Leser-Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „So bewahren Sie Ihre Darmgesundheit“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 2/2020.

Zutaten für 4 Portionen:

1 kg Steckrüben
2 Zwiebeln
600 g Kartoffeln
1 Bund Petersilie
1 Liter Gemüsebrühe
2 TL Senf, mittelscharf
2 TL Majoran, getrocknet
etwas Salz und Pfeffer
4 EL kernige Haferflocken, 40 g
150 g saure Sahne

Die Zubereitung:

Steckrüben putzen, waschen und in mittelgroße Würfel schneiden. Zwiebeln abziehen, kalt abspülen, halbieren und fein würfeln. Kartoffeln schälen, waschen und wie die Steckrüben mittelgroß würfeln. Petersilie putzen, waschen, trocknen und hacken.

Den Liter Gemüsebrühe in einen Topf geben, aufkochen, Zwiebelwürfel, Kartoffel- und Steckrübenwürfel dazugeben und alles bei geschlossenem Deckel aufkochen, dann auf mittlerer Flamme 25 Minuten garen. Nun Senf und Majoran dazugeben und die Suppe mit Salz und Pfeffer würzen.

Kernige Haferflocken dazugeben, umrühren, alles noch einmal aufkochen lassen und erst nach dem Aufkochen die saure Sahne einrühren. Zum Schluss die gehackte Petersilie in die Suppe mischen.

Nährwert pro Portion ca.:

8 g Eiweiß
8 g Fett
56 g Kohlenhydrate (davon 30 g anrechnungspflichtig)
10 g Ballaststoffe
18 mg Cholesterin
61 mg Natrium
1 116 mg Kalium
195 mg Phosphor
328 Kilokalorien
1 312 Kilojoule


von Brigitta Fried


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2020; 69 (2) Seite 81