Wie können Eltern helfen, wenn ihr Kind übergewichtig ist? Und wer entscheidet nach der Trennung über die Diabetestherapie des Kindes? Das sind nur zwei der Themen in Ausgabe 3/2015. Eines vorweg: Das Diabetes-Eltern-Journal gibt es auch als E-Paper, also als elektronische Ausgabe für iPad und PC. Auf www.diabetes-online.de und www.kirchheim-shop.de erfahren Sie mehr!

Und das sind einige unserer Themen in Heft 3/2015:

Eiweiß Cathelicidin lässt hoffen

Französische Forscher haben an Mäusen gezeigt, dass Typ-1-Diabetes durch die Gabe des Eiweißes Cathelicidin "geheilt" werden kann. Lässt sich das Studienergebnis auch auf den Menschen übertragen? Mehr darüber weiß Professor Thomas Danne.

Mein Kind ist zu dick – was tun?

In unserer Gesellschaft steigt für Kinder das Risiko, übergewichtig zu werden oder sogar Adipositas zu entwickeln – das gilt auch für Kinder mit Diabetes. Dr. Susanna Wiegand erklärt, in welchen Bereichen Familien aktiv werden können, wenn es nötig ist. Mit dabei: alles auf einen Blick auf der Seite "Zum Aufbewahren".

Welcher Elternteil entscheidet nach der Trennung?

Mario, der Sohn von Peter F., lebt nach der Trennung der Eltern bei der Mutter. Peter F. findet, dass sein Ex-Frau die Diabetestherapie des Sohnes nicht im Griff hat. Welche Rechte er hat, erklärt Rechtsanwalt Oliver Ebert.

Außerdem:

Konsequenz Verlässlich zu handeln – das ist heute mit Konsequenz gemeint. Im ersten Teil ihres Beitrags über das Thema erläutert Prof. Karin Lange u. a., über welche Fertigkeiten ein Kind mit Diabetes verfügen sollte.

Glücklich leben Im Interview erzählt die 79-jährige Dr. Hildgund Schmidt aus ihrem Leben, zu dem auch seit über 55 Jahren der Diabetes gehört.

CGM-Alltagstipps Praktische Tipps für den CGM-Alltag hat Dr. Nicolin Datz in „Gute Schule“ zusammengestellt – z. B. für Trageort, Urlaub und medizinische Untersuchungen.

Und:

Teens mit Diabetes-Screening Wie leben sie? Angst vor Folgeerkrankungen Muss Max regelmäßig zur Fußpflege? In Lucas Welt geht es um eine kleine Operation.

Neugierig geworden?
Sie können das Diabetes-Eltern-Journal testen – einfach unter www.diabetes-online.de oder www.kirchheim-shop.de ein kostenloses Probeheft bestellen.

von Redaktion Diabetes-Eltern-Journal
Kaiserstraße 41, 55116 Mainz, Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0,
Fax: (0 61 31) 9 60 70 90, E-Mail: redaktion@diabetologie-online.de