Leser-Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „bunt & gesund & immunstark: Winter-Food“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 1/2018.

Zutaten für 2 Brote:

250 g Hokkaido-Kürbis
600 g geschälte Äpfel
500 g Dinkel-Vollkornmehl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Lebkuchengewürz
100 g Haselnüsse, gehackt
100 g Mandelstifte
125 g getrocknete ­Cranberrys
4 EL Rum, 40 ml
50 g blanchierte Mandeln
1 Eigelb
50 ml fettarme Milch zum Bestreichen

Die Zubereitung:

Den Backofen auf 170 °C (Umluft: 150 °C) vorheizen. Kürbis und Äpfel putzen, waschen und schälen. Beides auf einer Reibe oder in der Küchenmaschine raspeln.

Mehl, Backpulver, Gewürz, Nüsse, Cran­berrys und Rum in eine Schüssel geben und mischen. Dann die Kürbis- und Apfelraspel dazugeben. Am besten den Teig nun auf einer Silikonbackunterlage mit sauberen Händen zu einem Teig verkneten.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig zwei Brote formen und aufs Blech legen. Die Brote mit den blanchierten Mandeln verzieren und mit der Mischung aus verquirltem Eigelb und Milch einpinseln.

Dann kommen die Brote für etwa 50 Minuten in den vorgeheizten Ofen. Nach Backzeitende mit einem Holzstäbchen testen, ob die Brote gar sind. Wenn keine Teigreste mehr am Holzstäbchen kleben, aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Nährwert pro 50-g-Scheibe ca.:

3 g Eiweiß
5 g Fett
0,3 g Alkohol
14 g Kohlenhydrate (davon 14 g anrechnungspflichtig)
2 g Ballaststoffe
7 mg Cholesterin
2 mg Natrium
155 mg Kalium
71 mg Phosphor
115 Kilokalorien
460 Kilojoule


von Inge Gabriel
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz,
Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90,
E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2018; 67 (1) Seite 81