Diabetes-Schulungen für Kinder und Jugendliche
7. bis 14. April
Konstanz
Ort:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Luisenstr. 7
78464 Konstanz

Veranstalter:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Dr. Andreas Böckmann, Kinderdiabetologe/-endokrinologe
Nicol Brück und Nicola Unselt Diabetesberaterinnen DDG
Tel.: 07531 801-1664
Fax: 07531 801-1655
E-mail: diabetes-ambulanz@klinikum-konstanz.de

Infos:

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1 im Alter von ca. 8 bis 18 Jahren.

Die Schulung soll helfen, dass Kinder und Jugendliche mit Diabetes altersangepasst eine eigene Behandlungs-Kompetenz entwickeln. Im Gruppensetting können sie Erfahrungen austauschen und erleben, wie ihre Altersgenossen mit den Anforderungen der Krankheit umgehen. Die Schulungsgruppen bestehen üblicherweise aus 6 Teilnehmern. Fester Teil der Schulung sind erlebte Diabetes-Sondersituationen (z.B. im Schwimmbad, beim Klettern, Restaurantbesuch). Parallel wird die Einstellung der Insulintherapie überprüft und bei Bedarf angepasst.

Da die Schulung ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist, kommen keine Kosten auf die Familien zu (außer Taschengeld). Es reicht eine stationäre Einweisung von einem Kassenarzt; bei Privatpatienten ist auch diese nicht nötig. Die Anmeldung erfolgt am Besten per E-mail oder Post (siehe „Veranstalter“).

Zusätzliche Informationen – auch weitere Termine – gibt's im Flyer zur Schulung.

Kölner Diabetestag 2017
29. April 2017
Köln
Ort:

Industrie- und Handelskammer zu Köln
Unter Sachsenhausen 10-26
50667 Köln

Uhrzeit: 9 bis 14:30 Uhr
Veranstalter:

Der Kölner Diabetikertag ist eine Veranstaltung der
Kölner Diabetologen in Zusammenarbeit mit CID GmbH, Dienstleistungen für medizinische Netzwerke
Merheimer Str. 217
50733 Köln
Tel.: 0221 1399 5368
www.koelner-diabetestag.de

Infos:

Motto des Diabetikertages: Auf Herz und Nieren





Alle Infos finden Sie auf dem Flyer zum Kölner Diabetestag 2017.

Diabetes-Schulungen für Kinder und Jugendliche
5. bis 12. Mai
Konstanz
Ort:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Luisenstr. 7
78464 Konstanz

Veranstalter:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Dr. Andreas Böckmann, Kinderdiabetologe/-endokrinologe
Nicol Brück und Nicola Unselt Diabetesberaterinnen DDG
Tel.: 07531 801-1664
Fax: 07531 801-1655
E-mail: diabetes-ambulanz@klinikum-konstanz.de

Infos:

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1 im Alter von ca. 8 bis 18 Jahren.

Die Schulung soll helfen, dass Kinder und Jugendliche mit Diabetes altersangepasst eine eigene Behandlungs-Kompetenz entwickeln. Im Gruppensetting können sie Erfahrungen austauschen und erleben, wie ihre Altersgenossen mit den Anforderungen der Krankheit umgehen. Die Schulungsgruppen bestehen üblicherweise aus 6 Teilnehmern. Fester Teil der Schulung sind erlebte Diabetes-Sondersituationen (z.B. im Schwimmbad, beim Klettern, Restaurantbesuch). Parallel wird die Einstellung der Insulintherapie überprüft und bei Bedarf angepasst.

Da die Schulung ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist, kommen keine Kosten auf die Familien zu (außer Taschengeld). Es reicht eine stationäre Einweisung von einem Kassenarzt; bei Privatpatienten ist auch diese nicht nötig. Die Anmeldung erfolgt am Besten per E-mail oder Post (siehe „Veranstalter“).

Zusätzliche Informationen – auch weitere Termine – gibt's im Flyer zur Schulung.

30. Bad Lauterberger Diabetestag
6. Mai 2017
Bad Lauterberg
Ort:

Haus des Gastes
Ritscherstr. 4
37431 Bad Lauterberg

Uhrzeit: 10 bis 14:30 Uhr

Veranstalter:

Diabeteszentrum Bad Lauterberg im Harz,
Fachklinik für Diabetes und Stoffwechselkrankheiten

Kontakt: Isabel Rother, Tel. 05524-81385 (Mo. bis Fr.: 10 bis 11 Uhr)

Infos:

Zum 30. Bad Lauterberger Diabetestag lädt das Diabeteszentrum am 6. Mai 2017 ab 10 Uhr wieder Patienten, Angehörige und die interessierte Öffentlichkeit ein ins Haus des Gastes. Auf dem Programm stehen zahlreiche Vorträge und eine Ausstellung mit Produkten rund um Stoffwechselkontrolle und Diabetesbehandlung. Außerdem besteht die Möglichkeit, an einer Klinikführung teilzunehmen.

