Alle Beiträge zur Coronavirus-Pandemie

Erhalten Sie wichtige Informationen und Ratschläge für Menschen mit Diabetes zur Coronavirus-Pandemie und Covid-19. Hier finden Sie gebündelt alle Beiträge und Videos, die bislang zu diesem Thema auf diabetes-online erschienen sind.
Aktuelles
Forschung

Verkalkte Herzgefäße: Anfälligkeit auch vererbbar

Ein Forschungsteam der Universität Duisburg-Essen (UDE) hat nachweisen können, dass nicht nur die Lebensweisen der Menschen für die Verkalkung von Herzkranzgefäßen verantwortlich sind, sondern auch Gen-Varianten des G-Protein-Signalweges.
Jetzt bewerben!

SilverStar: älter werden mit Diabetes im digitalen Wandel

„Älter werden mit Diabetes im digitalen Wandel“ lautet das Motto des SilverStar Förderpreises 2021. Ab sofort können sich engagierte Einzelpersonen oder Gruppen mit ihren Projekten für die soziale Auszeichnung der Berlin-Chemie AG bewerben.
Jetzt ist Eiszeit!

Kohlenhydrate berechnen – so schätzen Sie Speiseeis richtig

Leckere Abkühlung bei diesen Temperaturen gefällig? Da denkt natürlich jeder sofort an Speiseeis. Aber Insulinpatienten sollten vorsichtig sein: Eis ist nicht gleich Eis, und entsprechend schwierig ist es oft, die Kohlenhydratmenge richtig zu berechnen bzw. einzuschätzen. Ernährungsexpertin Evelin Sadeghian nennt praktische Tipps.
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im August

Chefredakteur Prof. Dr. Thomas Haak gibt Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, die am Freitag (31. Juli 2020) erscheint.
Typ-2-Diabetes

Umfrage: Insulinstart häufig einfacher als anfangs vermutet

Muss bei Menschen mit Typ-2-Diabetes die Therapie auf Insulingaben umgestellt werden, ist bei nicht wenigen Patienten die Skepsis zunächst groß; viele befürchten dadurch Einschränkungen bei der Lebensqualität. Die Ergebnisse einer Umfrage belegen nun, dass diese Vorbehalte bei der Mehrheit der Befragten unbegründet waren – auch dank modernen Insuline.
Awareness-Kampagne

Neuer „Fuß-Pass“ der DDG soll Informations­lücken schließen

Mit dem neuen „Fuß-Pass“ möchte die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) Patientinnen und Patienten darüber aufklären, dass sich gesetzlich Versicherte mit einem DFS vor einer Amputation eine unabhängige ärztliche Zweitmeinung einholen können, um die medizinische Notwendigkeit des Eingriffs zu prüfen. Der Pass kann kostenlos per E-Mail bestellt werden.
Große Verlosung

Wie fit ist das Immunsystem im Mund? - 20 Tests zu gewinnen

Menschen mit Diabetes haben ein erhöhtes Risiko, an Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparats) zu erkranken. Und: Diabetes und Parodontitis beeinflussen sich gegenseitig. Man sollte also rechtzeitig gegensteuern, und dabei kann ein Speicheltest helfen, der zeigt, wie fit das Immunsystem im Mund ist. Wir verlosen 20 solcher Tests.
Kinder und Jugendliche

Verspätete Diabetes-Diagnosen durch Corona-Pandemie

Ein Forscherteam konnte mittels Datenanalyse nachweisen, dass von März bis Mai 2020 unter Kindern und Jugendlichen ein deutlicher Anstieg diabetischer Ketoazidosen, eine lebensbedrohliche Stoffwechsel­entgleisung, zu verzeichnen war. Dies lasse darauf schließen, dass Typ-1-Diabetes-Erkrankungen vielfach erst mit deutlicher Verzögerung diagnostiziert wurden.
Kinder mit Diabetes

Petition fordert, Schulunterstützung in Berlin zu erhalten

In Berlin wird das Geld für Schulbetreuer demnächst gestrichen. In der Petition an das Abgeordnetenhaus fordert die Patientenorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) diese Änderung im Schulgesetz auszusetzen und eine Lösung im Interesse der Kinder mit Typ-1-Diabetes zu finden.
Lauber's Kolumne

