Aktuelles aus Eltern und Betreuer
Schulung für Jugendliche

Diabetes im Alltag besser managen

Das Leben mit Diabetes hat seine Tücken. Diabetikern, die schlecht mit ihrer Erkrankung umgehen, drohen Langzeitschäden. Deshalb lernt der 18-jährige Sören in einem Diabetes-Camp, wie er seine chronische Krankheit besser in den Griff bekommt.
Segeltörn

Reisebericht von der „Diabetes-Kids Ahoi 2017“-Freizeit

Die Initiative Diabetes-Kids hat Ende Mai zum mittlerweile vierten Mal einen Segeltörn entlang der niederländischen Küste für Kinder und Jugendliche mit Diabetes organisiert. Lesen Sie hier einen spannenden und bildreichen Reisebericht.
Das Projekt DIAschulisch

Mehr Sicherheit für Lehrer und Erzieher, Kinder und Eltern

Eine Schulung für pädagogische Fachkräfte in Kindergarten und Schule gibt Erzieherinnen, Lehrern und natürlich den Eltern viel Sicherheit. Was bietet das Projekt DIAschulisch des Patientenverbandes Diabetiker Baden-Württemberg e.V. (DBW)? Ein Interview mit Projektleiter Reiner Hub.
Preise für Schulen und Kitas

Für Kinder mit Diabetes auf einem guten Weg

Drei Kitas und drei Schulen in Rheinland-Pfalz sind für ihr Engagement für Kinder mit Diabetes ausgezeichnet worden. Was diese Einrichtungen so besonders macht, war während der Preisverleihung zu erfahren. Zudem hat Rheinland-Pfalz als erstes Bundesland eine Diabetes-Regelfortbildung für pädagogische Fachkräfte eingeführt.
Wettbewerb zur Diabetes-Gala 2017

Begabte Rapper gesucht

Für die große Diabetes-Gala im Herbst werden wieder Kinder und Jugendliche mit Diabetes gesucht, die ein besonderes Talent haben. Bis Ende August haben begabte Rapper Zeit, der Jury ihr Können zu beweisen. Macht mit!
Bundesversicherungsamt entscheidet positiv

"Diabetes-Buch für Kinder" nun verwendungsfähig

Das bewährte "Diabetes-Buch für Kinder" ("Jan-Buch") ist Anfang 2017 in einer 5., aktualisierten Ausgabe erschienen - und darf nun auch im Rahmen des Disease-Management-Programms Typ-1-Diabetes verwendet werden. Das hat das Bundesversicherungsamt entschieden.
Frühlingsausgabe

Das neue Diabetes-Eltern-Journal ist da

Schwerpunkte der Frühlingsausgabe sind unter anderem ultraschnelle Insuline, alles was Sie über eine OP mit Diabetes wissen müssen - und das "Familienprojekt Diabetes": Wie können die Großeltern gut mit eingebunden werden?
SMS-Initiative

ART Giants bringen Grundschüler in Bewegung

Danke der Initiative "SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit." des Deutschen Diabetes-Zentrums erleben Kinder ein Schnuppertraining mit den Basketball-Profis der ART Giants. So sollen Übergewicht, Diabetes und anderen lebensstilbedingten Erkrankungen früh entgegenwirkt werden.
'Fr1da'-Studie

Teilnehmerzahl für Insulin-Interventions-Studie erhöht

Das Institut für Diabetesforschung am Helmholtz Zentrum München bietet Kindern mit einem Frühstadium des Typ-1-Diabetes die Teilnahme an einer Studie zur Prävention der klinischen Erkrankung an. Die Teilnehmerzahl dieser 'Fr1da-Insulin-Interventions-Studie' wurde jetzt von 62 auf 220 erhöht.
Kindermarketing für ungesunde Dickmacher

DDG bekräftigt Forderung nach Verbot

Auf der Basis neuer Studienergebnisse, die den Zusammenhang von an Kinder gerichtete TV-Spots für hochkalorische Lebensmittel und dem Risiko für Übergewicht belegen, bekräftigt die Deutsche Diabetes Gesellschaft ihre Forderungen nach einem Verbot solcher Werbung.
Anmeldung für 2017 läuft

Bodensee-Freizeit, Teen-Treff, Reiterferien ...

