Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Entspanntes Abnehmen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 3/2018.

Zutaten für 2 Portionen:

100 g Süßkartoffeln
200 g Knollensellerie
1 kleine Chilischote
1 Zwiebel
1 kleines Stück Ingwer, 30 g
1 Knoblauchzehe
1 EL Erdnussöl, 10 g
300 ml Gemüsebrühe
½ Bund Koriander
100 ml Kokosmilch
etwas Salz, Pfeffer und Chili­flocken

Die Zubereitung:

Die Süßkartoffel und Knollensellerie putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Chili (dazu Küchenhandschuhe tragen) längs halbieren, Kerne nach Geschmack entfernen, sie verleihen Schärfe. Schote fein würfeln. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch abziehen, waschen.

Knoblauch und Ingwer sehr fein hacken, Zwiebel würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Zwiebelwürfel und die Hälfte der Chilischotenwürfel darin anbraten. Dann mit Gemüsebrühe aufgießen, Ingwer, Sellerie und Süßkartoffeln zugeben und 20 Minuten garen.

In der Zwischenzeit Koriander waschen, zwei Stängel für die Deko zur Seite legen, restliche Blättchen von den Stängeln zupfen.

Die Suppe mit einem Passierstab sämig pürieren, Kokosmilch dazugeben, leicht salzen und pfeffern. Vor dem Servieren die Korianderblättchen und ein paar Chiliflocken in die Suppe geben. In Schalen füllen, mit den restlichen Chilischotenwürfeln und Korianderzweigen garnieren.

Nährwert pro Portion ca.:

4 g Eiweiß
15 g Fett
17 g Kohlenhydrate (davon 12 g anrechnungspflichtig)
6 g Ballaststoffe
0 mg Cholesterin
104 mg Natrium
787 mg Kalium
115 mg Phosphor
219 Kilokalorien
876 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2018; 67 (3) Seite 78