Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Günstig kochen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 5/2018.

Zutaten für 2 Portionen:

1 Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Nelken
3 Knoblauchzehen
1 Zweig Thymian
4 Petersilienzweige
1 Selleriezweig
1 Zweiglein Bohnenkraut
Prise Natron
150 g getrocknete Linsen
2 Karotten
etwas Salz und frisch gemahlener Pfeffer
Für die Sauce:
1/2 TL scharfer Senf (Dijon)
1 EL roter Weinessig
1 EL kalt gepresstes Olivenöl, 10 g
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1/2 EL gehackte Petersilie
1 TL gehacktes Bohnenkraut

Die Zubereitung:

Die Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelken spicken. Einen halben Liter Wasser mit der gespickten Zwiebel, 2 ungeschälten Knoblauchzehnen und Kräutern aufkochen, Natron zugeben. Nun die Linsen dazugeben und 45 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Die Karotten putzen, waschen und sehr fein würfeln, zu den Linsen geben und weitere 15 Minuten garen. Die Linsen sollten noch etwas Biss haben und nicht zerfallen. Nun mit Salz und Pfeffer würzen, Linsen abgießen, Zwiebel, Knoblauch und Kräuter entfernen.

Die Zwiebel mit Lorbeerblatt und Nelken spicken. Einen halben Liter Wasser mit der gespickten Zwiebel, 2 ungeschälten Knoblauchzehnen und Kräutern aufkochen, Natron zugeben. Nun die Linsen dazugeben und 45 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Die Karotten putzen, waschen und sehr fein würfeln, zu den Linsen geben und weitere 15 Minuten garen. Die Linsen sollten noch etwas Biss haben und nicht zerfallen. Nun mit Salz und Pfeffer würzen, Linsen abgießen, Zwiebel, Knoblauch und Kräuter entfernen.

Nährwert pro Portion ca.:

19 g Eiweiß
7 g Fett
 42 g Kohlenhydrate (davon 37 g anrechnungspflichtig)
18 g Ballaststoffe
0 mg Cholesterin
71 mg Natrium
1 210 mg Kalium
373 mg Phosphor
307 Kilokalorien
1 228 Kilojoule


von Christiane Borgmeyer
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2018; 67 (5) Seite 81