Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Tiefkühlkost“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 4/2018.

Zutaten für 2 Portionen:

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 Tomaten
50 g Rucola
2 EL Olivenöl, 20 g
150 g Risottoreis, trocken
75 ml trockener Weißwein
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
100 g Tiefkühlerbsen
200 g ausgelöste Tiefkühl-Garnelen
etwas Salz, Pfeffer
2 EL geriebener Parmesankäse, 20 g

Die Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel kalt waschen, sehr fein würfeln, Knob­lauch sehr fein hacken. Tomaten waschen, Stil herausschneiden und Tomaten würfeln (siehe Abb. 1). Rucola putzen, waschen und trocknen, zur Seite stellen.

Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Risottoreis darin glasig anschwitzen, mit 300 ml Wasser und dem Weißwein aufgießen, gekörnte Gemüsebrühe einrühren. Auf mittlerer Flamme köcheln lassen, dabei mit einer Fleischgabel öfter durchrühren, damit der Reis nicht anbrennt.

Nach 15 Minuten Garzeit Tomatenwürfel, Tiefkühlerbsen und ausgelöste Garnelen zugeben (siehe Abb. 2), weitere 5 bis 8 Minuten köcheln lassen und den Parmesan unterrühren (siehe Abb. 3). Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf zwei Tellern anrichten.

Zum Schluss den Rucola darauf verteilen und etwas frisch gemahlenen Pfeffer darüberstreuen.

Nährwert pro Portion ca.:

33 g Eiweiß
16 g Fett
4 g Alkohol
71 g Kohlenhydrate (davon 63 g anrechnungspflichtig)
7 g Ballaststoffe
143 mg Cholesterin
247 mg Natrium
991 mg Kalium
515 mg Phosphor
588 Kilokalorien
2 352 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2018; 67 (4) Seite 80