Aktuelles aus Technologie und Produkte
Unkorrekte Teststreifen

DDG: Medisana AG und Aldi Süd gefährden Patientensicherheit

Die „Medisana AG“ hat eine Charge mit grob unzuverlässigen Blutzuckerteststreifen über den Discounter „Aldi Süd“ vertrieben und anschließend gegen die Veröffentlichung der entlarvenden Prüfergebnisse geklagt. Der Supermarkt selbst hat keine Anstrengungen unternommen, die fehlerhaften Teststreifen zurückzurufen.
Diabetisches Fußsyndrom

medixfeet - Auf die Füße, fertig, los!

Bei einem Diabetischen Fußsyndrom ist es wichtig, dass Betroffene Risikofaktoren wie kleine Wunden o.ä. früh erkennen. Ein junges Start-Up-Unternehmen hat deshalb die "Intelligente Schuhsohle" entwickelt um Patienten zu unterstützen.
#ideensprechstunde

Gesucht: Neue Service-Ideen für die AOK

Deutschlandweit ruft die AOK derzeit kreative Köpfe auf neue Ideen für einen verbesserten Service einzureichen. Unter dem Stichwort #ideensprechstunde kann jeder seine eigenen Einfälle einreichen oder die Ideen Anderer weiterentwickeln.
Accu-Chek Mobile

Flagge zeigen zur Fußball-EM!

Passend zum anstehenden Großereignis können Fans mit Diabetes bereits jetzt ihre ganz persönliche Fan-Kollektion erweitern: Ab sofort gibt es eine limitierte Sticker-Edition mit acht Länderstickern für das Blutzuckermesssystem von Roche.
Blickwinkel

Freie Forschung in Gefahr?

Blutzuckermessgeräte-Hersteller, die ihnen nicht genehme Forschungsergebnisse eines unabhängigen Instituts mit juristischen Mitteln unterdrücken und somit Schaden für die Patienten in Kauf nehmen? Geht gar nicht, sagt Dr. Kartin Kraatz in der Blickwinkel-Kolumne.
Fehler beim Messen möglich

Rückruf von Stada-Teststreifen gestartet

Teststreifen von Stada aus bestimmten Produktions-Chargen können falsche (zu niedrige) Werte liefern. Hier lesen Sie welche Chargen betroffen sind und nicht mehr verwendet werden sollten.
Hilfsmittel

Die Stechhilfe – das unbekannte Wesen

Die Stechhilfe, die jeder Mensch mit Diabetes braucht, um einen Blutstropfen für die Blutzuckermessung zu gewinnen, ist ein Stiefkind der Wissenschaft - doch warum? Und was kann man tun, um Schmerzen beim Einstechen der Lanzette zu vermeiden?
Diabetestechnologie

So sieht die Zukunft aus

Fortschritte in der Diabetestechnologie werden von vielen Menschen mit Diabetes sehnsüchtig erwartet, wie z. B. das große Interesse am Flash Glucose Monitoring zeigt. Was es sonst noch Neues gibt, berichtet Dr. Andreas Thomas.
Digitale Lösungen

Forscher wollen mobilen Medikationsplan entwickeln

Wer dauerhaft mehrere Medikamente einnehmen muss, ist gut beraten, einen Medikationsplan einzusetzen. Leipziger Forscher wollen daher nun eine digitale Lösung entwickeln, die auf mobilen Endgeräten genutzt werden kann.
Blutzuckermessung

Wer prüft, ob die Geräte genau messen?

Bevor Blutzuckermessgeräte in den Verkehr gebracht werden, müssen sie geprüft werden. Die CE-Kennzeichnung sagt aber nur aus, dass die Mindestanforderungen erfüllt wurden. Worauf können sich Menschen mit Diabetes sonst verlassen?
FreeStyle Libre

Jetzt auch für Kinder zugelassen!

