Obwohl wir etwa ein Drittel unseres Lebens verschlafen, achten wir meist zu wenig darauf, dass unser Schlaf gut ist und nicht gestört wird. Ärzte fragen oft nicht nach der Qualität der Nachtruhe. Deshalb wollen wir Sie mit diesem Artikel zu Ihren eigenen "Schlaf-Experten" machen. Wir stellen Ihnen Krankheitsbilder vor, die typischerweise bei Diabetikern auftreten und überzufällig häufig mit Schlafproblemen einhergehen. Wenn Sie unter Schlafstörungen leiden, können Sie mit einem einfachen "Schnell-Check" Hinweise bekommen, welche Erkrankung die Ursache sein kann.

Dieser Beitrag steht nur registrierten Benutzern mit Abonnement zur Verfügung. Klicken Sie hier