

Für ältere Menschen, die nicht mehr genügend Kraft in den Händen haben, um schwergängige Glas- und Flaschenverschlüsse zu lösen, ist dieses Hilfsmittel von großem praktischen Wert. Die Hebelwirkung macht es möglich. Der Leichtöffner "LEO" ist sehr robust und wertig.

49,95 €, im Kirchheim-Shop bestellen

Schlemmen wie ein Diabetiker…

Zum Thema gesunde Ernährung finden Sie im Kirchheim-Shop eine große Auswahl an Ratgebern und Kochbüchern. Ein paar stellen wir Ihnen hier kurz vor:

Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer

Ein echter Rezepte-Schatz ist das Kochbuch "Heimatküche für Diabetiker und alle Genießer" von unserem Erfolgsautor Haus Lauber. Mit vielen „verschlankten“ Traditionsrezepten - ein Genuss für alle!

19,90 €, im Kirchheim-Shop bestellen

Mein Diabetes Garten

Der Ratgeber von Genuss- und Kräuterfachmann Hans Lauber macht Mut, die faszinierende Vielfalt der Zucker zähmenden Heilpflanzen persönlich zu entdecken: Wie wirken die Pflanzen genau? Wie sind sie zu nutzen, wie anzubauen? Dieser Ratgeber zeigt Ihnen, wie die Apotheke der Natur bei Typ-2-Diabetes helfen kann.

Für 9,80 € im Kirchheim-Shop bestellen

Himmlisch Backen mit Stevia und Co

Ernährungswissenschaftlerin Kirsten Metternich zeigt, wie man beim Backen Kalorien sparen und trotzdem unwiderstehliche Köstlichkeiten für die Kuchentafel zaubern kann.

17,90 €, im Kirchheim-Shop bestellen

Viele weitere topaktuelle Bücher zum Thema Ernährung bei Diabetes finden Sie hier im Überblick.

Süßes Gift, bittere Orangen: Ein historischer Kriminalroman

Die Geschichte des Kochens ist eine der großen Leidenschaften der Historikerin Eve Rudschies. Das merkt man ihren kenntnisreichen Schilderungen im historischen Kriminalroman „Süßes Gift und bittere Orangen“ deutlich an: Der Leser wird von ihr in die Küche des an Diabetes erkrankten Herzogs Ludwig X. von Bayern entführt, der im 16. Jahrhundert lebte. Die unheimlichen und brutalen Geschehnisse an seinem Hof haben viel damit zu tun, was man in dieser Zeit als gute Ernährung ansah – und was nicht…

Hier geht es zur Rezension.

Das Buch ist derzeit als Kindle Edition für 9,99 € und als Taschenbuch über Drittanbieter bei Amazon erhältlich. (Stand: 5. Dezember 2017)

Diabetikerfreundlich verreisen

Wie wäre es mit einem gemeinsamen (Kurz-)Urlaub? Vielleicht sind auch Anbieter für Sie interessant, die sich auf Gäste mit Diabetes eingestellt haben?
Die dialia-Partnerhotels, Restaurants und Cafés bieten für Menschen mit Diabetes "Urlaub mit Weitblick": Die Hotels haben Gesundheitsarrangements und Wellness im Programm – und müssen sich, was den Diabetes betrifft, an feste Standards halten.

Eine Liste mit den teilnehmenden Hotels finden Sie hier.


von Redaktion Diabetes
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-online.de