Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Kochen & Genießen & Bewegen: So gelingt der Festtagsgenuss“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 12/2019.

Zutaten für 4 Portionen:

½ Bund Rucola
300 g Broccoli
300 g Blumenkohl
1 EL gekörnte Gemüsebrühe
4 Poulardenbrüste, je 150 g
etwas frisch gemahlener Pfeffer
4 Scheiben roher Schinken ohne Fettrand
1 – 2 EL Senf, mittelscharf
2 EL Rapsöl, 20 g
2 EL Mandelblättchen

Die Zubereitung:

Rucola putzen, waschen, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen. Broccoli und Blumenkohl putzen, waschen, in gleich große Röschen teilen. Wenig Wasser in einem Topf erhitzen, gekörnte Gemüsebrühe darin auflösen und aufkochen.

Zuerst die Blumenkohlröschen darin etwa 8 Minuten garen. Aus dem Kochwasser nehmen, warm halten und den Broccoli in 3 bis 5 Minuten gar ziehen lassen, herausnehmen und warm halten.

Poulardenbrüste kalt waschen, trocknen, auf einen Teller legen, etwas pfeffern. Schinken mit Senf bestreichen und mit Rucola belegen, das Fleisch damit umwickeln und mit Küchengarn fixieren.

Öl in einer Pfanne erhitzen, die Poulardenbrüste von jeder Seite etwa 5 Minuten durchbraten, dann auf kleiner Flamme etwas ruhen lassen. Die Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Fleisch mit Gemüse auf Tellern anrichten und die Mandelblättchen über das Kohlduett streuen.

Nährwert pro Portion ca.:

38 g Eiweiß
38 g Fett
10 g Kohlenhydrate (davon 0 g anrechnungspflichtig)
5 g Ballaststoffe
121 mg Cholesterin
325 mg Natrium
992 mg Kalium
412 mg Phosphor
534 Kilokalorien
2 136 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE, Redaktion Essen und Trinken,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf, Tel.: 0 22 34/91 65 41,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2019; 68 (12) Seite 96