Sport schärft Sehschärfe

Wer fit lebt, sieht besser. Wer die Brille teilweise weglässt, sieht vielleicht noch besser. Ein Erfahrungsbericht
Typ-1-Diabetes-Prävention

Eddie erreicht als Erster den Wendepunkt

Kinder, die an der Studie „POInT“ zur Prävention von Typ-1-Diabetes teilnehmen, wechseln von der ersten in die zweite Phase der Studie, wenn sie drei Jahre alt werden. Nun hat Eddie als erster Teilnehmer in Dresden diesen persönlichen Meilenstein erreicht. Wie geht es weiter?
Gastkommentar

Mit Insulin, Spritzen und Attest als Reporter um die Welt

Klaus Blume, Zweiter Vorsitzender des Diabetikerbund Hamburg, war mit insulin­pflichtigem Diabetes lange Jahre weltweit als Reporter tätig. Er hat dabei die Erfahrung gemacht, dass Menschen mit Diabetes selbstbewusst über ihre Krankheit sprechen sollten – auch, um falschen Annahmen und Stigmatisierungen adäquat zu begegnen.
Spazieren & informieren

„Doc2Go“ – der erste Diabetes-Podcast zum Mitlaufen

Beim neuen „Doc2Go“-Podcast von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe können Interessierte 30 Minuten spazieren gehen, parallel den Podcast hören und viel lernen, zum Beispiel von Kult-Moderator Harry Wijnvoord (Typ-2-Diabetes), oder Autorin und Moderatorin Laura Karasek (Typ-1-Diabetes).
„Defeat Diabetes“

Novo Nordisk bekräftigt seine soziale Verantwortung

Das Unternehmen Novo Nordisk hat die neue Social-Responsibility-Strategie „Defeat Diabetes“ vorgestellt, die seine soziale Verantwortung bekräftigen soll und über die Entwicklung innovativer Behandlungs­optionen hinausgeht und auch die Prävention und den Zugang zu bezahlbaren Therapien miteinschließt. Auch das Programm „Changing Diabetes in Children“ wird ausgebaut.
Adipositas-Therapie

Durch Krankenkasse finanziertes Abnehm­programm wirkt

Das Universitätsklinikum Leipzig (UKL) und die gesetzliche Krankenkasse AOK PLUS haben einen Vertrag zur integrierten Versorgung über ein bislang einzigartiges konservatives Therapieprogramm für Patienten mit starkem Übergewicht (Adipositas) geschlossen. Die Ergebnisse des ersten Behandlungsjahres zeigen nun: Das Programm wirkt.
Ausgabe 2/2020

Das neue Diabetes-Eltern-Journal ist da

Die neue Ausgabe des Diabetes-Eltern-Journals ist da. Im Sommer-Heft berichten wir u.a. über Forschungsansätze, die eine Heilung des Typ-1-Diabetes im Fokus haben, wir erklären, was bei der Kalibrierung von CGM-Systemen zu beachten ist und stellen eine junge Frau mit Typ-1-Diabetes vor, die Ärztin und Footballspielerin ist.
Forschungsergebnisse

Darmbakterien verbessern Prognose von Typ-2-Diabetes

Im Tagesverlauf verändern sich Anzahl und Zusammensetzung der im Darm des Menschen aktiven Bakterien, das so genannte Darmmikrobiom. Dies haben Forschende in einer der größten Studien zum Thema Mikrobiom und Diabetes mit mehr als 4.000 Personen gezeigt. Bei Typ-2-Diabetikern jedoch gehen diese tageszeitlichen Schwankungen verloren.
„Strategie light“

Diabetes-Strategie: Zuspruch, aber auch viel Kritik von Verb...

Im Bundestag wurde die erste Nationale Diabetes-Strategie verabschiedet. Medizin-Verbände und Diabetes-Organisationen begrüßen diesen Schritt, bemängeln allerdings, dass die darin festgehaltenen Maßnahmen mitunter nicht weit genug gehen. Zudem müssten nun auch schnell Taten folgen.
„Deine Diabetes Stimme“

Initiative fordert: Diabetes-Aufklärung statt Diabetes-Stigma!

