Aktuelles
diabetesDE

Neue Video-Reihe und Newsletter-Angebot gestartet

Die gemeinnützige Organisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe klärt über verschiedene Kanäle über die chronische Erkrankung Diabetes mellitus auf. Mit der neuen Videoreihe „Diabetes kostet Lebenszeit“ und dem Newsletter „Diabetes-News ad hoc“ können Interessierte nun zwei weitere kostenfreie Angebote nutzen.
"Herzenssache Lebenszeit"

Die roten Busse sind wieder bundesweit auf Tour

Die Aufklärungsinitiative „Herzenssache Lebenszeit“ ist wieder unterwegs. Erstmals werden dieses Jahr gleich zwei rote Info-Busse parallel touren und in knapp 100 deutschen Städten über das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen informieren.
Lauber's Kolumne

Kann sich Prävention rechnen?

Der Chef einer Klinikkette will wagen, was noch keinem geglückt ist: Mit Prävention Geld verdienen. Interessante Gedanken, die erstaunliche Parallelen zu Aussagen in meinem Buch „Zucker zähmen“ haben
Versorgung nach Schlaganfall

Deutschland hervorragend aufgestellt

Am 10. Mai ist der Tag gegen den Schlaganfall. Zu diesem Anlass haben die Deutsche Schlaganfall Gesellschaft (DSG) sowie weitere Fachgesellschaften Fallzahlen für das vergangene Jahr und neue Daten zur Versorgung von Schlaganfallpatienten veröffentlicht – letztere stimmen optimistisch.
Auszeichnung

Deutscher Preis für Patientensicherheit 2018

Das Aktionsbündnis Patientensicherheit e.V. (APS) hat den Deutschen Preis für Patientensicherheit 2018 vergeben: Ausgezeichnet wurde das „Kompetenzzentrum Mikrobiologie und Hygiene“ der St. Franziskus-Stiftung Münster für sein außerordentliches Infektionsmanagement.
Saccharose

Haushaltszucker beein­flusst Stoffwechsel­vorgänge negativ

Zucker beeinflusst die Stoffwechselvorgänge in Darm, Leber und Gehirn und fördert so die Entstehung von Zivilisationskrankheiten Durch den weitverbreiteten hohen Konsum hat dies erhebliche negative Effekte auf die Gesundheit der Gesamtbevölkerung, mahnt die DDG, auf deren Diabetes Kongress dieses Thema u.a. im Fokus stehen wird.
Inselzelltransplantation

Bioreaktoren mit eigener Sauerstoffversorgung

Bioreaktoren sind die Hoffnungsträger in der zukünftigen Behandlung des Typ-1-Diabetes. Dank eigener Sauerstoffversorgung können verkapselte Inselzellen im Tiermodell den Blutzucker über mehr als sieben Monate regulieren. Anders als bei unverkapselt implantierten Inselzellen ist keine Immunsuppression nötig.
Lauber's Kolumne

Gärten, die gesund machen

Die ideale Zeit für Heilpflanzen ist der Frühling. Erfolgsautor Hans Lauber stellt in seiner Kolumne sieben außergewöhnliche Gärten vor, die eine Reise lohnen.
Newsletter

Ihr wöchentliches Diabetes-Update

Mit unserem kostenfreien Newsletter erhalten Sie jede Woche aktuelle Informationen, die für Menschen mit Diabetes wichtig und relevant sind. Hier können Sie sich schnell und einfach registrieren.
Aus unseren Zeitschriften
Bewegung

Gesund gärtnern

Glücksgefühle garantiert! Wer die Möglichkeit hat, im Garten zu buddeln, zu pflanzen und zu ernten, fühlt sich gut, ist zufrieden und stolz. Was aber ist wichtig, damit Rücken und Knie problemlos mitmachen? Und was ist in Bezug auf den Diabetes zu beachten?
Schwerpunkt „kontinuierliche Glukosemessung“

Fehler beim Antrag vermeiden

Dr. Nikolaus Scheper ist Diabetologe in eigener Schwerpunktpraxis. Seit Jahren engagiert er sich als Autor im Diabetes-Journal. Im folgenden Artikel sagt er, worauf Sie selbst und worauf Ihr Arzt achten sollten bei der Verordnung eines Systems zur kontinuierlichen Glukosemessung.
Schwerpunkt „kontinuierliche Glukosemessung“

FGM und rtCGM: Was, für wen und warum?

Kontinuierliche Messsysteme bereichern die Möglichkeiten der Glukoseüberwachung ganz erheblich. Was genau leisten die Systeme und wofür stehen die für viele schwierig zu lesenden Abkürzungen "CGM", "rtCGM", "FGM" und "iscCGM"? Chefredakteur Prof. Thomas Haak informiert.
Schwerpunkt „kontinuierliche Glukosemessung“

FGM und CGM Korrekt handhaben … und Daten auslesen

Für die richtige Handhabung eines FGM/iscCGM- bzw. rtCGM-Systems benötigt man erstens Know-how zur korrekten Nutzung der Systeme, zweitens Programme zur Datenauswertung und drittens Ideen, welche Konsequenzen man zur Therapieanpassung mit dem Arzt oder eigenständig daraus ziehen kann. Hier erfahren Sie mehr.
Schwerpunkt „kontinuierliche Glukosemessung“

FGM und CGM: Daten richtig interpretieren

Die neuen kontinuierlichen Messsysteme bringen uns viele Vorteile, allerdings können die Mengen an Daten Patienten und ihre Behandler überfrachten. Oft fehlen die Zeit und manchmal auch das Wissen, sich ausreichend mit den vielen Zahlen und Kurven zu beschäftigen. Wir geben eine Hilfestellung.
Rezept

Thunfisch-Lauch-Pasta

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Günstig kochen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 5/2017.
Rezept

Karottensuppe mit Ingwer und Chili

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Günstig kochen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 5/2017.
Rezept

Schnelles Sonnenblumenvollkornbrot

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Günstig kochen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 5/2017.
Leser-Rezept

Linsensalat – raffiniert gewürzt

Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Günstig kochen“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 5/2017.
lecker & gesund & abwechslungsreich

Günstig einkaufen, preisbewusst kochen

Wer mit kleinem Budget lecker, abwechslungsreich und gesund essen möchte, kommt am besten mit guter und gezielter Planung über die Runden. Unsere Tipps helfen dabei und eignen sich auch für Menschen, die keine oder nur wenig Kocherfahrung haben.
Aktuelles Heft
  • Kontinuierlich messen: Systeme erfolgreich beantragen und optimal nutzen
  • Social Media: Sind schlechte Werte ein Tabu?
  • Straßenverkehr: Neue Leitlinie schafft Klarheit
  • Lecker kochen für wenig Geld: Tipps und Rezepte
Kommentare und Meinungen
Gesundheitspolitik, Versorgung, Alltagsleben: Lesen Sie die Kolumnen und Kommentare von unseren Redakteuren oder Gastautoren - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
Basiswissen
Was ist Diabetes? - ein schneller Überblick: Hier bieten wir Ihnen fundierte Grundlagen-Informationen rund um das Thema Diabetes.
Lexikon
Das große Lexikon des Diabetes-Journals mit knapp 600 Erklärungen zu den wichtigsten Begriffe rund um das Thema Diabetes von A wie „A-Zellen“ bis Z „Zystoskopie“.