Die Aktionstage Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS gehen auch im Jahr 2021 weiter - dabei wird das Unternehmen Sanofi als Anbieter allerdings neue Wege gehen .

Diabetes ist eine Volkskrankheit. Geschätzt 9,5 Millionen Menschen in Deutschland leben mit Diabetes, Tendenz steigend. Umso wichtiger ist für das Gesundheitsunternehmen Sanofi die Aufklärung. Die Aktionstage unter dem Namen Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS gehen daher nächstes Jahr weiter.

Besondere Zeiten verlangen besondere Wege

Seit 15 Jahren informiert die von Sanofi initiierte Aufklärungsaktion bundesweit über Diabetes. Auch in Zeiten des "Social Distancing" wird Sanofi zusammen mit 30 weiteren Partnern Flagge zeigen. Besondere Zeiten verlangen besondere Wege.

Das Team von Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS hat deshalb ein innovatives Digitalformat entwickelt. Darin bekommen Menschen mit Diabetes Tipps und neueste Infos aus der Wissenschaft, können interaktiv Fragen stellen und sind somit virtuell Teil der Diabetes-Aufklärungsaktion. Auch wenn das Team im nächsten Jahr neue Wege geht, um die Aufmerksamkeit auf Diabetes zu lenken, wird eines immer gleich bleiben: verständliche Botschaften.

Jeder Mensch ist einzigartig, jedes Leben anders

In diesen Tagen vor 100 Jahren wurde das Hormon Insulin entdeckt - ein Wendepunkt in der Diabetesgeschichte. Sanofi hat wenig später das erste Insulin auf den Markt gebracht. Seitdem unterstützt das Gesundheitsunternehmen Menschen mit Diabetes und hört ihnen zu. Genau dieser Dialog ist es, auf den die Aktion Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS aufbaut.

"Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS": Zusammen nachhaltig aufklären

„Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS“ steht für bundesweite, nachhaltige Informationen über die Volkskrankheit Diabetes: Mehr als 750.000 Besucher an 56 Standorten und mehr als 35.000 ausgewertete Risikochecks liefern fundierte Daten.

Die ausgewerteten Risikochecks und die Erfahrungen vor Ort zeigen, dass weiter informiert werden muss: Viele Menschen werden von ihrem Diabetes-Risiko überrascht und nur etwa die Hälfte der Menschen mit Diabetes erreichen eine zufriedenstellende Blutzuckereinstellung.

Die vom Unternehmen Sanofi initiierte Aktion kooperiert seit 2005 mit Fachgesellschaften, Patientenorganisationen, Krankenkassen und Medien – darunter auch das Diabetes-Journal und die Blood Sugar Lounge:

die Partner der Aktion (zum Ausklappen bitte anklicken)

Adipositas Stiftung, Apotheken-Depesche, Ärzte Zeitung, Blood Sugar Lounge, Cholesterin und Co e.V. (CholCo), DAK Gesundheit, Deutscher Diabetiker Bund e.V. (DDB), Deutsche Diabetes Föderation e.V. (DDF), Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes e.V. (DDH-M), Deutsche Diabetes Stiftung (DDS), Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen e. V. (DGPR), Diabetes-Journal, Diabetes Zeitung, Diabetologen eG Baden-Württemberg, DiaExpert, Deutscher Tanzsportverband e.V. (DTV), EuroMedix Health am Dom GmbH, gesundheit.com, gesundheitswirtschaft rhein-main e.V., HealthCapital, herzmedizin, Insulinclub.de, LZ Gesundheitsreport, Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe e.V. (VDBD).

Weitere Informationen finden Sie unter www.gesuender-unter-7.de

Quelle: Sanofi | Redaktion