Aktuelles
Digitaler Zwilling

Schick den Avatar zum Arzt

Forschende aus der Schweiz entwickeln einen digitalen Zwilling, der maßgeschneiderte Therapien ermöglichen soll. Ziel ist es, diesen Avatar anzeigen zu lassen, wie z. B. ein Mensch mit Diabetes individuell behandelt werden muss. Dabei erlaubt der digitale Zwilling auch eine personalisierte Prognose des Therapieverlaufs. Die Versorgung mit Insulin soll über ein spezielles Pflaster stattfinden.
Jetzt anmelden!

Fußballcamp für Kinder mit Typ-1-Diabetes am 14. September

Unter dem Motto „Kicken wie ein Profi – auch mit Diabetes“ findet am 14. September im baden-württembergischen Bad Dürrheim ein Fußballcamp für Kinder mit Typ-1-Diabetes im Alter von 5 bis 15 Jahren statt. Bis zum 1. September sind Anmeldungen möglich.
Teilnehmer gesucht!

MeGA-Studie untersucht Stoffwechselgesundheit

Im Rahmen der MeGA-Studie, die am Studienzentrum des Lehrstuhls für Epidemiologie am UNIKA-T in Augsburg läuft, wird das Zusammenspiel zwischen Übergewicht, Stoffwechsel und Immunsystem genauer untersucht. Es werden noch Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer gesucht!
Telemedizin in Indien

Smartphones als Augenspiegel retten die Sehkraft

Für Menschen mit Diabetes in Indien fehlt es oftmals an ausreichender augenärztlicher Versorgung zur Früherkennung der diabetischen Retinopathie. Ein smartphonebasiertes, telemedizinisches Retinopathie-Screening-Projekt der Uni Bonn soll nun Abhilfe schaffen.
Tipps für den Urlaub

Gut vorbereitet mit Diabetes auf längere Reisen gehen

Ungewohntes Klima und Essen, andere Versorgungsstrukturen, fremde Sprache, lange Flugreisen – speziell Fernreisen sollten von Menschen mit Diabetes gut geplant sein. Die gemeinnützige Organisation diabetesDE gibt hierzu hilfreiche Tipps.
Neues Onlineportal

Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen vorbeugen

Ein neues Onlineangebot der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) informiert Familien und Fachkräfte darüber, wie Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen vorgebeugt werden kann.
Zahlungen in Apotheke

Steuern sparen mit Grünem Rezept und Zuzahlungs­quittung

Sowohl die gesetzlichen Zuzahlungen für rezeptpflichtige Medikamente als auch die Kosten für die Selbstmedikation können im Einzelfall bei der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden, berichtet der Deutsche Apothekerverband (DAV).
Video-Reihe

„Diabetes kostet Lebenszeit": Nervenschäden

Aus der zweiten Staffel der diabetesDE-Video-Reihe „Diabetes kostet Lebenszeit", in der Betroffene über Begleit- und Folgeerkrankungen informieren, ist ein neues Video zum Thema Diabetes und Nervenerkrankungen erschienen, in dem ein Betroffener über sein Leben mit dieser Begleiterkrankung spricht.
Flash Glukose Monitoring

DDG zertifiziert Schulungs- und Behandlungsprogramm „flash“

Für das Flash-Glukose-Monitoring-System („FreeStyle Libre“) gibt es seit kurzem „flash“ – ein neues, modernes Schulungs- und Behandlungsprogramm für Patienten. Es erleichtert die technische Anwendung und hilft somit die Diabetestherapie zu optimieren. Das Programm wurde jetzt von der DDG nach allgemeingültigen Schulungsrichtlinien anerkannt.
Insulin und Co.

Arzneimittel sollten im Sommer vor Hitze geschützt werden

Die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) weist darauf hin, dass Medikamente, die falsch gelagert, werden, ihre Wirkung verlieren. Deshalb sollte darauf geachtet werden, dass insbesondere kühlpflichtige Arzneimittel wie Insulin keiner Hitze ausgesetzt sind.
Newsletter

Ihr wöchentliches Diabetes-Update

Mit unserem kostenfreien Newsletter erhalten Sie jede Woche aktuelle Informationen, die für Menschen mit Diabetes wichtig und relevant sind. Hier können Sie sich schnell und einfach registrieren.
Aus unseren Zeitschriften
Studienlage

Lässt sich die Zerstörung der Betazellen aufhalten?

