Ascensia Diabetes Care hat diesen Februar mit dem Handel und Vertrieb des Eversense XL in Deutschland begonnen. Das besondere am System zur kontinuierlichen Glukosemessung ist der Langzeit-Sensor, der unter die Haut gesetzt wird und dort bis zu einem halben Jahr Messwerte in Echtzeit liefert.

Seit 1. Februar diesen Jahres wird das Eversense XL in Deutschland vom Unternehmen Ascensia Diabets Care vertrieben. Das rtCGM-System liefert mit einem einzelnen Sensor bis zu 180 Tage lang Glukosemesswerte. Dafür wird der Sensor professionell unter die Haut eingesetzt – wöchentliches oder 14-tägiges Selbsteinsetzen der Sensoren wie bei anderen CGM-Systemen entfällt somit.

Das Eversense XL verfügt über einen abnehmbaren Transmitter, der laut Presseinformation von Ascensia mit Vibrationen am Körper diskret und zuverlässig informieren soll, wenn der Glukosespiegel die eingestellten Grenzwerte über- oder unterschreitet. Dabei soll es über die gesamte Lebensdauer des Sensors hinweg eine hohe Messgenauigkeit liefern.

Mit der zugehörigen Eversense Mobile-App für die Diabeteskontrolle in Echtzeit können sich Anwender ihre Glukosedaten auf ihrem Smartphone anzeigen lassen und die Daten von ihrem Data Management System (DMS) zur nachträglichen Auswertung an ihren Arzt übertragen. Darüber hinaus ermöglicht die Eversense NOW-Begleit-App, dass Betreuer und Pflegekräfte (insg. bis zu fünf Personen) optional per Fernzugriff die Messwerte und Warnungen eines Anwenders in Echtzeit einsehen können.

Partnerschaft von Senseonics Inc. und Ascensia Diabetes Care für Deutschland

„Bei Ascensia Diabetes Care haben wir es uns zum Ziel gesetzt, das Leben von Menschen mit Diabetes zu vereinfachen und zu verbessern. Die Erweiterung unseres bestehenden Blutzuckermesssystem-Portfolios Contour um die Eversense-Produktlinie ermöglicht uns die Bereitstellung eines umfangreicheren Lösungsangebots. Dieses umfasst jetzt auch eine hoch effektive CGM-Option für Menschen mit Diabetes. Wir glauben, dass ein unter der Haut insertierter CGM-Sensor, der bis zu 180 Tage hält, Menschen mit Diabetes durch höheren Komfort und eine verbesserte Patientenerfahrung wichtige Vorteile bietet“, sagt Michael Engels, Geschäftsführer bei Ascensia Diabetes Care Deutschland.

Das System sei zudem als eines der genauesten CGM-Systeme auf dem Markt bekannt und biete Anwendern mit seinen einzigartigen Merkmalen Zuverlässigkeit, hohe Flexibilität und ein hohes Maß an Diskretion, ergänzt Engels und betont: „Als Unternehmen mit einer langen Tradition im Diabetesmanagement legen wir größten Wert auf eine reibungslose Übernahme des Produktsegments durch unsere Teams. Wir legen den Fokus auf Kontinuität und stellen sicher, dass Ärzte und Menschen mit Diabetes weiterhin die Unterstützung, den Service und die Versorgung in Deutschland erhalten, die sie benötigen.“

Das Eversense XL-System ist das erste CGM-System, das von Ascensia Diabetes Care in Deutschland vertrieben wird. Das unternehmen hat im August 2020 eine Vermarktungs- und Vertriebsvereinbarung mit Senseonics Inc. unterzeichnet, dem Hersteller der Eversense-Technologie.

Mehr Informationen zum Eversense XL-System erhalten Sie unter www.diabetes.ascensia.de oder beim Ascensia Diabetes Service über die E-Mail-Adresse eversense.de@ascensia.com sowie der kostenfreien Service-Hotline für Anwender 08 00/50 88 844.

Quellen: Ascensia Diabetes Care | Redaktion