Wie Umfrage-Ergebnisse zeigen, fühlen sich viele Menschen mit Diabetes von der Politik alleingelassen. Die „Digitale Allianz Typ 2“ – ein Kooperation von Selbsthilfeverbänden, Fachverlagen und wissenschaftlichen Organisationen – will dies nun mit der Aktion „Deine Diabetes Stimme“ ändern und fordert ein Umdenken in der Gesellschaft.
Aus unseren Zeitschriften
Diabetes-Kurs

Wie Sie den Blutzucker auch im Urlaub im Griff behalten

Stand Sommer 2020 können wir wieder reisen, über die deutschen Landesgrenzen hinaus. Wer nun noch folgende Urlaubs-­Tipps und Hinweise berücksichtigt, der steht vor einem erholsamen und unbeschwerten Urlaub.
Forschung

Heilung des Typ-1-Diabetes: Traum oder Möglichkeit?

Kein tägliches und lebenslanges Kümmern mehr, keine Unterzuckerungen, keine Angst vor Folgeerkrankungen – es ist klar, dass Menschen mit Typ-1-Diabetes sich eine Heilung wünschen. Aber: Wie weit ist die Forschung, wenn es um eine Diabetes-Heilung geht? Prof. Thomas Danne stellt die Forschungsrichtungen mit Heilungspotenzial vor.
Schwerpunkt „Ihr gutes Recht“

Darf ich Auto fahren? Was muss ich wissen?

Die Fahrt mit dem Auto oder Motorrad ist Ausdruck mobiler Freiheit, die viele Menschen nicht missen wollen – und auf die sie auch angewiesen sein können. Für viele ist der Führerschein Voraussetzung für Beruf und Freizeitaktivitäten. Im folgenden Artikel erfahren Sie, was dabei in Bezug auf den Diabetes wichtig zu wissen ist.
Schwerpunkt „Ihr gutes Recht“

Kündigungsschutz bei Diabetes

Darf der Arbeitgeber wegen des Diabetes kündigen? Oder können Menschen mit Diabetes einen besonderen Kündigungsschutz in Anspruch nehmen? In diesem Beitrag haben wir einige Tipps zum Thema Diabetes und Arbeitsrecht zusammengestellt.
Schwerpunkt „Ihr gutes Recht“

Kinder mit Diabetes haben Anspruch auf …

Hat ein Kind Diabetes, bringt das oftmals auch in Kindergarten und Schule erhebliche Probleme mit sich. Vor allem, wenn das Kind noch nicht selbstständig den Blutzucker messen/den Glukosewert aus dem CGM-System ablesen bzw. Insulin spritzen/über die Pumpe abgeben kann, stehen Eltern vor einem Dilemma. Was tun?
Schwerpunkt „Ihr gutes Recht“

Diabetes-Fortbildung von Betreuern – es muss sich etwas tun!

Kommentar von Dr. Nikolaus Scheper: der BVND-Vorsitzende legt dar, wieso eine verpflichtende flächendeckende Fortbildung von Lehrer*innen und Erzieher*innen zum Thema Diabetes mit regelmäßigen Auffrischungen dringend geboten ist.
Interview

„Viele Messdaten über Apps und Clouds“

Videosprechstunden, digitale Schulungen, Apps & Co.: Dr. Karin Schlecht, Diabetologin aus Eisenach, Thüringen, wertet diese digitalen Angebote als große Chance für die Diabetologie. Das erklärte sie uns unlängst – ohne Video- oder Telefonkonferenzschalte – in einem klassischen Telefoninterview.
diabetes and the city

Empathie: ohne Wenn und Aber!