Hier finden Sie das Programm des 30. Bad Lauterberger Diabetestages.

Diabetes Typ 1: Wunder geschehen!
13. Mai 2017
Berlin
Ort:

Urania, Berlin

Uhrzeit: 11:00 bis 13:00 Uhr

Veranstalter:

Ulrike Thurm

Diabetesberaterin DDG, Systemischer Personal Coach ECA, Autorin: Diabetes- und Sportfibel und CGM- und Insulinpumpenfibel

Infos:

Neue Technologie heilt den Diabetes noch nicht, verbessert aber unglaublich Lebensqualität und Therapieeinstellung - Vortrag mit Diskussion

Haben nicht alle Menschen mit einem Diabetes schon immer davon geträumt, schweren Stoffwechselentgleisungen vorbeugen zu können, bevor diese eintreten? Den Blutzucker ermitteln zu können, ohne sich dafür mehrfach am Tag in den Finger stechen zu müssen? Eltern können jederzeit und von überall den Stoffwechsel ihrer diabetischen Kinder verfolgen und eingreifen, bevor eine Entgleisung passiert, sehbehinderte Diabetiker können sich ihre Werte ansagen lassen, diabetische Sportler sind mit diesen Systemen ohne Zeit- und Leistungsverlust durch das Blutzuckermessens etc. aktiv und erfolgreich.
Seit Oktober 2016 ist der Traum nun Wirklichkeit geworden. Diabetiker sind mit diesen kontinuierlichen Glukosemesssystemen (CGM und FreeStyle Libre) in der Lage, in ihren Stoffwechsel „hineinzuschauen“ und zu wissen, wohin sich ihre Glukosewerte in der nächsten Zeit entwickeln werden.

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann kommen Sie am 13.05.2017 in die Urania.

Zusätzlich werden Menschen mit Diabetes, die diese Systeme nutzen, vor Ort von ihren Erfahrungen berichten.

Bodensee-Freizeit
5. bis 9. Juni
Radolfzell
Ort:

Radolfzell, direkt am Bodensee

Veranstalter:

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M)

Infos:

Für die „Bodensee-Freizeit“ in Radolfzell (Baden-Württemberg) gibt es Plätze für 30 Kinder mit Typ-1-Diabetes von neun bis 13 Jahren.
Nähere Informationen dazu finden Sie in diesem Beitrag.

Diabetes-Fußballcamp
23. bis 25. Juni
Karlsruhe
Ort:

Fußballschule des Karlsruher Sport-Clubs (KSC) in Karlsruhe

Veranstalter:

Diabetiker Baden-Württemberg (DBW)

Infos:

Im Juni wird der Verein Diabetiker Baden-Württemberg (DBW) wieder ein Diabetes-Fußballcamp veranstalten - und dafür mit der Fußballschule des Karlsruher Sport-Clubs kooperieren. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche mit Diabetes im Alter zwischen 8 und 15 Jahren. Auch Geschwister sind willkommen.

Mehr Informationen zum Fußballcamp lesen Sie in diesem Beitrag.

Diabetes-Teen-Treff
6. bis 12. Juli
Baruth/Mark (Brandenburg)
Ort:

Haus Hoher Golm in Baruth/Mark (Brandenburg)

Veranstalter:

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M)

Infos:

Bereits zum sechsten Mal findet dieses Jahr der „Diabetes-Teen-Treff“ statt. Vom 06. bis 12. Juli 2017 (Sommerferien in fast allen Bundesländern) fahren wieder 20 Jugendliche von zwölf bis 17 Jahren ins Haus Hoher Golm in Baruth/Mark (Brandenburg).

Weitere Informationen zu dieser Freizeit finden Sie in diesem Beitrag.

