Aktuelles
Echt essen – September 2016, Teil 2

Alte Post: Moderne Tradition

„Echt essen“-Gasthaus im September, Teil 2: Das stattliche Müllheimer Anwesen verwandelte Heinrich Mack in ein ökologisches Hotel mit einer gehobenen regionalen Küche in der legendären Hebelstube. Eine Meisterleistung!
Gegen Vorurteile:

Radprofis mit Diabetes treten beim Münsterland Giro an

Wenn das „Team Novo Nordsik“ Anfang Oktober beim „Münsterland Giro“ startet, fahren die Radprofis des Rennstalls nicht nur für den sportlichen Erfolg, sondern auch als Botschafter aller Menschen mit Diabetes.
24. September

14. Düsseldorfer Diabetes-Tag

In der Handwerkskammer Düsseldorf erwarten die Besucher am 24. September ein reichhaltiges Programm mit Vorträgen, einer Industrie-Ausstellung, kostenfreien Gesundheits-Check-ups, einer Koch-Show und vielem mehr.
Lauber´s Kolumne

Teil der TDM: Diabetes Gärten

Über 50 Pflanzen wachsen im Diabetes Garten. Sie machen schlank, dämpfen Entzündungen, lassen Insulin besser wirken. Sie zeigen, wie sich chronische Leiden auch mit traditionellen Heilpflanzen kurieren lassen. Nach Basel und Frankfurt ist mein dritter Garten in Lübeck bei Prof. Schütt eröffnet worden.
Bertelsmann-Studie

Eltern sind unzufrieden mit Schulessen

Die Mehrheit der Eltern schulpflichtiger Kinder ist zwar mit dem pädagogischen Angebot an deutschen Ganztagsschulen zufrieden, das Essensangebot in den Schulkantinen stößt aber bei fast der Hälfte der Erziehungsberechtigten auf Kritik.
Blutzuckerbestimmung

Richtig messen in 5 Schritten

Blutzuckermessen? Sollte jeder Mensch mit Diabetes beherrschen, auch wenn er andere Methoden nutzt, um seine Zuckerwerte zu bestimmen. Wir sagen Ihnen in 5 Schritten, wie's geht.
Smartphone

Freestyle Libre mit mySugr verbinden

Ab sofort können die Daten des Freestyle Libres auf das Smartphone in die mySugr-App übertragen werden. Einfach mit dem Handy über den Sensor scannen und im Handumdrehen sind die Daten in Form eines schönen FGM-Graphen auf dem Smartphone.
Real-Time-CGM-Technologie

Dexcom-Systeme jetzt auch in Deutschland erstattungsfähig

Seit Anfang September ist die Erstattungs­fähigkeit von bestimmten Real-Time-CGM­Systemen rechtskräftig. Das Unternehmen „Dexcom“ meldet, dass seine Systeme „G5 Mobile“ und „G4 Platinum“ die Bedingungen für die Kostenübernahme erfüllen.
Weltdiabetestag in Berlin

Workshops zu Diabetes und Walken mit „Waldi“ Hartmann

Die diesjährige zentrale Veranstaltung zum Weltdiabetestag von von „diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe“ findet am 20. November in Berlin statt und hat das Motto unter dem Motto „Diabetes – besser managen, besser leben!“.
Diabetes-Helden

Der Diabetes schreibt viele Geschichten

Diabetes-Helden haben wir gesucht – und gefunden! Ein Ehepaar, eine Familie mit Zwillingen und eine junge Frau haben uns ihre ganz persönlichen Geschichten erzählt.
Aus unseren Zeitschriften
Schwerpunkt „Richtig versichert? – das sollten Sie wissen“

Risikoversicherung: Was zu beachten ist

Für chronisch kranke Menschen ist es nicht so einfach, eine Risikoversicherung abzuschließen – oftmals sind sie nur schwer bzw. nur zu wenig attraktiven Konditionen zu bekommen. Und wer beim Versicherungsantrag Fehler macht, kann im Ernstfall schnell leer ausgehen.
Klinikmedizin

Keine Dienstleistung …!

