Aktuelles
Notfall-Apps ergänzen Rettungskette

Mit dem Smartphone in der Hand zum Lebensretter

Der Berufsverband Deutscher Anästhesisten e.V. (BDA) ruft alle ausgebildeten Ersthelfer in Deutschland dazu auf, sich bei einer sogenannten Notfall-App zu registrieren.
'Fr1da'-Studie

Teilnehmerzahl für Insulin-Interventions-Studie erhöht

Das Institut für Diabetesforschung am Helmholtz Zentrum München bietet Kindern mit einem Frühstadium des Typ-1-Diabetes die Teilnahme an einer Studie zur Prävention der klinischen Erkrankung an. Die Teilnehmerzahl dieser 'Fr1da-Insulin-Interventions-Studie' wurde jetzt von 62 auf 220 erhöht.
Lauber's Kolumne

Teil der TDM: Heilpilze

Wahre Medizinfabriken sind viele Pilze. Leider wird dieses Potential bei uns kaum genutzt. Ein großartiges neues Buch zeigt, wie sich die Heilkraft optimal erschließen lässt – vor allem auch für die Prävention des Typ-2-Diabetes.
Diabetes-Journal

Druckfrisch: unsere Themen im März

Der Chefredakteur Prof. Dr. Thomas Haak gibt Ihnen einen Einblick in die Themen der aktuellen Ausgabe des „Diabetes-Journals“, die am Freitag (24. Februar 2017) erscheint.
Real-life Daten

Bessere Glukosewerte durch häufigeres Messen

Die Analyse von anonymisierten Daten von zehntausenden europäischen Verwendern zeigt, dass eine höhere Scanfrequenz mit FreeStyle Libre in Verbindung mit der Verbesserung des geschätzten HbA1c-Wertes, weniger Zeit im hypo- und hyperglykämischen Bereich sowie mehr Zeit im Zielbereich steht.
Expertenempfehlungen

Sport bei Typ-1-Diabetes - was ist zu beachten?

Auch Typ-1-Diabetiker profitieren von körperlicher Aktivität. Allerdings schrecken viele vor Sport zurück aus Angst vor Unterzuckerungen oder unkontrollierten Blutzuckerschwankungen. Ein internationales Expertenteam hat nun aktuelle Empfehlungen zum Diabetesmanagement bei regelmäßigem Training zusammengefasst.
Kindermarketing für ungesunde Dickmacher

DDG bekräftigt Forderung nach Verbot

Auf der Basis neuer Studienergebnisse, die den Zusammenhang von an Kinder gerichtete TV-Spots für hochkalorische Lebensmittel und dem Risiko für Übergewicht belegen, bekräftigt die Deutsche Diabetes Gesellschaft ihre Forderungen nach einem Verbot solcher Werbung.
Nebenwirkungen von Medikamenten und modernem Lebensstil

Warum nur bin ich so müde?

Wer Abführmittel, wasserausschwemmende Diuretika oder auch Blutdrucksenker nutzt, sollte vorsichtig sein, denn diese Medikamente können müde machen oder den Schlaf stören. Aber auch der moderne Lebensstil mit wenig Schlaf und Schichtarbeit kann den Schlaf nacchaltig stören.
Anmeldung für 2017 läuft

Bodensee-Freizeit, Teen-Treff, Reiterferien ...

Auch 2017 bieten diabetesDE und DDH-M verschiedene Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche mit Typ-1-Diabetes an. Die Anmeldung für 2017 läuft. Außer Sport, Spiel und Spaß stehen bei allen Freizeiten auch altersgerechte Diabetes-Schulungen auf dem Programm.
Newsletter

Ihr wöchentliches Diabetes-Update

Mit unserem kostenfreien Newsletter erhalten Sie jede Woche aktuelle Informationen, die für Menschen mit Diabetes wichtig und relevant sind. Hier können Sie sich schnell und einfach registrieren.
Aus unseren Zeitschriften
Ernährung

Gesund? Männer wollen Genuss!

Männer wollen beim Essen genießen, Frauen ist die Gesundheit wichtig – das hat die Ernährungsstudie 2017 der 'Techniker Krankenkasse' (TK) gezeigt, die im Januar in Berlin gemeinsam mit 'foodwatch' vorgelegt wurde.
Team Novo Nordisk

Ein Symbol der Hoffnung für alle sportbegeisterten Diabetike...