Diabetes-Schulungen für Kinder und Jugendliche
7. bis 14. Juli
Konstanz
Ort:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Luisenstr. 7
78464 Konstanz

Veranstalter:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Dr. Andreas Böckmann, Kinderdiabetologe/-endokrinologe
Nicol Brück und Nicola Unselt Diabetesberaterinnen DDG
Tel.: 07531 801-1664
Fax: 07531 801-1655
E-mail: diabetes-ambulanz@klinikum-konstanz.de

Infos:

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1 im Alter von ca. 8 bis 18 Jahren.

Die Schulung soll helfen, dass Kinder und Jugendliche mit Diabetes altersangepasst eine eigene Behandlungs-Kompetenz entwickeln. Im Gruppensetting können sie Erfahrungen austauschen und erleben, wie ihre Altersgenossen mit den Anforderungen der Krankheit umgehen. Die Schulungsgruppen bestehen üblicherweise aus 6 Teilnehmern. Fester Teil der Schulung sind erlebte Diabetes-Sondersituationen (z.B. im Schwimmbad, beim Klettern, Restaurantbesuch). Parallel wird die Einstellung der Insulintherapie überprüft und bei Bedarf angepasst.

Da die Schulung ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist, kommen keine Kosten auf die Familien zu (außer Taschengeld). Es reicht eine stationäre Einweisung von einem Kassenarzt; bei Privatpatienten ist auch diese nicht nötig. Die Anmeldung erfolgt am Besten per E-mail oder Post (siehe „Veranstalter“).

Zusätzliche Informationen – auch weitere Termine – gibt's im Flyer zur Schulung.

Segelwochenende auf dem Bodensee bei Konstanz
21. bis 23. Juli
Konstanz
Ort:

Campingplatz Klausenhorn in Konstanz-Dingelsdorf

Veranstalter:

Diabetiker Baden-Württemberg in Kooperation mit dem Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche Regio Bodensee und dem Verein für sozialpädagogisches Segeln (VSS)

Infos:

Auf historischen Holzkuttern auf dem Bodensee segeln – das können Jugendliche mit Diabetes und ihre Geschwister (Alter: 13 bis 17 Jahre) vom 21. bis 23. Juli. Das Motto des Segelwochenendes lautet: "Hart am Wind - Diabetes unter extremen Bedingungen.

Mehr Informationen über das Segelwochenende lesen Sie in diesem Beitrag.

Falckenstein-Freizeit
22. bis 29. Juli 2017
Kiel
Ort:

Villa Falkenhorst
Falkensteiner Strand
24159 Kiel

Veranstalter:

Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) e. V.
Bundesgeschäftsstelle
Albrechtstraße 9
10117 Berlin-Mitte
Tel.: 030 20 16 77 - 27
Fax: 030 120 894 709
E-Mail: info@ddh-m.de





http://oder

Andrea Witt
E-Mail: andrea-witt@gmx.de

Infos:

Die Falckenstein-Freizeit für Kinder und Jugendliche mit Diabetes Typ 1 im Alter zwischen 13 und 19 Jahren.





Das Diabetes-Camp findet jährlich an der Kieler Küste statt. Dabei stehen das Miteinander, sportliche Aktivitäten und altersgerechte Schulungen im Vordergrund. Das ist eine Woche voller Spiel, Sport und Spaß für junge Menschen, die durch den Zusammenhalt wie nebenbei einen selbstbewussten Umgang mit ihrer Krankheit entwickeln. Denn bei der Falckenstein-Freizeit ist Blutzucker messen und Insulin berechnen für alle etwas völlig Selbstverständliches. Tipps & Tricks gibt es zudem von unserer ausgebildeten Diabetes-Beraterin Andrea Witt.

Reiterferien
24. bis 29. Juli
Memmingen
Ort:

Chrom-Ranch nahe Memmingen (Bayern)

Veranstalter:

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M)

Infos:

Zum dritten Mal gibt es im Sommer zwei „Diabetes-Riding-Camps“, an denen jeweils acht Jugendliche mit Diabetes zwischen zwölf und 16 Jahren teilnehmen können. Durch den Einsatz von Therapiepferden wird bei den Riding-Camps die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer positiv unterstützt.

Beide Camps finden auf der Chrom-Ranch nahe Memmingen (Bayern) statt, vom 24. bis 29 Juli und vom 31. Juli bis 05. August 2017 (Sommerferien in fast allen Bundesländern).

Weitere Informationen zu den Freizeiten finden Sie in diesem Beitrag.