Ärzte, die heute im stationären Bereich arbeiten, müssen sich immer häufiger der Gewinnmaximierung des Krankenhauses unterordnen. Die DGIM und die DDG sehen durch die Ökonomisierung in der Klinikmedizin Patienten und Ärzte gleichermaßen bedroht und sagen: So kann es nicht weitergehen!
Schwerpunkt „Richtig versichert? – das sollten Sie wissen“

Diese Versicherungen sind wichtig

Welche Versicherungen sind für Menschen mit Diabetes wichtig und sinnvoll? In diesem Artikel erfahren Sie die wichtigsten Möglichkeiten, sich gegen Risiken und Schäden abzusichern. Und Sie erhalten Tipps zu Fallstricken, die es gerade für Menschen mit Diabetes gibt.
Schwerpunkt „Richtig versichert? – das sollten Sie wissen“

Krankenkasse oder Krankenversicherung – großer Unterschied

Viele Menschen glauben, dass „Krankenkasse“ und „Krankenversicherung“ dasselbe meinen. Dem ist aber nicht so – der Unterschied kann im Einzelfall erhebliche Auswirkungen haben. Erfahren Sie hier mehr über die verschiedenen Möglichkeiten, sich gegen Krankheit abzusichern.
diabetes and the city

Begegnungen in der Großstadt

Zufällige Begegnungen können banal und schnell vergessen sein. Die meisten sind dies wohl auch. Dann gibt es aber manchmal auch welche. die inspirierend sind und zum Nachdenken anregen – von einer solchen berichtet Tine in ihrer Kolumne...
Zum guten Schluss

Lasst Kinder in der Schule nicht allein!

Die Behandlung des Diabetes wird immer erfolgreicher; damit aber auch komplexer und komplizierter. Gerade Kinder sollten mit der Interpretation von Blutzuckerdaten, der Insulin­dosierung und der Unterzuckerungsvor­beugung nicht allein gelassen werden – auch nicht an Schulen. Ein Plädoyer für die Integrationshilfe.
Blickwinkel

Mitten in einer neuen Ära!

Allen Unkenrufe zum Trotz, sind neue Technologien – insbesondere im IT-Bereich – gerade dabei, die Diabetestherapie zu revolutionieren. Prof. Haak rät dazu, dem Ganzen zumindest nicht allzu skeptisch gegenüberzustehen, denn es bringt vor allem viele neue Chancen.
60 & 70 & 80 aufwärts:

Essen im Alter

Gerade für Menschen der 60plus-Generation ist es wichtig, Abwechslung und Frische in ihre Lebensmittelauswahl zu bringen. Denn der tägliche Kalorienbedarf sinkt zwar, nicht jedoch die Notwendigkeit, regelmäßig genug Vit­amine und Mineralien aus natürlichen Lebensmitteln zu essen.
Leser-Rezept

Kalte Gurkensuppe mit Bruschetta

Leser-Rezept zum „Essen und Trinken“-Beitrag „Essen im Alter“, erschienen in der Diabetes-Journal-Ausgabe 9/2016.
Aktuelles Heft
  • Als Diabetiker richtig versichert
  • Insulin spritzen – typische Fehler vermeiden
  • Goldgelb überbacken: Kartoffel-Hack-Auflauf
Kommentare und Meinungen
Gesundheitspolitik, Versorgung, Alltagsleben: Lesen Sie die Kolumnen und Kommentare von unseren Redakteuren oder Gastautoren - und beteiligen Sie sich an den Diskussionen.
Basiswissen
Was ist Diabetes? - ein schneller Überblick: Hier bieten wir Ihnen fundierte Grundlagen-Informationen rund um das Thema Diabetes.
Lexikon
Das große Lexikon des Diabetes-Journals mit knapp 600 Erklärungen zu den wichtigsten Begriffe rund um das Thema Diabetes von A wie „A-Zellen“ bis Z „Zystoskopie“.