Rezept zum Essen und Trinken-Beitrag „Grillen und Marinieren - Sommer & Sonne & Party“, erschienen in Diabetes-Journal-Ausgabe 8/2011.

Statt Salat zum Fleisch schmeckt auch ein Gemüsespieß klasse – den sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Zutaten für 2 Portionen:


1 kleine Zucchini
1 gelbe Paprikaschote
6 mittelgroße Champignons
1 Zwiebel
2 Scheiben Grillkäse à 60 g
2 EL Olivenöl
etwas Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer
etwas Paprikapulver
Außerdem
4 große Holz- oder Metallspieße

Die Zubereitung:

Die Zubereitung: Zucchini, Paprika und Champi­gnons putzen und waschen. Zucchini und Paprika in mundgerechte Stücke schneiden, Champignons ggf. halbieren, je nach Größe. Die Zwiebel schälen, kalt abwaschen und vierteln. Den Grillkäse ebenfalls in mundgerechte Stücke schneiden.

Aus Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprikapulver eine Marinade rühren. Das Gemüse mit dem Käse im Wechsel auf die Spieße stecken. Dann von allen Seiten mit der Gewürzmarinade einpinseln und eine halbe Stunde ziehen lassen.

Jetzt Spieße etwa 10 Minuten von allen Seiten grillen – am besten auf einer Alugrillschale.

Nährwert pro Portion ca.:

20 g E, 24 g F, 6 g KH, davon 0 g KH anrechnungspflichtig, 4 g Ba, 30 mg Chol, 660 mg Na, 580 mg K, 500 mg Ph, 320 kcal, 1 280 kJ


von Kirsten Metternich

Kontakt:
Kirchheim-Verlag, Kaiserstraße 41, 55116 Mainz, Tel.: (0 61 31) 9 60 70 0, Fax: (0 61 31) 9 60 70 90, E-Mail: redaktion@diabetes-journal.de


Erschienen in: Diabetes-Journal, 2011; 60 (8) Seite 73