Das Messsystem FreeStyle Libre ist nun auch für Kinder ab 4 Jahren zugelassen. Das bedeutet: Auch Kindern kann das System jetzt verordnet werden. Außerdem: Neuigkeiten zur Kostenübernahme.
Grundlagen und Hintergründe
  • Geräte im Anwedungstest

    Ausprobiert

    Redaktionsmitglied und Typ-1-Diabetikerin Dr. med. Katrin Kraatz testet für Sie Geräte für den Diabetikerbedarf.
  • Kirchheim-Shop

    Buchtipps

    CGM, Insulinpumpe und Co. - im Kirchheim-Buchshop finden Sie auch Bücher zum Thema Diabetes-Technologie.
  • Industrie-Meldungen

    Infobox

    In dieser Rubrik finden Sie Meldungen zu neuen Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Diabetes.
  • DIabetes-Technologie

    Verband: AGDT

    Die Arbeitsgemeinschaft widmet sich der Erforschung und Behandlung des Diabetes durch moderne Technologien.
Aus unseren Zeitschriften
Lucas Welt

Scannen – und kontrollieren

Luca hatte in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen mit der Pumpentherapie gemacht – seitdem misst und spritzt er lieber selbst, um „freier zu sein“. Doch ein Testlauf mit der neuen FGM-Technologie hat nun sein Interesse am Scannen geweckt...
Psychologische Aspekte

Kleine Kinder mit CGM

Eine sensorunterstützte Insulinpumpe (SuP; Pumpe plus CGM-System) kann vielen Familien besonders mit einem kleinen Kind mit Diabetes helfen. Wie kann die noch relativ neue Technik sinnvoll und entlastend eingesetzt werden?
Inselzell-Transplantation

"The Human Trial" – Hype oder Hoffnung?

In den USA läuft ein spannendes Projekt, nämlich eine Studie zur Transplantation insulinproduzierender Zellen. Der Clou: Die lebenslang nötige Unterdrückung des Immunsystems würde bei diesem Verfahren entfallen. Was ist davon zu halten?
Ausprobiert: Biotest Pronto

Messen mit Markierungen und Hinweisen

Unser „Ausprobiert“-Anwedertest: In der aktuellen Ausgabe hat Dr. Katrin Kraatz das Blutzuckermessgerät „Biotest Pronto“ für Sie unter die Lupe genommen.
Ausprobiert: BerliPen areo3

Insulin mit wenig Kraft spritzen

Unser „Ausprobiert“-Anwedertest: In der aktuellen Ausgabe hat Dr. Katrin Kraatz den Insulinpen „BerliPen areo3“ für Sie unter die Lupe genommen.
Neues Online-Portal

Mein buntes Leben – ohne Grenzen ...

Das Unternehmen „Roche Diabetes Care Deutschland“ hat ein neues Online-Portal für Menschen mit Diabetes gestartet. Die Besucher finden dort viele Informationen und Tipps rund um das Thema Diabetes und können sich untereinander vernetzen.
„Contour Next“-Blutzuckermesssystem

Für korrekte Blutzuckermessung: Türkisch als Menü-Sprache

In Deutschland leben rund 3 Mio. türkischstämmige Migranten – 8 bis 10 Prozent von ihnen haben Diabetes, heißt es in einer Presse-Information des Unternehmens „Ascensia Diabetes Care“. Das Unternehmen führt nun Türkisch als 15. Menüsprache im „Contour Next“-Blutzuckermesssystem ein.
Am Telefon im April:

Antworten auf Ihre Fragen zu Nervenerkrankungen

Für "Diabetes-Journal"-Leser gibt es am Mittwoch, dem 13. April 2016, von 15 bis 17 Uhr eine extra eingerichtete Hotline, in der die Expertin Vesela Topic sich Ihrer Fragen annimmt.
Neues Schulungsprogramm

Insulinpumpenschulung mit "INPUT"

Ein neues Schulungsprogramm soll Kenntnissen und Fertigkeiten vermitteln, die zu einer verbesserten Umsetzung der Insulinpumpentherapie beitragen. Nun startet hierzu die Evalutionsphase.