Neue Studien an Kindern und Erwachsenen mit Typ-1-Diabetes zeigen, dass man den Prozess der immunvermittelten Betazellzerstörung abmildern kann – zumindest über eine gewisse Zeitspanne. Schütten die noch funktionsfähigen Betazellen noch möglichst lange Insulin aus, wirkt sich das günstig auf den weiteren Krankheitsverlauf aus.
Wiederentdeckter Spritz-Ess-Abstand

Das CGM-System zeigt uns: Erst Insulin, dann Essen

Gehört der Spritz-Ess-Abstand der Vergangenheit an? Nein, durch die Analyse von Sensorprofilen wird die Insulingabe einige Minuten vor dem Essen gerade wiederentdeckt – und zwar als Maßnahme, die hilft, Glukoseanstiege nach dem Essen zu vermeiden.
Brief an Nadine

Sommer, Sonne, Diabetes

In ihrem Brief an Nadine schreibt Kathy, wieso Leonies Diabetesmanagement im ersten Sommer nach der Diagnose besonders aufreibend war und wie sie mittlerweile mit einer angepassten Basalrate sehr gut fahren.
Voller Einsatz

Michael Bertsch – Gründer von Diabetes-Kids

Was gibt es Neues bei Diabetes-Kids, Deutschlands größter virtueller Selbsthilfegruppe für Familien, in denen Kinder mit Diabetes leben? Michael Bertsch, Gründer von Diabetes-Kids, gibt im Interview Auskunft.
Serie: Schulung

Diabetes und hohe Temperaturen

Der Sommer ist da, und alle freuen sich über Sonne, frische Luft und Wärme – und vielleicht auch auf einen schönen Familienurlaub. Dabei gibt es in der heißen Jahreszeit ein paar Dinge zu beachten, wenn ein Kind Diabetes hat und auf Insulin angewiesen ist. Dr. Nicolin Datz erklärt, welche das sind.
Nachgefragt – Psychologie

Sollen wir an einer Studie zur Früherkennung teilnehmen?

Sie haben medizinische und/oder psychosoziale Fragen bezüglich Kindern und Jugendlichen mit Diabetes? Die Experten des Diabetes-Eltern-Journals geben Ihnen in der Rubrik Nachgefragt Antwort!
Im Zentrum

St. Bernward Krankenhaus in Hildesheim

Seit 20 Jahren werden in der Kinderklinik des Hildesheimer St. Bernward Krankenhauses Kinder mit Diabetes behandelt – individuell und immer mit der Anleitung zur Selbstständigkeit.
Lebensecht: Marvin Fischer

Jonglage und Radio spielen die Hauptrolle

Marvin Fischer ist 13 Jahre alt und jongliert gerne – und hat mit seinem artistischen Können im letzten Jahr den Wettbewerb „Das Diabetes-Supertalent“ gewonnen. Mit einem kleinen Programm ist er bei der Diabetes-Gala 2018 in Berlin aufgetreten. Darüber und über seinen ganz normalen Alltag berichtet er im Interview.
Psychologie

Den Stress managen – weil Diabetes keine Pause kennt

Sich pausenlos um den Diabetes des Kindes kümmern zu müssen, kann sehr belastend sein und Stress auslösen. Diplom-Psychologin Laura Galuschka empfiehlt, hin und wieder einen Perspektivwechsel zu versuchen und Stress auszugleichen.
Transition

Zu groß geworden für den Kinderdiabetologen

Vom Kinder- zum Erwachsenendiabetologen zu wechseln und so wahrscheinlich auch von der Diabetesambulanz einer Kinderklinik in eine Schwerpunktpraxis – das ist gar nicht so einfach. Viktoria Bartlitz schildert, wie sie diesen Übergang in der ärztlichen Betreuung erlebt hat.
Aktuelles Heft
  • Grill & Chill: Tipps und Rezepte zum Schlemmen im Freien
  • Wohin mit dem Zubehör? Stauraum im Shirt
  • Berufsunfähigkeit: Alles richtig machen beim Versicherungsantrag
Kommentare und Meinungen
Gesundheitspolitik, Versorgung, Alltagsleben: Lesen Sie die Kolumnen und Kommentare von unseren Redakteuren oder Gastautoren - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
Basiswissen
Was ist Diabetes? - ein schneller Überblick: Hier bieten wir Ihnen fundierte Grundlagen-Informationen rund um das Thema Diabetes.
Lexikon
Das große Lexikon des Diabetes-Journals mit knapp 600 Erklärungen zu den wichtigsten Begriffe rund um das Thema Diabetes von A wie „A-Zellen“ bis Z „Zystoskopie“.