Auf dem Diabetes Kongress 2015 in Berlin hat Eckart von Hirschhausen erklärt, wie man einen gesunden Lebensstil im Alltag integrieren und dem inneren Schweinehund dabei ein Schnippchen schlagen kann.

Eckart von Hirschhausen hat viel unterhalterisches Talent – bekannt ist er unter anderem als Kabarettist, Buchautor, Moderator und Zauberkünstler. Zudem ist der 47-Järige aber auch promovierter Arzt und weiß diese humoristische und medizinische Begabung gekonnt zu verknüpfen. Dies stellte er auch beim diesjährigen Diabetes Kongress in Berlin unter Beweis.

Fit durch Telefonieren, Tischgebete für Nicht-Religiöse und Tanzend gesund bleiben

Auf der Pressekonferenz der Tagung sprach er darüber, mit welchen Tricks man auch im stressigen Alltag eine gesunde Lebensführung hinbekommt, ohne sich dabei vom inneren Schweinehund übertölpeln zu lassen; etwa wie man beim Telefonieren etwas für seinen Körper macht, wieso ein Tischgebet auch für nicht-religiöse Menschen von Bedeutung sein kann und wieso Tanzen ein ideales Gesundheits- und Fitnessprogramm ist ...


von Gregor Hess
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz, Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90, E-Mail: redaktion@diabetes-online.de