Diabetes-Schulungen für Kinder und Jugendliche
28. Juli bis 4. August
Konstanz
Ort:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Luisenstr. 7
78464 Konstanz

Veranstalter:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Dr. Andreas Böckmann, Kinderdiabetologe/-endokrinologe
Nicol Brück und Nicola Unselt Diabetesberaterinnen DDG
Tel.: 07531 801-1664
Fax: 07531 801-1655
E-mail: diabetes-ambulanz@klinikum-konstanz.de

Infos:

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1 im Alter von ca. 8 bis 18 Jahren.

Die Schulung soll helfen, dass Kinder und Jugendliche mit Diabetes altersangepasst eine eigene Behandlungs-Kompetenz entwickeln. Im Gruppensetting können sie Erfahrungen austauschen und erleben, wie ihre Altersgenossen mit den Anforderungen der Krankheit umgehen. Die Schulungsgruppen bestehen üblicherweise aus 6 Teilnehmern. Fester Teil der Schulung sind erlebte Diabetes-Sondersituationen (z.B. im Schwimmbad, beim Klettern, Restaurantbesuch). Parallel wird die Einstellung der Insulintherapie überprüft und bei Bedarf angepasst.

Da die Schulung ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist, kommen keine Kosten auf die Familien zu (außer Taschengeld). Es reicht eine stationäre Einweisung von einem Kassenarzt; bei Privatpatienten ist auch diese nicht nötig. Die Anmeldung erfolgt am Besten per E-mail oder Post (siehe „Veranstalter“).

Zusätzliche Informationen – auch weitere Termine – gibt's im Flyer zur Schulung.

Reiterferien
31. Juli bis 5. August
Memmingen
Ort:

Chrom-Ranch nahe Memmingen (Bayern)

Veranstalter:

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe und die Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M)

Infos:

Zum dritten Mal gibt es im Sommer zwei „Diabetes-Riding-Camps“, an denen jeweils acht Jugendliche mit Diabetes zwischen zwölf und 16 Jahren teilnehmen können. Durch den Einsatz von Therapiepferden wird bei den Riding-Camps die individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer positiv unterstützt.

Beide Camps finden auf der Chrom-Ranch nahe Memmingen (Bayern) statt, vom 24. bis 29 Juli und vom 31. Juli bis 05. August 2017 (Sommerferien in fast allen Bundesländern).

Weitere Informationen zu diesen Freizeiten finden Sie in diesem Beitrag.

Diabetes-Schulungen für Kinder und Jugendliche
1. bis 8. September
Konstanz
Ort:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Luisenstr. 7
78464 Konstanz

Veranstalter:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Dr. Andreas Böckmann, Kinderdiabetologe/-endokrinologe
Nicol Brück und Nicola Unselt Diabetesberaterinnen DDG
Tel.: 07531 801-1664
Fax: 07531 801-1655
E-mail: diabetes-ambulanz@klinikum-konstanz.de

Infos:

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1 im Alter von ca. 8 bis 18 Jahren.

Die Schulung soll helfen, dass Kinder und Jugendliche mit Diabetes altersangepasst eine eigene Behandlungs-Kompetenz entwickeln. Im Gruppensetting können sie Erfahrungen austauschen und erleben, wie ihre Altersgenossen mit den Anforderungen der Krankheit umgehen. Die Schulungsgruppen bestehen üblicherweise aus 6 Teilnehmern. Fester Teil der Schulung sind erlebte Diabetes-Sondersituationen (z.B. im Schwimmbad, beim Klettern, Restaurantbesuch). Parallel wird die Einstellung der Insulintherapie überprüft und bei Bedarf angepasst.

Da die Schulung ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist, kommen keine Kosten auf die Familien zu (außer Taschengeld). Es reicht eine stationäre Einweisung von einem Kassenarzt; bei Privatpatienten ist auch diese nicht nötig. Die Anmeldung erfolgt am Besten per E-mail oder Post (siehe „Veranstalter“).

Zusätzliche Informationen – auch weitere Termine – gibt's im Flyer zur Schulung.

15. Düsseldorfer Diabetes-Tag
30. September 2017
Düsseldorf
Ort:

Handwerkskammer Düsseldorf
Georg-Schulhoff-Platz1
40221 Düsseldorf

Uhrzeit: 9 - 15 Uhr
Veranstalter:

DDH-M Landesverband NRW e.V.

