Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „So bewahren Sie Ihre Darmgesundheit“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 2/2020.

Zutaten für 2 Portionen:

300 g Grünkohl, frisch oder tiefgekühlt
1 Gemüsezwiebel
150 g Kartoffeln
2 EL Olivenöl, 20 g
1 – 2 TL gekörnte Gemüsebrühe
Spritzer flüssiger Süßstoff
etwas Salz und frisch gemahlener Pfeffer
200 g Putenbrust
50 ml fettreduzierte Sahne, 7 % Fett
2 getrocknete Aprikosen, 20 g

Die Zubereitung:

Grünkohl putzen, in Streifen schneiden und waschen (bei Tiefkühl-Grünkohl entfällt dieser Arbeitsschritt). Zwiebel abziehen, kalt abwaschen und grob würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln.

Einen Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Dann einen halben Liter Wasser in den Topf gießen, erwärmen und die Gemüsebrühe darin auflösen. Nun Grünkohl und Kartoffeln zugeben und eine halbe Stunde mit geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme garen.

In der Zwischenzeit die Putenbrust waschen, trocknen und in Streifen schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch scharf anbraten, salzen und pfeffern, dann auf mittlere Temperatur schalten und Putenbruststücke in 4 bis 5 Minuten fertig garen.

Die Suppe mit einem Passierstab sämig pürieren, noch einmal abschmecken, fettreduzierte Sahne dazugeben, aufkochen und kurz einkochen lassen. Trockenaprikosen in Streifen oder Würfel schneiden. Suppe in zwei Teller füllen, Putenbruststreifen und Aprikosen darauf anrichten und heiß genießen.

Nährwert pro Portion ca.:

33 g Eiweiß
9 g Fett
34 g Kohlenhydrate (davon 17 g anrechnungspflichtig)
10 g Ballaststoffe
44 mg Cholesterin
103 mg Natrium
1 510 mg Kalium
382 mg Phosphor
349 Kilokalorien
1 396 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE, Redaktion Essen und Trinken,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf, Tel.: 0 22 34/91 65 41,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2020; 69 (2) Seite 79