Die Accu-Chek Solo-Mikropumpe ist ein kleines, schlauchloses Insulinpumpensystem, das Menschen mit Diabetes ermöglicht, einen Insulinbolus direkt an der Pumpe oder über das Handheld abzurufen. Nun hat das System die CE-Kennzeichnung erhalten.

Wie das Unternehmen Roche heute (23. Juli 2018) bekannt gegeben hat, hat das Unternehmen die CE-Kennzeichnung für sein Accu Chek Solo-Mikropumpensystem erhalten. Die Pilotphase der Vermarktung des innovativen Insulinpumpensystems wird in den kommenden Wochen in Österreich, Polen, der Schweiz und im Vereinigten Königreich starten. Ausserdem läuft zurzeit eine klinische Studie in mehreren europäischen Ländern.

„Dieser wichtige Meilenstein wird den Zugang zur Insulinpumpentherapie für diejenigen Menschen mit Diabetes weiter verbessern, die am meisten von dieser Therapiemöglichkeit profitieren – damit sie ihren Blutzuckerspiegel länger im idealen Zielbereich halten können und eine bessere Lebensqualität geniessen“, so Roland Diggelmann, CEO von Roche Diagnostics. „Das neue modulare Design unseres Accu Chek Solo-Mikropumpensystems erfüllt das Bedürfnis von Menschen mit Diabetes nach mehr Diskretion und Flexibilität.“

Bolusgabe sowohl über Handheld als auch direkt an der Pumpe

Das Accu Chek Solo-Mikropumpensystem ermöglicht mehr Komfort und Personalisierung in der Insulinpumpentherapie und trägt zu einem gezielteren und effektiveren Diabetesmanagement bei, heißt es in der Presse-Information des Herstellers. Neben den Funktionen einer herkömmlichen Insulinpumpe nutzt das System den technologischen Fortschritt einer schlauchlosen Insulinabgabe.

Das System besteht aus zwei Teilen: einer kleinen, leichten und teilweise wiederverwendbaren Insulin-Mikropumpe und einer vollwertigen Fernsteuerung mit integrierter Blutzuckermessung und Bolusvorschlagrechner.

Das System ermöglicht die Abgabe eines Insulinbolus sowohl über das Handheld als auch direkt an der Pumpe. Ausserdem kann die Pumpe abgenommen und wieder angelegt werden, ohne dass Insulin verschwendet wird. Das System verbindet sich nahtlos mit den digitalen Lösungen von Roche Diabetes Care, zum Beispiel mit dem Accu-Chek Smart Pix-System, und verbessert so die Entscheidungs- und Therapieunterstützung in der Arztpraxis durch ein bewährtes Tool für ein effizientes, effektives und personalisiertes Diabetesmanagement. (1, 2)



Literatur
(1) Weissmann, J. et al.; J Diabetes Sci Technol. 2015 Jul 29;10(1):76–84.
(2) Dänschel I., Dänschel W., Heinemann L., Weissmann J., Kulzer, B.: Effects of integrated Personalized Diabetes Management: Results of the PDM – ProValue study program. Poster (1261) auf der 15. International Primary Care Diabetes Europe Conference, 13.–14. April 2018, Barcelona, Spanien.

Quelle: Presseinformation von Roche | Redaktion