Auch 2017 bieten diabetesDE und DDH-M verschiedene Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes an. Die Anmeldung für 2017 läuft. Außer Sport, Spiel und Spaß stehen bei allen Freizeiten auch altersgerechte Diabetes-Schulungen auf dem Programm.
Grundlagen und Hintergründe
  • Kolumne

    Lucas Welt

    Michael Denkinger beschreibt in dieser Kolumne, wie sein Sohn Luca und die ganze Familie mit dem Diabetes im Alltag klarkommen.
  • Eure Diabetes-Geschichten

    Lebensecht

    Erfahrungen von Kindern, Familien oder Eltern, die Strategien für den Diabetesalltag entwickelt und schon viele Probleme gemeistert haben.
  • Kirchheim-Shop

    Buchtipps

    Ob kindgerechte Bücher über Diabetes oder Ratgeber für die Schwangerschaft - im Kirchheim-Shop werden Sie fündig.
  • Forschung

    Studienteilnahmen

    Haben Sie Interesse, Ihr Kind an Studien zur Erforschung des Typ-1-Diabetes teilnehmen zu lassen? Hier bieten wir Ihnen eine Übersicht.
Aus unseren Zeitschriften
Kinder mit Diabetes

Anspruch auf Begleitperson

Drei aktuelle Gerichtsentscheidungen stellen klar: Der Staat muss für ein Kind mit Diabetes die Kosten einer Begleitperson übernehmen, falls dies für Kindergarten/Schule bzw. Schulausflüge erforderlich ist. Das Einkommen der Eltern darf dabei keine Rolle spielen.
Voller Einsatz

ÖDV-Kindercamp

Die 1977 gegründete Österreichische Diabetikervereinigung (ÖDV) ist die größte Selbsthilfeorganisation für Menschen mit Diabetes in Österreich. Mit dem Kindercamp setzt sie sich besonders für Kinder und Jugendliche ein.
Im Zentrum

Gut vernetzt in Innsbruck

Die Diabetes-Ambulanz an den Universitätskliniken Innsbruck gibt es seit den frühen 70er Jahren. Vor allem werden im größten Diabeteszentrum Westösterreichs Kinder und Jugendliche aus dem Bundesland Tirol behandelt.
Nachgefragt

Welche Versicherungen machen Sinn?

Sie haben rechtliche oder soziale Fragen bezüglich Kindern und Jugendlichen mit Diabetes? Unser Rechts-Experte Oliver Ebert gibt Ihnen in der Rubrik 'Nachgefragt' Antwort.
Kinder mit Diabetes

Eine Operation – und nun?

Was ist zu beachten, wenn ein Kind oder Jugendlicher mit Diabetes operiert wird? Alles Wichtige dazu erfahren Sie von Kinderdiabetologe Dr. Martin Holder und Kinderanästhesist Dr. Christoph Eberius.
Nachgefragt

Diabetes und Kortison: Passt das zusammen?

Sie haben medizinische und/oder psychosoziale Fragen bezüglich Kindern und Jugendlichen mit Diabetes? Die Experten des 'Diabetes-Eltern-Journals' geben Ihnen in der Rubrik 'Nachgefragt' Antwort!
Enkelkind mit Diabetes

So können Großeltern helfen

"Diabetes ist ein Familienprojekt" – das schließt die Großeltern mit ein, die meist ja auch gerne helfen. Verständlich ist aber auch, dass Unsicherheit aufkommen kann, wenn ein Enkelkind Diabetes hat. Wie man dem entgegenwirken kann und wie die Kooperation von Eltern und Großeltern gut klappt, erklärt Professor Lange.
Messgeräte, CGM, FGM:

Sichere und genaue Blutzuckermessung

Wer Diabetes hat oder ein Kind mit Diabetes betreut, muss den Blutzucker sicher und korrekt messen können – auch wenn die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) und Flash Glucose Monitoring (FGM) den Alltag von vielen schon immens erleichtern. Sarah Biester erklärt die wichtigsten Schritte beim Messen.
Gute Schule

CGM-Schulung: nötig und sinnvoll

Wer ein CGM-System mit Echtzeit-Anzeige nutzen und die Kosten von seiner Krankenkasse erstattet haben möchte, muss sich schulen lassen. Sehr sinnvoll ist die Schulung außerdem – und das Programm SPECTRUM bietet sich dafür an.
Insulin

Immer schneller – brauchen wir das?

Ging es in der letzten Zeit hauptsächlich darum, eine noch stabilere und vorhersagbarere Wirkung bei den Langzeitinsulinen zu erreichen, so steht jetzt der Fokus auf der Entwicklung von ultra-kurzwirksamen Insulinen. Professor Thomas Danne fasst zusammen.
Lucas Welt

Ein Idealfall – und sein Gegenteil

Probleme in der Schule wegen Diabetes? Ein besonders spektakulärer Fall aus Bayern hat jüngst Schlagzeilen gemacht, als ein Mädchen mit Diabetes sogar von der Regelschule ausgeschlossen wurde. Luca und seine Familie haben zum Glück ganz andere Erfahungen gemacht – und eine klare Empfehlung für andere Betroffene.
Aktuelles Heft
  • Ultraschnelle Insuline: Wie sie wirken, was sie bringen
  • Operation bei Diabetes: Alles, was Sie wissen müssen
  • Bei den Großeltern: So wird's für alle harmonisch
  • Tauchen: Gut vorbereitet in die Schwerelosigkeit
Online-Frage 1/2017
Haben auch die Personen, die Ihr Kind gelegentlich betreuen (z. B. die Großeltern), an einer Diabetesschulung teilgenommen?
  • Nein     
  • Ja