Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Leckeres für den Sommer 2018“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 6/2018.

Zutaten für 2 Portionen:

1 Bio-Zitrone
4 Schalotten
200 g frisches Lachsfilet
etwas Salz und frisch ­gemahlener Pfeffer
2 EL Olivenöl, 20 g
100 g Feldsalat
100 g Kirschtomaten
1 Zwiebel
150 g weiße Bohnen aus der Dose
2 – 3 EL Essig, z. B. Mango­essig
1 EL Senf, mittelscharf
1 Spritzer flüssiger Süßstoff

Die Zubereitung:

Die Bio-Zitrone heiß abwaschen, dann achteln. Schalotten abziehen, kalt waschen und halbieren. Fisch waschen, trocknen, mit etwas Zitronensaft beträufeln und leicht salzen, in mundgerechte Stücke schneiden.

Fisch im Wechsel mit den geschnittenen Zitronen und Schalotten auf zwei Fleischspieße stecken (s. Abb. 1). Einen Esslöffel Öl mit etwas Salz und Pfeffer mischen, Spieße damit einpinseln.

Spieße auf einen Rost oder eine Grillschale legen, von jeder Seite 6 bis 8 Minuten grillen (s. Abb. 2). Für den Salat Feldsalat putzen, waschen, in einer Salatschleuder trocknen. Kirschtomaten waschen, halbieren. Zwiebel abziehen, kalt waschen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Bohnen auf einem Sieb mit kaltem Wasser klarspülen.

Aus Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Süßstoff und dem restlichen Öl eine Marinade rühren und Salatzutaten kurz vor dem Anrichten damit mischen (s. Abb. 3). Auf Teller portionieren und die fertigen Fischspieße dazulegen.

Nährwert pro Portion ca.:

25 g Eiweiß
22 g Fett
10 g Kohlenhydrate (davon 8 g anrechnungspflichtig)
4 g Ballaststoffe
 58 mg Cholesterin
149 mg Natrium
1.140 mg Kalium
 357 mg Phosphor
338 Kilokalorien
1352 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2018; 67 (6) Seite 77