Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Käse – herzhaft & mild & lecker“, erschienen in Diabetes-Journal-Ausgabe 02/2007.

Ob aus dem Ofen oder in der Grillsaison: Mit Fetakäse bekommt Ihr Gemüse eine ganz besondere Note.

Zutaten für 4 Portionen:


2 rote Paprikaschoten
1 mittelgroße Zucchini
10 mittelgroßeChampignons
1 dicke Gemüsezwiebel
2 Knoblauchzehen
200 g Fetakäse, fettreduziert, max. 9,5 % Fett absolut
2 EL Olivenöl (20 g)
½ Pck. gemischte italienische Tiefkühlkräuter oder frische wie Petersilie und Basilikum
Paprikapulver
gemahlener Pfeffer
2 EL Sojasauce
etwas Wasser
Außerdem
8 große Alufolienquadrate zum Einpacken des Gemüses

Die Zubereitung:

Das Gemüse putzen und waschen. Paprikaschoten vierteln, Zucchini halbieren und vierteln. Champignons je nach Größe halbieren. Gemüsezwiebel schälen, kalt abbrausen und vierteln. Knoblauchzehen abziehen, fein hacken oder mit einer Presse zerdrücken. Fetakäse in kleine Würfel schneiden. Aus Olivenöl, Kräutern, Gewürzen, Knoblauch, Sojasauce und wenig Wasser eine Marinade rühren.

Gemüse und Fetawürfel in eine Schüssel geben und mit der Marinade mischen. Eine Stunde ziehen lassen. In der Zwischenzeit die Alufolie zu Quadraten (15 x 15 cm) zuschneiden. Das Gemüse gleichmäßig darauf verteilen, zu kleinen Päckchen formen. Die restliche Marinade in die Päckchen gießen und verschließen. Im Grillprogramm des Backofens auf einer Fettpfanne 10 bis 12 Minuten grillen.

Tipp: Das Gemüse eignet sich auch wunderbar für die Freiluftgrillsaison. Bereiten Sie es wie im Rezept beschrieben zu und legen die Päckchen auf eine Alugrillpfanne für 8 bis 10 Minuten auf den Grill.

Nährwert pro Portion ca.:

16 g E, 11 g F, 6 g KH, 5 g Ba, 0 BE, 0 KE, 10 mg Chol, 810 mg Na, 530 mg K, 300 mg Ph, 190 kcal, 760 kJ


von Kirsten Metternich

Kontakt:
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz, Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90, E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2007; 56 (2) Seite 82