Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Essen in den Wechseljahren“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 9/2019.

Zutaten für 2 Portionen:

200 g Karotten
200 g Sellerie
200 g Kohlrabi
200 g Broccoli
1 Gemüsezwiebel
1 Bund Petersilie
1 EL Rapsöl, 10 g
2 TL gekörnte Gemüse­brühe
60 g Kräuterfrischkäse, 0,1 % Fett
etwas Paprikapulver mild
1 EL geschroteter Lein­samen
etwas frisch geriebene Muskatnuss, Salz und Pfeffer

Die Zubereitung:

Das Gemüse putzen, waschen und in mittelgroße Stücke schneiden. Petersilie waschen, von den Stilen zupfen und sehr fein hacken, in einen tiefen Teller oder eine Schale geben. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin anbraten, dann Karotten, Sellerie und Kohlrabi zugeben. Mit Wasser aufgießen, bis das Gemüse gerade damit bedeckt ist. Dann die Gemüsebrühe einrühren, aufkochen, Broccoli dazugeben und auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel garkochen.

In der Zwischenzeit die Kräuterbällchen herstellen. Dazu Paprikapulver in einen zweiten tiefen Teller oder eine Schale füllen. Kräuterfrischkäse mit dem geschroteten Leinsamen und etwas gehackter Petersilie mischen, salzen und pfeffern. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen abstechen, zu Kugeln formen. Zuerst im Paprikapulver und dann in der Petersilie wälzen.

Fertige Suppe mit einem Passierstab sämig pürieren. Falls sie etwas zu dick ist, noch etwas Wasser zugießen, mit Muskat und Gewürzen abschmecken. In Suppentassen füllen und die Kräuterbällchen zur Suppe reichen.

Nährwert pro Portion ca.:

14 g Eiweiß
8 g Fett
31 g Kohlenhydrate (davon 0 g anrechnungspflichtig)
12 g Ballaststoffe
1 mg Cholesterin
208 mg Natrium
1 430 mg Kalium
290 mg Phosphor
252 Kilokalorien
1 008 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE, Redaktion Essen und Trinken,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf, Tel.: 0 22 34/91 65 41,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2019; 68 (9) Seite 90