Die Zeiten, in denen Typ-1-Diabetikern generell von Sport abgeraten wurde, sind vorbei. Doch bei Leistungs- oder gar Profisport reagieren immer noch viele Diabetologen skeptisch. Dabei zeigt das Radprofi-Team Novo Nordisk, dass Typ-1-Diabetes auch im Spitzensport kein Hindernis sein muss. Antje Thiel hat die Athleten im Trainingslager in Alicante besucht.
Durch Diabetes zusammengeführt

Glückliche Zufälle: Diabetes und ein glückliches Ende

Sarah (27) und Michael (33) haben beide Typ-1-Diabetes, gehen gemeinsam durchs Leben und werden im Mai heiraten. Wie sie ein Paar wurden und wie sich ihr Leben dadurch veränderte, erzählen sie in unserer dreiteiligen Serie.
Zum Guten Schluss

Jubeln – aber keinen vergessen

Innovative technische und digitale Lösungen revolutionieren immer intensiver unseren Alltag – gerade auch im Bereich des das Diabetesmanagements. Doch bei allem Enthusiasmus: Was ist mit denen, die diese Entwicklungen nicht mitmachen wollen oder können? Darüber hat sich Jana Einser Gedanken gemacht...
diabetes and the city

Der diabetische Frühjahrsputz

Der Frühling ist klimatisch gesehen Tines liebste Jahreszeit. Und dieses Mal freut sie sich sogar schon auf den Frühjahrsputz – vor allem in Sachen Diabetes: Endlich mal eine Bestandsaufnahme machen; sehen, was im letzten Jahr gut lief im Diabetesmanagement und was eher nicht.
„Der Tag von, mit und für Typ 1er“

Große Begeisterung beim T1Day

Voll war der Saal, als sich ungefähr 290 Menschen zum T1Day Ende ­Januar in Berlin trafen. Am speziellen Tag für Typ-1-Diabetiker ging es um viele Themen aus der Technik. Wir waren dabei und stellen Ihnen eine Auswahl daraus hier vor.
Serie: Fitness-Trends

HIIT: Verbesserung in kurzer Zeit

"Mach’s dir im Training schwer, dann wird es im Wettkampf leichter" zählt zu den bekanntesten Zitaten der tschechischen Lauflegende Emil Zatopek. 4 Goldmedaillen bei Olympischen Spielen und 18 Weltrekorde über die Langstrecke sprechen ihre eigene Sprache – Emil Zatopek kann nicht ganz falsch trainiert haben.
Inkretinbasierte Wirkstoffe

Dr. John Eng und Winnetous Gilamonster

Inkretinbasierte Medikamente sind heute aus der Typ-2-Diabetes-Therapie nicht mehr wegzudenken. Doch bis dahin war es ein langer Weg. Dr. Viktor Jörgens erzählt die atemberaubende Geschichte eines modernen Wirkstoffs, für den sich zunächst keiner interessierte.
Diabetes-Kurs

Tablettentherapie: Weniger Risiken durch die richtige Auswah...

Auch im Alter ist es wichtig, eine gute Blutzuckereinstellung zu haben – vor allem hinsichtlich der Lebensqualität. Dabei sollten Unterzuckerungen und auch eine Gewichtszunahme vermieden werden. Was die einzelnen oralen Antidiabetika diesbezüglich leisten können, erklärt Dr. Schmeisl im Diabtes-Kurs.
Aktuelles Heft
  • Diabetes und Familie: Typ F
  • Tablettentherapie: Weniger Risiken
  • Schulausschluss: die ungeheuerliche Geschichte von Nora (8)
Kommentare und Meinungen
Gesundheitspolitik, Versorgung, Alltagsleben: Lesen Sie die Kolumnen und Kommentare von unseren Redakteuren oder Gastautoren - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
Basiswissen
Was ist Diabetes? - ein schneller Überblick: Hier bieten wir Ihnen fundierte Grundlagen-Informationen rund um das Thema Diabetes.
Lexikon
Das große Lexikon des Diabetes-Journals mit knapp 600 Erklärungen zu den wichtigsten Begriffe rund um das Thema Diabetes von A wie „A-Zellen“ bis Z „Zystoskopie“.