Infos:
Beach winD Trophy
30. Sep. bis 1. Okt. 2017
Berlin
Ort:

AREA 85 / South Beach Berlin
Trachenbergring 85
12249 Berlin

Uhrzeit: ab 10 Uhr
Veranstalter:

Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) e. V.
Bundesgeschäftsstelle
z.Hdn. Manuela Schneider
Albrechtstraße 9
10117 Berlin-Mitte
Tel.: 030 20 16 77 - 27
Fax: 030 120 894 709
E-Mail: manuela.schneider@ddh-m.de

Infos:

Beachvolleyball-Wochenende für Familien mit einem Kind mit Diabetes Typ 1 vom 30. September bis 1. Oktober

Um Familien mit Kindern mit Diabetes Typ 1 zu fördern, veranstaltet die Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) in Kooperation mit der AOK die Beach winD Trophy im Süden Berlins. Mitmachen können Familien mit Kindern ab 9 Jahren mit Diabetes Typ 1.





Durch das Beach WinD Trophy Wochende möchten wir dazu beitragen, dass Familien gemeinsam eine schöne Zeit verbringen und dabei spielerisch mehr über Diabetes und dessen Handhabung erfahren. Das gesamte Wochenende stehen Frachkräfte zur Verfügung, die auf individuelle Fragestellungen eingehen und mit Tipps zur Seite stehen. Spiele, köstliche Verpflegung und Disco am Samstagabend sorgen für bestmögliche Stimmung unter allen Teilnehmenden. Den Abschluss des zweitägigen Programms bildet ein Familienturnier mit Siegerehrung. Eigentlich aber ist jeder bei uns ein Sieger, der durch Sport und mehr Wissen über Diabetes einen weiteren Schritt in Richtung Gesundheit und Selbstbewusstsein macht.

Diabetes-Schulungen für Kinder und Jugendliche
20. bis 27. Oktober
Konstanz
Ort:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Luisenstr. 7
78464 Konstanz

Veranstalter:

Klinikum Konstanz
Klinik für Kinder und Jugendliche
Dr. Andreas Böckmann, Kinderdiabetologe/-endokrinologe
Nicol Brück und Nicola Unselt Diabetesberaterinnen DDG
Tel.: 07531 801-1664
Fax: 07531 801-1655
E-mail: diabetes-ambulanz@klinikum-konstanz.de

Infos:

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit Diabetes mellitus Typ 1 im Alter von ca. 8 bis 18 Jahren.

Die Schulung soll helfen, dass Kinder und Jugendliche mit Diabetes altersangepasst eine eigene Behandlungs-Kompetenz entwickeln. Im Gruppensetting können sie Erfahrungen austauschen und erleben, wie ihre Altersgenossen mit den Anforderungen der Krankheit umgehen. Die Schulungsgruppen bestehen üblicherweise aus 6 Teilnehmern. Fester Teil der Schulung sind erlebte Diabetes-Sondersituationen (z.B. im Schwimmbad, beim Klettern, Restaurantbesuch). Parallel wird die Einstellung der Insulintherapie überprüft und bei Bedarf angepasst.

Da die Schulung ein stationärer Krankenhausaufenthalt ist, kommen keine Kosten auf die Familien zu (außer Taschengeld). Es reicht eine stationäre Einweisung von einem Kassenarzt; bei Privatpatienten ist auch diese nicht nötig. Die Anmeldung erfolgt am Besten per E-mail oder Post (siehe „Veranstalter“).

Zusätzliche Informationen – auch weitere Termine – gibt's im Flyer zur Schulung.

Erlebniswoche auf Burg Rabenstein
22. bis 27. Oktober
Fläming (Brandenburg)
Ort:

Burg Rabenstein in Fläming (Brandenburg)

Veranstalter:

diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe

Infos:

Bei dieser am längsten etablierten Freizeit von diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe gibt es 30 Plätze für Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren. Die Erlebniswoche findet vom 22. bis 27. Oktober 2017 (Herbstferien in mehreren Bundesländern) auf der Burg Rabenstein / Fläming (Brandenburg) statt.

Weitere Informationen zu dieser Freizeit finden Sie in diesem Beitrag.

1. Diabetikertag in Sankt Augustin
18. November 2017
Sankt Augustin
Ort:

Rathaus Sankt Augustin
Markt 1
53757 Sankt Augustin

Uhrzeit: 10.00 bis 15.00 Uhr
Veranstalter: Selbsthilfegruppe "Diabetes-Treff Sankt Augustin" im Landesverband NRW e.V. der DDH-M.
Infos:

Geboten werden interessante Vorträge, Gesundheitschecks und mehr. Informieren Sie sich rund um den Diabetes mellitus. Zu diesem Diabetikertag sind auch Nicht-Diabetiker herzlich willkommen! Wir freuen uns auf Sie!