Empathie und Solidarität sollten gerade unter Menschen mit derselben chronischen Erkrankung selbstverständlich sein. Doch Tine vermisst beides bei so manchen Mitmenschen mit Diabetes, wenn diese nicht anerkennen wollen, dass es bei anderen mit dem Diabetesmanagement nicht immer so rund läuft wie bei ihnen selbst.
Erfahrungsbericht

Ein Auslandssemester inmitten einer Pandemie

Christina (24) ist Studentin und freute sich sehr auf ihr Auslandssemester in Neapel. Als sich zu Jahresbeginn ihre Mutter schon Sorgen wegen „Corona“ machte, winkte Christina noch ab. In Italien angekommen, merkte sie dann recht schnell, dass man mit einer chronischen Erkrankung wie Diabetes die Dinge doch oft anders sieht als andere Menschen.
Zum guten Schluss

Nur noch praktisch denken?

Die Corona-Pandemie hat einen Großteil des Soziallebens ins Virtuelle verlagert – was ja auch praktische Seiten hat. Doch echte Treffen haben ihren eigenen Wert, findet Kolumnistin Alex Adabei.
D.U.T-Report 2020

Die wichtigsten Themenfelder der Digitalisierung

Anfang des Jahres wurde der Digitalisierung- und Technologiereport Diabetes (D.U.T) 2020 veröffentlicht, in dem auch die Ergebnisse einer großen Ärzte- und Patientenumfrage zu finden sind. Gefragt wurde u.a. danach, welches die wichtigsten Themenfelder der Digitalisierung sind; dazu finden Sie hier die Resultate.
lebenswichtig & kalorienreich & teils gesund

Fette in der Nahrung

Fette gehören zum Leben wie Kohlenhydrate und Eiweiß. Damit sie im Körper einen positiven Eindruck hinterlassen, kommt es auf die richtige Auswahl und Menge an. Pflanzenfett und solches aus Fisch eignen sich dazu besonders gut. Worauf gilt es also bei Diabetes zu achten, wenn es um den kalorienreichsten Nährstoff in Lebensmitteln geht?
Rezept

Bohnensalat mit Walnüssen

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Fette in der Nahrung“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 8/2020.
Rezept

Süßer Mandelstuten mit Zimtbutter

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Fette in der Nahrung“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 8/2020.
Rezept

Kompletter Rezept-Titel

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Fette in der Nahrung“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 8/2020.
Lebensmittel-Check

Eistee – gesunde Erfrischung?

Besonders jetzt im Hochsommer ist es wichtig, genug zu trinken. Wasser und ungesüßter Früchte- und Kräutertee bieten sich an. Wie sieht es aber mit Eistee aus? Einige Varianten beinhalten erstaunlich viel Zucker.
Blickwinkel

Aufklärung: Es gibt noch viel zu tun!

Ein missglücktes Plakatmotiv der Hamburger Polizei sorgte kürzlich für große Aufregung – und zeigt, dass noch viel getan werden muss gegen Vorurteile und die Stigmatisierung von Menschen mit Diabetes – ein Kommentar aus der Diabetes-Journal-Redaktion.
Interview

„Trend geht zur Insulinpumpentherapie“

Der Name der kleinen Insulinpumpe lautet „t:slim X2“, sie ist diesen Sommer neu auf dem Markt in Deutschland. Wir sprachen mit Dr. ­Isabel Wilhelm, Business Unit Manager Diabetes des Unternehmens ­VitalAire GmbH, das die Insulinpumpe in Deutschland vertreibt.
Aktuelles Heft
  • Ihr gutes Recht: Schule, Auto, Kündigung
  • Heilung des Typ-1-Diabetes: Traum oder möglich?
  • Gute Reise: Den BZ auch im Urlaub im Griff
Kommentare und Meinungen
Gesundheitspolitik, Versorgung, Alltagsleben: Lesen Sie die Kolumnen und Kommentare von unseren Redakteuren oder Gastautoren - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
Basiswissen
Was ist Diabetes? - ein schneller Überblick: Hier bieten wir Ihnen fundierte Grundlagen-Informationen rund um das Thema Diabetes.
Lexikon
Das große Lexikon des Diabetes-Journals mit knapp 600 Erklärungen zu den wichtigsten Begriffe rund um das Thema Diabetes von A wie „A-Zellen“ bis Z „Zystoskopie“.