Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Backen für Weihnachten“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 11/2019.

Zutaten für 30 Stück:

60 g Aprikosen (getrocknet)
125 g Butter
140 g Erythritol
1 Ei
150 g Weizenmehl, Type 550
½ TL Backpulver
1 TL Zimt
30 g gemahlene Pistazien, ungesalzen

Die Zubereitung:

Aprikosen fein hacken. Butter, 110 g Erythritol und das Ei verrühren. Nun Mehl, Backpulver und Zimt dazugeben und zu einem Teig kneten. Zum Schluss die gehackten Aprikosen in den Teig einarbeiten. Zu einer Kugel formen und eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

30 g Erythritol mit den gemahlenen Pistazien mischen. Den Backofen auf 175 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig auf einer Silikonbackunterlage ausrollen. Mit einem Sternausstecher 30 Sterne ausstechen und auf das Blech legen. Mit dem Erythritol-Pistazien-Mix bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen 10 bis 12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Blech kurz auskühlen lassen.

Nährwert pro Stück, bei 30 insgesamt, ca.:

1 g Eiweiß
4 g Fett
5 g Kohlenhydrate (davon 3 g anrechnungspflichtig)
1 g Ballaststoffe
17 mg Cholesterin
4 mg Natrium
49 mg Kalium
18 mg Phosphor
60 Kilokalorien
240 Kilojoule


von Kirsten Metternich von Wolff
Diätassistentin DKL und DGE, Redaktion Essen und Trinken,
Hildeboldstraße 5, 50226 Frechen-Königsdorf, Tel.: 0 22 34/91 65 41,
E-Mail: info@metternich24.de
Website: www.metternich24.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2019; 68 (11) Seite 93