Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Kaffee – köstlicher und gesunder Wachmacher“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 10/2019.

Zutaten für 2 Portionen:

1 Zwiebel
300 g Hokkaido-Kürbis
1 Bund glatte Petersilie
1 EL Olivenöl, 10 g
120 g Risottoreis, trocken
1 TL Zitronensaft
1 – 2 TL gekörnte Gemüsebrühe
50 ml Espresso
etwas frisch gemahlener Pfeffer
2 EL Parmesankäse, 20 g

Die Zubereitung:

Die Zwiebel abziehen, kalt waschen und fein würfeln. Kürbis putzen und in mundgerechte Würfel oder Stücke schneiden. Petersilie waschen, trocknen und mittelfein hacken.

Öl in einem Topf erhitzen, Risottoreis mit Zwiebelwürfeln darin kurz anschwitzen, dann mit 250 ml Wasser aufgießen. Zitronensaft und gekörnte Brühe zugeben, aufkochen. Dann den fertig gekochten Espresso dazugeben und auf kleiner Flamme 15 Minuten garen. Mit einer Gabel öfter durchrühren, damit der Reis nicht anbrennt.

Nach 15 Minuten Kochzeit Kürbis zum Reis geben. Weitere 8 Minuten mit geschlossenem Deckel garziehen lassen. Nach Kochzeitende Risotto pfeffern, zwei Drittel der Petersilie und einen Esslöffel Parmesan unterrühren. Auf zwei Tellern anrichten, restliche Petersilie und Parmesan darüberstreuen.

Nährwert pro Portion ca.:

10 g Eiweiß
8 g Fett
60 g Kohlenhydrate (davon 46 g anrechnungspflichtig)
5 g Ballaststoffe
7 mg Cholesterin
93 mg Natrium
609 mg Kalium
230 mg Phosphor
352 Kilokalorien
1 408 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE, Redaktion Essen und Trinken,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf, Tel.: 0 22 34/91 65 41,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2019; 68 (10) Seite 87