Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Backen für Weihnachten“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 11/2019.

Zutaten für 34 Stück:

100 g Walnüsse
50 g gemahlene Haselnüsse
150 g Weizenmehl, Type 550
¼ Pck. Backpulver
20 g Back-Kakaopulver
60 g Butter
100 g Erythritol
100 g Zartbitterschokolade

Die Zubereitung:

Walnüsse fein hacken. Mehl mit Backpulver und 10 g Kakaopulver mischen. Butter mit Erythritol, 60 ml Wasser und dem Mehl-­Kakao-­Gemisch zu einem Mürbeteig verarbeiten. Nun gehackte Walnüsse und gemahlene Haselnüsse in den Teig kneten. Teigmenge halbieren, jeweils zu einer Rolle formen und eine halbe Stunde kalt stellen.

Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Nussrollen nacheinander verarbeiten. Dazu das restliche Kakaopulver auf einen Teller geben und die Rollen darin wälzen. Jede Rolle in 17 Stücke schneiden und zu Talern formen. Taler auf das Blech legen und im vorgeheizten Ofen 12 bis 15 Minuten backen.

Auch wenn die Cookies noch etwas weich sind, herausholen und auskühlen lassen. Die Zartbitterschokolade über dem Wasserbad schmelzen, Cookies damit zur Hälfte bestreichen oder im Zickzack-Muster auf den Keksen verteilen.

Nährwert pro Stück, bei 34 insgesamt, ca.:

2 g Eiweiß
6 g Fett
6 g Kohlenhydrate (davon 4 g anrechnungspflichtig)
1 g Ballaststoffe
11 mg Cholesterin
8 mg Natrium
94 mg Kalium
35 mg Phosphor
86 Kilokalorien
344 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE, Redaktion Essen und Trinken,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf, Tel.: 0 22 34/91 65 41,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2019; 68 (11) Seite 91