Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Kochen & Genießen & Bewegen: So gelingt der Festtagsgenuss“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 12/2019.

Zutaten für 4 Portionen:

½ kleiner Rotkohl
etwas Salz
3 – 4 Spritzer flüssiger Süßstoff
1 Grapefruit, 200 g
3 EL weißer Balsamico
1 EL Walnussöl, 10 g
½ Bund Petersilie
40 g Walnüsse
100 ml fettreduzierte Sahne, 7 % Fett
etwas frisch gemahlener Pfeffer

Die Zubereitung:

Rotkohl putzen, fein hobeln und in stehendem, kaltem Wasser waschen, anschließend abtropfen lassen, in eine Schüssel geben. Für das Dressing Balsamico mit Öl, etwas Flüssigsüßstoff, Salz und Pfeffer verrühren. Zum Rotkohl geben, gründlich durchmischen und 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Petersilie waschen, trocknen, von den Stilen zupfen, fein hacken und die Walnüsse grob hacken. Nachdem der Rotkohl durchgezogen ist, mit fettreduzierter Sahne, Petersilie und Walnüssen mischen.

Die Grapefruit mit einem Messer schälen, so dass keine weiße Haut an der Frucht bleibt. Dann in Filets schneiden: dazu aus den Trennwänden der Frucht mit einem scharfen Messer lösen. Dabei nicht zu tief in die Grapefruit hineinschneiden. Vorsichtig mit dem Salat mischen und noch einmal abschmecken.

Nährwert pro Portion ca.:

4 g Eiweiß
12 g Fett
12 g Kohlenhydrate (davon 3 g anrechnungspflichtig)
3 g Ballaststoffe
1 mg Cholesterin
12 mg Natrium
366 mg Kalium
70 mg Phosphor
172 Kilokalorien
688 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE, Redaktion Essen und Trinken,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf, Tel.: 0 22 34/91 65 41,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2019; 68 (12) Seite 95