Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Leckeres für den Sommer 2018“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 6/2018.

Zutaten für 2 Portionen:

2 kleine Auberginen
1 Zucchini
1 Gemüsezwiebel
1 rote Paprikaschote
4 Knoblauchzehen
etwas frischer Rosmarin, ­Thymian und Basilikum
2 EL Olivenöl, 20 g
100 g Halloumi-Käse
etwas Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 – 3 EL heller Balsamico-­Essig

Die Zubereitung:

Auberginen und Zucchini putzen, waschen und halbieren. Beide mit einem Gemüsehobel in mitteldicke Scheiben schneiden. Die Gemüsezwiebel putzen, kalt waschen und vierteln. Paprikaschote putzen, waschen und vierteln. Knoblauchzehen abziehen und halbieren. Kräuter waschen, trocknen, Basilikum hacken, Rosmarin und Thymian von den Stängeln zupfen, zur Seite stellen.

Halloumi-Käse in Streifen schneiden, mit den halbierten Knoblauchzehen einreiben und anschließend mit einem Teelöffel Olivenöl einpinseln. Gemüse, Knoblauch und Halloumi auf einen Rost oder eine Grillschale legen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und von jeder Seite etwa 4 bis 5 Minuten garen.

Aus dem restlichen Olivenöl, Salz, Pfeffer und Essig eine Marinade rühren und die Kräuter dazugeben. Gemüse auf zwei Tellern anrichten, Marinade darübergießen und den warmen Halloumi obenauflegen.

Nährwert pro Portion ca.:

19 g Eiweiß
26 g Fett
10 g Kohlenhydrate (davon 0 g anrechnungspflichtig)
5 g Ballaststoffe
42 mg Cholesterin
179 mg Natrium
737 mg Kalium
507 mg Phosphor
350 Kilokalorien
1.400 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2018; 67 (6) Seite 78