LeserRezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Schlemmen im Freien: Grillen und Picknick“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 6/2019.

Zutaten für 4 Portionen:

2 Knoblauchzehen
½ Bund Petersilie
35 g Sardellenfilets
3 EL Kapern, abgetropft
6 EL Olivenöl, 60 g
¼ TL weißer Pfeffer
4 Scheiben Toastbrot, 100 g
200 g fettarmer Mozzarella

Die Zubereitung:

Knoblauchzehen abziehen und in ein hohes Gefäß geben. Petersilie waschen, trocknen, von den Stängeln zupfen und zum Knob­lauch geben, ebenfalls die Sardellen und Kapern. Zwei Esslöffel Öl und Pfeffer dazugeben und alles mit einem Passierstab sämig pürieren.

Das Toastbrot zu Dreiecken halbieren. Von beiden Seiten dünn mit dem restlichen Öl bestreichen. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf vier Toastbrothälften verteilen.

Dann die gemixte Kapern-Sardellen-Masse darüberstreichen und je eine Toastbrothälfte darauflegen. Entweder im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C) 10 Minuten rösten oder auf dem Grill 10 Minuten grillen.

Nährwert pro Portion ca.:

10 g Eiweiß
18 g Fett
15 g Kohlenhydrate (davon 12 g anrechnungspflichtig)
1 g Ballaststoffe
7 mg Cholesterin
440 mg Natrium
126 mg Kalium
121 mg Phosphor
262 Kilokalorien
1 048 Kilojoule

Anmerkungen zu den Rezepten:


Kohlenhydrate aus Gemüse (z. B. Zwiebeln, Karotten, Sellerie etc.) sind bis zu einer 200-g-Portion je Sorte nicht blutzuckerwirksam. Hilfe für das Schätzen der KH-Portionen geben KH-Tabellen (siehe die Diabetes-Journal-Nährwerttabelle – BE, KE und Kalorien auf einen Blick mit 1000 Lebensmitteln, K. Metternich, Kirchheim-Verlag, Mainz 2016).

Die berechneten Natriumwerte beziehen sich nur auf den natürlichen Natriumgehalt der Lebensmittel und nicht auf Salz, Brühe etc., die zum Würzen in den Rezepten verwendet werden.

von Diabetes-Journal-Leserin Brigitta Fried



Erschienen in: Diabetes-Journal, 2019; 68 (6) Seite 89