Am Samstag, 5. September 2020, veranstaltet die Fußballfabrik, gegründet und geleitet vom ehemaligen Schalker Bundesligaspieler Ingo Anderbrügge, erneut ein Fußball-Camp speziell für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes. Es sind noch freie Plätze verfügbar.

Fußball und Typ-1-Diabetes – passt das zusammen? Aber ja! Die Fußballfabrik von Ex-Bundesligaprofi Ingo Anderbrügge beweist dies bereits seit 2018 mit ihren Fußballcamps für Kinder und Jugendliche mit der Autoimmunerkrankung. „Hier beim Fußballtraining vergesse ich ganz, dass ich Diabetes habe“, sagte Keno (8) beim vergangenen Fußballcamp.

Und das nächste Event steht unmittelbar bevor: Am 5. September gibt es wieder ein Fußball-Trainingscamp für Kinder und Jugendliche mit Diabetes, dieses Mal im nordrhein-westfälischen Datteln auf der Sportanlage des SW Meckinghoven. Es werden zwei Trainingseinheiten stattfinden sowie ein Fußballworkshop. Das Mittagessen und Getränke sind inklusiv, zudem bekommen die Teilnehmer ein Trikot der Marke Puma und eine Trinkflasche.

Video vom Diabetes-Fußball-Camp aus dem letzten Jahr:


Begleitet wird die Veranstaltung vom Diabetologen Dr. Lass und seinem Team, sodass einem tollen Tag voller Fußball nichts im Wege stehen kann. Unterstützt wird das Camp von den beiden Unternehmen Abbott und Novo Nordisk.

Ihr wollte auch dabei sein?


... dann sichert Euch jetzt noch einen Platz für das Fußball-Camp in Datteln! Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt's auf der Website der Fußballfabrik.

Quelle: Fußballfabrik Deutschland GmbH | Redaktion