Leser-Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „So wird Gebäck süß“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 11/2018.

Zutaten für 2 Portionen:

1 kleiner Spitzkohl oder eine andere Kohlart
200 g Rinderhackfleisch
100 g Reis, trocken
1 Zwiebel
1 – 2 EL Ajvar (Paprikapaste, mild oder scharf)
etwas gemahlene Chilischote
2 EL Rapsöl, 20 g
Prise Salz und Pfeffer
1 – 2 EL gekörnte Fleisch- oder Gemüsebrühe

Die Zubereitung:

Den Kohl putzen, in Streifen oder Stücke schneiden und waschen. Die Zwiebel schälen, waschen und fein würfeln. Das Öl in einem Topf erhitzen, Rinderhackfleisch und Zwiebeln darin anbraten. Dann den geschnittenen Kohl dazugeben und kurz mitbraten, mit wenig Salz und etwas Pfeffer würzen.

Nun den Reis zugeben und mit Wasser aufgießen, bis der Topf­inhalt leicht bedeckt ist. Die gekörnte Brühe im Topf auflösen. Alles auf kleiner Flamme mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Flüssigkeit aufgesaugt und der Reis gar ist. Mit etwas Salz, Chili und Ajvar abschmecken und warm genießen.

Nährwert pro Portion ca.:

28 g Eiweiß
25 g Fett
51 g Kohlenhydrate (davon 38 g anrechnungspflichtig)
5 g Ballaststoffe
60 mg Cholesterin
83 mg Natrium
841 mg Kalium
306 mg Phosphor
541 Kilokalorien
2 164 Kilojoule


von Desiree Wirth
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2018; 67 (11) Seite xx